1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujifilm packt Gesichtserkennung in die…

dämliche xD-Karten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dämliche xD-Karten...

    Autor: xD-Hasser 09.11.06 - 08:51

    Wann kapiert Fuji es endlich und bringt Kameras mit normalen SD-Karten statt diesen teuren, dämlichen xD-Karten?

  2. Re: dämliche xD-Karten...

    Autor: Pater Lustig 09.11.06 - 09:15

    xD-Hasser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wann kapiert Fuji es endlich und bringt Kameras
    > mit normalen SD-Karten statt diesen teuren,
    > dämlichen xD-Karten?

    ...langsameren, schwerer erhältlichen, kleineren (max 2GB) XD-Karten...

  3. Re: dämliche xD-Karten...

    Autor: lulula 09.11.06 - 10:59

    Pater Lustig schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > ...langsameren, schwerer erhältlichen, kleineren
    > (max 2GB) XD-Karten...

    und vorallem: erheblich teurer, obwohl ohne eigenen controller.



  4. Re: dämliche xD-Karten...

    Autor: JuSi 09.11.06 - 21:38

    lulula schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pater Lustig schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > ...langsameren, schwerer erhältlichen,
    > kleineren
    > (max 2GB) XD-Karten...
    >
    > und vorallem: erheblich teurer, obwohl ohne
    > eigenen controller.
    >
    > Hallo,

    die xd-Karten sind im Vergleich zu normalen sd-Karten 1000Mal besser.
    Argument: xd-Karten haben immer eine konstante Lese und Schreibgeschwindigkeit.Eine sd-Karte(keine Highspeedkarte) wird bei grösserer Datenmenge immer langsamer. Eine xd-Karte nicht.
    Es werden in Zukunft auch mehr Firmen ausser Fujifilm und Olympus auf das Kartenformat umsteigen!

    >


  5. Re: dämliche xD-Karten...

    Autor: JuSi 09.11.06 - 21:43

    xD-Hasser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wann kapiert Fuji es endlich und bringt Kameras
    > mit normalen SD-Karten statt diesen teuren,
    > dämlichen xD-Karten?


    Fujifilm und Olympus sind da einfach ein paar Schritte voraus....Begründung siehe oben.....
    Und für eine Highspeed SD-Karte zahlt man in zwischen mehr als für eine XD-Karte....
    Informiert euch mal über die Vorteile einer XD-Karte.
    Die Kameras von FUJI sind Sendortechnisch unschlagbar.
    Siehe Finepix F30!!!! Beste Kamera 2006 (TIPA-Preis)
    Da ist doch eine xd-Karte kein Opfer!

  6. Re: dämliche xD-Karten...

    Autor: lulula 10.11.06 - 14:55

    JuSi schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Fujifilm und Olympus sind da einfach ein paar
    > Schritte voraus....Begründung siehe oben.....
    > Und für eine Highspeed SD-Karte zahlt man in
    > zwischen mehr als für eine XD-Karte....

    Bitte wo?
    SD-Karten (1GB) kosten ca die hälfte von XD und haben in der Preisklasse teilweise mehr als fünffache Zugriffsgeschwindigkeit.

    > Informiert euch mal über die Vorteile einer
    > XD-Karte.

    Habe ich. Der Hauptvorteil von XD gegenüber SD ist, dass sie keinen Speicherkontroller mit drauf hat und daher _erheblich_ günstiger herzustellen wäre.

    Dummerweise ist sie aber nicht billiger, damit ist der Vortiel weg.

    > Die Kameras von FUJI sind Sendortechnisch
    > unschlagbar.
    > Siehe Finepix F30!!!! Beste Kamera 2006
    > (TIPA-Preis)
    > Da ist doch eine xd-Karte kein Opfer!

    "'Multiple exclamation marks,' he went on, shaking his head, 'are a
    sure sign of a diseased mind.'" (Terry Pratchett in "Eric")

    SCNR

    lulula


  7. Re: dämliche xD-Karten...

    Autor: JuSi 11.11.06 - 23:04


    Eine 2 GB SD-Karte der Marke San Disk Ultra 2 steht bei Media und Saturn zum Teil zwischen 65 und 79 Euro.
    Und eine 2 GB XD-Karte bekommt man auch schon für 79 Euro.(keine Onlinepreise)
    wo liegt da bitte noch der grosse Unterschied?

    Hast Du jemals eine Finepix F30 getestet um urteilen zu können?

    Panasonic, Canon, Nikon.....??????

    Rausch...rausch rausch.....ach, ich vergaß auch die Akku Leistung aller anderen Mitbewerber....Gähn.....


  8. Re: dämliche xD-Karten...

    Autor: lulula 16.11.06 - 15:08

    JuSi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Eine 2 GB SD-Karte der Marke San Disk Ultra 2
    > steht bei Media und Saturn zum Teil zwischen 65
    > und 79 Euro.
    > Und eine 2 GB XD-Karte bekommt man auch schon für
    > 79 Euro.(keine Onlinepreise)

    Keine Ahnung, mag sein, dort kauf ich nicht.

    > wo liegt da bitte noch der grosse Unterschied?

    Dass XD wegen des fehlenden Speichercontrollers und des schlechteren Durchsatzes _erheblich_ billiger sein sollte als SD, nicht teurer. Auch nicht nur ein bischen.

    > Hast Du jemals eine Finepix F30 getestet um
    > urteilen zu können?

    Nein. Hat ja auch wenig mit der Qualität und den Preisen von XD zu tun. Die Kamera mag gut sein. XD ist aber leider ein Minuspunkt.

    > Panasonic, Canon, Nikon.....??????

    Deine Tastatur prellt.

    lulula


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  3. CCS 365 GmbH, München
  4. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (gültig auf das gesamte, lagernde Sortiment und ab 50€ Einkauf)
  2. (u. a. Borderlands 3 - Epic Games Store Key für 32,99€, Die Sims 4 für 8,99€ und PSN PLUS...
  3. 315€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  4. 239€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19