Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Anno 1701 - Neue Optik, alte…

Völlig übertriebene Unschärfe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Völlig übertriebene Unschärfe

    Autor: tomacco 09.11.06 - 15:18

    Das Ganze durch die extreme Unschärfe so, als wäre es ein winziges Modell, über das man, nur ein paar Zentimeter entfernt, blickt. Hoffentlich hören die Spieleschmieden bald damit auf, neue Effekte maßlos übertrieben an allen Ecken und Enden auf biegen und brechen einzusetzen...

  2. Re: Völlig übertriebene Unschärfe

    Autor: King Euro 09.11.06 - 15:20

    tomacco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Ganze durch die extreme Unschärfe so, als wäre
    > es ein winziges Modell, über das man, nur ein paar
    > Zentimeter entfernt, blickt. Hoffentlich hören die
    > Spieleschmieden bald damit auf, neue Effekte
    > maßlos übertrieben an allen Ecken und Enden auf
    > biegen und brechen einzusetzen...


    In der Demo habe ich gar keinen Weichzeichner gesehen.. komisch..

  3. Re: Völlig übertriebene Unschärfe

    Autor: Weasel 09.11.06 - 15:20

    tomacco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Ganze durch die extreme Unschärfe so, als wäre
    > es ein winziges Modell, über das man, nur ein paar
    > Zentimeter entfernt, blickt. Hoffentlich hören die
    > Spieleschmieden bald damit auf, neue Effekte
    > maßlos übertrieben an allen Ecken und Enden auf
    > biegen und brechen einzusetzen...

    full ack

  4. Re: Völlig übertriebene Unschärfe

    Autor: King Euro 09.11.06 - 15:22

    King Euro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In der Demo habe ich gar keinen Weichzeichner
    > gesehen.. komisch..


    Nachtrag: Kann es sein, dass das nur im Postkarten-Modus (der Modus für Screenshots) so ist?!

  5. Re: Völlig übertriebene Unschärfe

    Autor: Glare 09.11.06 - 15:26

    tomacco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Ganze durch die extreme Unschärfe so, als wäre
    > es ein winziges Modell, über das man, nur ein paar
    > Zentimeter entfernt, blickt. Hoffentlich hören die
    > Spieleschmieden bald damit auf, neue Effekte
    > maßlos übertrieben an allen Ecken und Enden auf
    > biegen und brechen einzusetzen...

    Das ist doch nur im Postkarten-Modus (also für "tolle" Screenshots) so, im Spiel sieht es ganz anders aus.






    Gruß Glare

  6. Re: Völlig übertriebene Unschärfe

    Autor: nobody2 09.11.06 - 15:34

    > full ack

    willst du damit deine zustimmung ausdrücken oder hast du einfach nur jeweils die letzen beiden buchstaben vertauscht? *g*

  7. Re: Völlig übertriebene Unschärfe

    Autor: Übersetzung 09.11.06 - 15:41

    > willst du damit deine zustimmung ausdrücken oder
    > hast du einfach nur jeweils die letzen beiden
    > buchstaben vertauscht? *g*


    full ack == full acknowledge == volle bestätigung (ugs. volle zustimmung)

  8. Re: Völlig übertriebene Unschärfe

    Autor: blacky 09.11.06 - 16:09

    du hast es erfasst.. genau so ist es..
    man kann damit schoenere screens machen

    King Euro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > King Euro schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > In der Demo habe ich gar keinen
    > Weichzeichner
    > gesehen.. komisch..
    >
    > Nachtrag: Kann es sein, dass das nur im
    > Postkarten-Modus (der Modus für Screenshots) so
    > ist?!


  9. Re: Völlig übertriebene Unschärfe

    Autor: olph 09.11.06 - 17:38

    Übersetzung schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > willst du damit deine zustimmung ausdrücken
    > oder
    > hast du einfach nur jeweils die letzen
    > beiden
    > buchstaben vertauscht? *g*
    >
    > full ack == full acknowledge == volle bestätigung
    > (ugs. volle zustimmung)
    >


    das war ihm schon klar! :D - unterstell ich jetzt mal
    tausch einfach mal die letzen beiden buchstaben der wörter aus, dann weist du was er gemeint hat

  10. Re: Völlig übertriebene Unschärfe

    Autor: H0 10.11.06 - 14:38

    Ich finde, die Unschärfe passt sehr gut! Gerade weil dadurch der Eindruck einer Miniatur-Spiel-Landschaft gefördert wird. Dazu tragen übrigens auch viele weitere Elemente bei, wie beispielsweise die unproportional großen Figuren.

    Mich erinnern die Postkarten-Aufnahmen an die Szenen auf alten Playmobil-Verpackungen, insbesondere diese: https://scr3.golem.de/?d=0611/anno1701&a=48837&s=27

    Es ist eben ein "Spiel" und keine Imitation der "Wirklichkeit" à la FarCry. Das hat Charme.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. BWI GmbH, München, Meckenheim
  3. JOB AG Industrial Service GmbH, Berlin (Home-Office)
  4. BWI GmbH, Nürnberg, Pfungstadt, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 999,00€ + Versand
  3. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  4. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

  1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
    Quartalsbericht
    Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

    Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

  2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


  1. 22:38

  2. 17:40

  3. 17:09

  4. 16:30

  5. 16:10

  6. 15:45

  7. 15:22

  8. 14:50