Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Anno 1701 - Neue Optik, alte…

Eine Bitte an JoWood und Zuxxez!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Bitte an JoWood und Zuxxez!

    Autor: Dick Dong 09.11.06 - 16:38

    Kauft euch Anno1701, spielt es und dann entwickelt neue Spiele!
    Earth 2160 habe ich mir erst gar nicht gekauft, als ich gelesen hatte, dass man das Spiel per Internet freischalten muss! Aber wie ich im Zuxxez-Forum gelesen habe, waren (und sind!) in dem Spiel noch ne Menge Bugs! Aber das Forum ist seit geraumer Zeit sehr spärlich besucht! -> Der Markt hats geregelt!
    SpellForce2 habe ich mir leider gekauft, da ich nicht wusste, dass als Kopierschutz StarForce verwendet wird! Und wieder gabs einen Haufen Bugs, die z.T. so hanebüchend sind, dass man sich fragt, was die QA-Abteilung von JoWood eigentlich getan hat? SpellForce2 wurde anscheinend nicht getestet! Und dann bekommt man im Spellforce-Forum eine Anleitung, wie man den Kopierschutz richtig installiert! Aber sonst haben die bei JoWood alle Tassen im Schrank, oder? Ich habe SF2 schnellstmöglich wieder verkauft ...
    Über Gothic3 braucht man wohl kein Wort mehr verlieren ... So scheint mir Anno1701 ein Lichtblick im momentanen Dunkel was deutsche Spiele angeht!

    Das musste mal raus!

    Dick Dong

  2. Re: Eine Bitte an JoWood und Zuxxez!

    Autor: Dennis_S 09.11.06 - 17:48

    Schiebe es nicht ständig auf die QA-Abteilung. Oftmals wissen die Entscheider von vorhandenen Bugs, welche von den Testern gemeldet werden. Das Produkt wird dennoch auf den Markt gebracht (und hinterher mit ach und krach gepatcht) weil man ja sonst keinen Umsatz macht.

  3. Re: Eine Bitte an JoWood und Zuxxez!

    Autor: blacky 10.11.06 - 08:16

    Und wer ist in dieser Beziehung der Böser..
    Genau, der Publisher und nicht die Hersteller selber..

    Die Hersteller gehen zum Publisher und sagen.. HEY, Jungs, wir brauchen etwas mehr Zeit zum die Fehler korrigieren..

    Der Publisher sagt, is nich.. Das Spiel muss raus, ab in die Presse, wir haben gesagt dass es dann und dann kommt.. Fangt an zu patchen!

    Schade.. aber so ists wohl.
    Wozu stehen sonst neuerdings patches vor oder am release tag schon zur Verfuegung.

    Dennis_S schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schiebe es nicht ständig auf die QA-Abteilung.
    > Oftmals wissen die Entscheider von vorhandenen
    > Bugs, welche von den Testern gemeldet werden. Das
    > Produkt wird dennoch auf den Markt gebracht (und
    > hinterher mit ach und krach gepatcht) weil man ja
    > sonst keinen Umsatz macht.


  4. Re: Eine Bitte an JoWood und Zuxxez!

    Autor: Dilirius 10.11.06 - 17:45

    blacky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wer ist in dieser Beziehung der Böser..
    > Genau, der Publisher und nicht die Hersteller
    > selber..
    >
    > Die Hersteller gehen zum Publisher und sagen..
    > HEY, Jungs, wir brauchen etwas mehr Zeit zum die
    > Fehler korrigieren..
    >
    > Der Publisher sagt, is nich.. Das Spiel muss raus,
    > ab in die Presse, wir haben gesagt dass es dann
    > und dann kommt.. Fangt an zu patchen!
    >
    > Schade.. aber so ists wohl.
    > Wozu stehen sonst neuerdings patches vor oder am
    > release tag schon zur Verfuegung.
    >
    > Dennis_S schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Schiebe es nicht ständig auf die
    > QA-Abteilung.
    > Oftmals wissen die Entscheider
    > von vorhandenen
    > Bugs, welche von den Testern
    > gemeldet werden. Das
    > Produkt wird dennoch auf
    > den Markt gebracht (und
    > hinterher mit ach und
    > krach gepatcht) weil man ja
    > sonst keinen
    > Umsatz macht.
    >
    >


    *Zustimm*

    Das ist die einzige Wahrheit. Mich kotzt sowas an. man kauft ein Game und muss erstmal nen ganzen Batzen Patches ziehen. Man mag es kaum glauben aber die MS Games sind die Games mit den wenigsten Bugs =)

    Ich erinnere mal an so Höhepunkte wie Gothic 3 oder nun das neue BF wo sich alle an die Spitze cheaten -.-

    Das ist finde ich der Vorteil bei Steam und Co. Automatische Patches. Installiert man das game bzw. die Plattform neu wird automatisch die aktuelle Version installiert. Aber ansichtssache.

    Ich war leider nie der große Anno-Fan. Ansonsten hätte ich mir das Game wohl geholt. Derzeit bin ich aber eh Xbox versessen und habe dort bisher keine negativen Erfahrungen gemacht :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. assona GmbH, Berlin
  2. Deichmann SE, Essen
  3. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  4. Deloitte, Düsseldorf, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. 71,90€ + Versand
  3. 144,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04