Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GeForce 8800: DirectX 10, mehr…

64 Watt im 2D-Modus? WTF!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 64 Watt im 2D-Modus? WTF!

    Autor: 48836.html 09.11.06 - 10:45

    Wie bekommt man denn bitte so einen Müll hin? "nVidia ist sich bewusst...". Angesichts der Zahlen muss man vom Gegenteil ausgehen.

  2. Re: 64 Watt im 2D-Modus? WTF!

    Autor: Phil K. 09.11.06 - 11:10

    48836.html schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie bekommt man denn bitte so einen Müll hin?
    > "nVidia ist sich bewusst...". Angesichts der
    > Zahlen muss man vom Gegenteil ausgehen.
    Mein "aktueller" PC zieht inklusive Monitor gerade mal knapp 110W.
    Die spinnen, die Nvidianer.

  3. Re: 64 Watt im 2D-Modus? WTF!

    Autor: Cespenar 09.11.06 - 18:40

    Phil K. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 48836.html schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie bekommt man denn bitte so einen Müll
    > hin?
    > "nVidia ist sich bewusst...". Angesichts
    > der
    > Zahlen muss man vom Gegenteil ausgehen.
    > Mein "aktueller" PC zieht inklusive Monitor gerade
    > mal knapp 110W.
    > Die spinnen, die Nvidianer.
    >


    mein Laptop zieht im Batteriebetrieb 22.67W, mit abgedunkeltem display 17.33W
    und das mit 3d karte (sicher nicht annähernd so schnell wie die hier vorgestellte aber dafür hält sich der Energiehunger auch in Grenzen)

  4. Re: 64 Watt im 2D-Modus? WTF!

    Autor: ThadMiller 10.11.06 - 10:52

    Der doppelte Anschluss erklärt sich aus der Leistungsaufnahme. Die PCI-Express-Spezifikation erlaubt maximal 75 Watt pro Leitung. Die Leistungsaufnahme des gesamten Testsystems liegt mit Geforce 8800 GTX im 2D-Betrieb bei 180 Watt. Das sind gut 40 Watt mehr, als beim Radeon X1900 XTX oder X1950 XTX. Unter 3D-Last steigt der Wert auf 309 Watt. Der Radeon X19x0 XTX kommt hier auf 285 bis 315 Watt.

    Quelle:
    http://hardware.thgweb.de/2006/11/08/nvidia-geforce-8800-gtx-g80-grafikkarte-test/page2.html


    Was jetzt?


    gruß
    Thad

  5. Re: 64 Watt im 2D-Modus? WTF!

    Autor: lilalaunebaer 10.11.06 - 12:17

    wo ist das problem?
    1x75W über PCI-E
    2x75W über insgesamt 2 zusätzliche Anschlüsse an der GraKa
    Summe: 225W
    da sind noch reserven, die die graka-hersteller schöpfen können... ;)

    ThadMiller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der doppelte Anschluss erklärt sich aus der
    > Leistungsaufnahme. Die PCI-Express-Spezifikation
    > erlaubt maximal 75 Watt pro Leitung. Die
    > Leistungsaufnahme des gesamten Testsystems liegt
    > mit Geforce 8800 GTX im 2D-Betrieb bei 180 Watt.
    > Das sind gut 40 Watt mehr, als beim Radeon X1900
    > XTX oder X1950 XTX. Unter 3D-Last steigt der Wert
    > auf 309 Watt. Der Radeon X19x0 XTX kommt hier auf
    > 285 bis 315 Watt.
    >
    > Quelle:
    > hardware.thgweb.de
    >
    > Was jetzt?
    >
    > gruß
    > Thad


  6. Re: 64 Watt im 2D-Modus? WTF!

    Autor: e 10.11.06 - 12:43

    Vergleich?!

    Nvidia zieh 10% mehr strom und bringt 50% soviel leistung

  7. Re: 64 Watt im 2D-Modus? WTF!

    Autor: Shrimpy 11.11.06 - 08:13

    e schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vergleich?!
    >
    > Nvidia zieh 10% mehr strom und bringt 50% soviel
    > leistung
    >
    >


    endlich mal einer ders rallt....

    das ist zwar immer hin ein haufen, aber solls ATI erst mal besser machen..was ich nicht glaube wenn ich die X1950 XTX sehe.

  8. Re: 64 Watt im 2D-Modus? WTF!

    Autor: LeMurmel 11.11.06 - 08:19

    e schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vergleich?!
    >
    > Nvidia zieh 10% mehr strom und bringt 50% soviel
    > leistung
    >
    >

    Lol, ich hau mich wech!
    Anderer Vergleich:

    Ein Core2Duo hat durchschnittlich 40% mehr Leistung als der Pentium D.
    Dafür brauch das Teil grob 40% weniger Strom.

    Und nun?

    Bin mal gespannt, wann die GPU-Hersteller das auch hinbekommen...

  9. Re: 64 Watt im 2D-Modus? WTF!

    Autor: Shrimpy 11.11.06 - 08:46

    vergleich das mal mitm AMD64 von damals und nicht mitm guten alten P4 das ding hat von anfang an zu viel gefressen und am ende wurds nicht besser, man wurd noch mehr verarscht.

    das teil ist vieleicht 10-15 % sparsammer, immer hin..
    hat Nvidia bis jetzt auch einmal mit der 7800GTX geschafft.
    wenn die CPUs im strom verbrauch bei der nächsten generation von intel nochmal sincken werden dann bin ich überzeugt.
    was ich nicht glaub wenn ich die quadCPU kommen sehen.

  10. Re: 64 Watt im 2D-Modus? WTF!

    Autor: LeMurmel 11.11.06 - 09:07

    Shrimpy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vergleich das mal mitm AMD64 von damals und nicht
    > mitm guten alten P4 das ding hat von anfang an zu
    > viel gefressen und am ende wurds nicht besser, man
    > wurd noch mehr verarscht.
    >
    > das teil ist vieleicht 10-15 % sparsammer, immer
    > hin..
    > hat Nvidia bis jetzt auch einmal mit der 7800GTX
    > geschafft.
    > wenn die CPUs im strom verbrauch bei der nächsten
    > generation von intel nochmal sincken werden dann
    > bin ich überzeugt.
    > was ich nicht glaub wenn ich die quadCPU kommen
    > sehen.


    Ich weiss dass der Vergleich Core2 Duo vs. Pentium D bissl gemein ist.

    Aber: darum gehts mir gar nicht.
    Ich wollte nur zeigen, dass man höhere Leistungsaufnahme nicht mit besserer Performance rechtfertigen sollte (schon garnicht im 2D-Betrieb!). Richtiger Fortschritt ist was anderes..

    Meine R9600pro z.B. braucht maximal 25..30 Watt. Im 3D-Modus.
    Unter 2D sind's schätzungsweise nur 10..15 Watt. Sieht der 2D-Modus bei einer G80 so verdammt anders aus, dass sie soviel Strom dafür ziehen muss?!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gühring KG, Albstadt
  2. Bezirk Mittelfranken, Ansbach
  3. Bühler GmbH, Braunschweig
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

  1. Finanzierungsrunde: Leica steigt bei Mehraugen-Kamerahersteller Light ein
    Finanzierungsrunde
    Leica steigt bei Mehraugen-Kamerahersteller Light ein

    Light hat mit Leica einen neuen Investor, der die Geschichte der Fotografie wie kaum ein anderes Unternehmen geprägt hat. Light ist das Startup hinter der L16. Die einem Smartphone ähnelnde Kamera hat 16 Objektive.

  2. ID Buzz und Crozz: Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
    ID Buzz und Crozz
    Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen

    Volkswagen will die US-Serienversionen seiner Elektroautos ID Buzz und Crozz in den USA herstellen. Großserienfahrzeuge könnten nicht importiert werden. Das bedeutet aber nicht, dass die Fahrzeuge ausschließlich dort gebaut werden.

  3. Blue Origin: Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord
    Blue Origin
    Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord

    Wer wohlhabende Passagiere ins Weltall fliegt, will vorher alle Sicherheitssysteme testen. Jeff Bezos' Touristenrakete New Shepard hat dabei auch noch einen neuen Rekord aufgestellt.


  1. 07:39

  2. 07:25

  3. 18:50

  4. 17:51

  5. 17:17

  6. 16:49

  7. 16:09

  8. 15:40