1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: Teslas Autopilot…

BREAKING NEWS: Systeme für Manipulation durch den Fahrer empfänglich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BREAKING NEWS: Systeme für Manipulation durch den Fahrer empfänglich!

    Autor: GajusTempus 23.04.21 - 18:01

    Wenn ich den Artikel lese, gibt es nur EINE EINZIGE, logische Schlussfolgerung, die ich ziehen kann, um den Fehler wirkungsvoll und DAUERHAFT zu beseitigen:

    Man muss den nackten Affen daran hindern, selbst irgendwas am Fahrzeug zu machen. Idealerweise entfernt man ihn vollständig aus dem Fahrzeug.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Embedded Software Entwickler (m/w/d)
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  2. UX/UI Designerin Frontend Entwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  4. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 5,75€, Planet Zoo für 19,99€, The Walking Dead: The Telltale...
  2. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)
  3. 13,49
  4. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de