Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMDs 4x4: Zwei Dual-Core-CPUs…

Der erste Komentar....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der erste Komentar....

    Autor: grakamaka 09.11.06 - 18:31

    würde jetzt warscheinlich bei vielen laute "wer brauch das" und "Viel zu teuer" klar es ist teuer, aber auch wieder nicht. wer filme schneidet oder audio oder fotobearbeitung ausübt wird sich über solch eine lösung freuen. außerdem hat man auch früher gesagt das menschen sterben wenn sie schneller als 30 fahren und was daraus geworden ist weis jeder selbst.

    also ich bin ein fan von solchen fortschrittlichen sachen, was nicht heisen soll das ich das geld für so ne kare habe ;-)

    aber sehr interessant

  2. Re: Der erste Komentar....

    Autor: kotzkind 09.11.06 - 18:46

    grakamaka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > würde jetzt warscheinlich bei vielen laute "wer
    > brauch das" und "Viel zu teuer" klar es ist teuer,
    > aber auch wieder nicht. wer filme schneidet oder
    > audio oder fotobearbeitung ausübt wird sich über
    > solch eine lösung freuen. außerdem hat man auch
    > früher gesagt das menschen sterben wenn sie
    > schneller als 30 fahren und was daraus geworden
    > ist weis jeder selbst.
    >
    > also ich bin ein fan von solchen fortschrittlichen
    > sachen, was nicht heisen soll das ich das geld für
    > so ne kare habe ;-)
    >
    > aber sehr interessant

    Für Leute die sowas(Filme schneiden...) benötigen gibts schon lange Opterons.
    Die Systeme Können auch Billiger sein. Ich finde es etwas schwachsinnig in den mainstream Bereich mit Dual-Cpu einzusteigen weil das sowieso nur rumgeproze gegenüber Intel wer den schnelleren CPU hat ist. Im Endeffekt werdens die wenigsten haben.(Wer hat denn schon sli mit 7800 und aufwärts?)

  3. Re: Der erste Komentar....

    Autor: wtf 09.11.06 - 18:59

    grakamaka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > würde jetzt warscheinlich bei vielen laute "wer
    > brauch das" und "Viel zu teuer" klar es ist teuer,
    > aber auch wieder nicht.

    You crack me up, little buddy.

  4. Re: Der erste Komentar....

    Autor: Karl-Heinz 09.11.06 - 19:00

    kotzkind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für Leute die sowas(Filme schneiden...) benötigen
    > gibts schon lange Opterons.
    > Die Systeme Können auch Billiger sein. Ich finde
    > es etwas schwachsinnig in den mainstream Bereich
    > mit Dual-Cpu einzusteigen weil das sowieso nur
    > rumgeproze gegenüber Intel wer den schnelleren CPU
    > hat ist. Im Endeffekt werdens die wenigsten
    > haben.(Wer hat denn schon sli mit 7800 und
    > aufwärts?)
    >


    Würde ich so nicht sagen... ok, SLI brauche ich auch nicht (bin ja auch kein großartiger Zocker - ab und zu 'ne Runde Grand Prix Legends, und dafür reicht meine... weiß gar nicht genau... 6600GT oder so völlig aus). Aber mehr Prozessorkerne? Immer! Da braucht es gar kein Videoschnitt (obschon das ein gutes Beispiel ist), Bildbearbeitung profitiert davon auch mächtig, und die Spiele werden das in Zukunft auch besser unterstützen. Ok, Bildbearbeitung mache ich professionell, aber auch der ambitionierte Amateur freut sich über jeden Geschwindigkeitsgewinn, und zumindest Photoshop skaliert recht gut.

    Was mich bei der Sache aber interessiert: wie ist das eigentlich mit den Windows- und MacOS-Lizenzen? Bei den Linuxen sollte das ja kein Problem sein, aber was sagen MS und Apple zum Thema vier Kerne? Bzw. zwei Proz. mit je zwei (oder später vier) Kernen?

    Bin jetzt zwar zu faul zum Nachsehen, erwarte aber mal das Schlimmste :-)

    Naja, meine jetzige Kiste ist etwa ein Jahr alt, vor Ende 2007/Anfang 2008 werde ich mir wegen des Rechners und der W2K-Installation keinen allzu großen Kopf drum machen müssen - zumal alle meine Kunden ihre Rechner in den letzten zwei Jahren ausgetauscht haben und die Dinger im Normalfall sechs bis acht Jahre laufen.

    Und wenn es soweit ist, kann zumindest ich (und vielleicht auch der eine oder andere Kunde) ja auch auf Linux wechseln (damit liebäugele ich ohnehin schon einige Zeit, hänge aber irgendwie an meiner Windows-Weichware...) Naja.

    Wie sagt der Kaiser immer? Schaun' mer mal!

    Nur mein Senf
    Karl Heinz

  5. Re: Der erste Komentar....

    Autor: grakamaka 10.11.06 - 14:24

    wtf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > grakamaka schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > würde jetzt warscheinlich bei vielen laute
    > "wer
    > brauch das" und "Viel zu teuer" klar es
    > ist teuer,
    > aber auch wieder nicht.
    >
    > You crack me up, little buddy.


    und du kaufst dir besser mal ein hiern

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Conduent, Poole (England)
  2. KRÜSS GmbH, Hamburg
  3. OSRAM GmbH, Berlin, Garching bei München
  4. Stadtverwaltung Freiberg, Freiberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,60€
  3. (-77%) 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. Energiespeicher: Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    Energiespeicher
    Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

    30 Megawattstunden Strom soll ein Speicher in 1.000 Tonnen Vulkangestein speichern können. Die einfache Technologie ist mit 45 Prozent Effizienz besser als die Speicherung mit Wasserstoff und Brennstoffzelle. Was würde das für die Energiewende bedeuten?

  2. Amazon: Neuer Kindle Oasis kommt mit verstellbarer Farbtemperatur
    Amazon
    Neuer Kindle Oasis kommt mit verstellbarer Farbtemperatur

    Amazons neue Version seines Edel-Readers Kindle Oasis sieht aus wie der Vorgänger, das Display wurde allerdings verbessert. Nutzer können jetzt automatisch die Farbtemperatur der Displaybeleuchtung an die Umgebung anpassen lassen. Die Preise bleiben gleich.

  3. Libra: Politiker kritisieren Facebooks Kryptowährung
    Libra
    Politiker kritisieren Facebooks Kryptowährung

    Facebooks Pläne zur Einführung der Kryptowährung Libra sollen besser kontrolliert oder sogar ausgesetzt werden, lauten die Forderungen von Politikern aus den USA und Europa. Erst sollten mögliche Probleme geklärt werden.


  1. 16:46

  2. 16:22

  3. 15:18

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 14:26

  7. 14:12

  8. 13:09