Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMDs 4x4: Zwei Dual-Core-CPUs…

Der erste Komentar....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der erste Komentar....

    Autor: grakamaka 09.11.06 - 18:31

    würde jetzt warscheinlich bei vielen laute "wer brauch das" und "Viel zu teuer" klar es ist teuer, aber auch wieder nicht. wer filme schneidet oder audio oder fotobearbeitung ausübt wird sich über solch eine lösung freuen. außerdem hat man auch früher gesagt das menschen sterben wenn sie schneller als 30 fahren und was daraus geworden ist weis jeder selbst.

    also ich bin ein fan von solchen fortschrittlichen sachen, was nicht heisen soll das ich das geld für so ne kare habe ;-)

    aber sehr interessant

  2. Re: Der erste Komentar....

    Autor: kotzkind 09.11.06 - 18:46

    grakamaka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > würde jetzt warscheinlich bei vielen laute "wer
    > brauch das" und "Viel zu teuer" klar es ist teuer,
    > aber auch wieder nicht. wer filme schneidet oder
    > audio oder fotobearbeitung ausübt wird sich über
    > solch eine lösung freuen. außerdem hat man auch
    > früher gesagt das menschen sterben wenn sie
    > schneller als 30 fahren und was daraus geworden
    > ist weis jeder selbst.
    >
    > also ich bin ein fan von solchen fortschrittlichen
    > sachen, was nicht heisen soll das ich das geld für
    > so ne kare habe ;-)
    >
    > aber sehr interessant

    Für Leute die sowas(Filme schneiden...) benötigen gibts schon lange Opterons.
    Die Systeme Können auch Billiger sein. Ich finde es etwas schwachsinnig in den mainstream Bereich mit Dual-Cpu einzusteigen weil das sowieso nur rumgeproze gegenüber Intel wer den schnelleren CPU hat ist. Im Endeffekt werdens die wenigsten haben.(Wer hat denn schon sli mit 7800 und aufwärts?)

  3. Re: Der erste Komentar....

    Autor: wtf 09.11.06 - 18:59

    grakamaka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > würde jetzt warscheinlich bei vielen laute "wer
    > brauch das" und "Viel zu teuer" klar es ist teuer,
    > aber auch wieder nicht.

    You crack me up, little buddy.

  4. Re: Der erste Komentar....

    Autor: Karl-Heinz 09.11.06 - 19:00

    kotzkind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für Leute die sowas(Filme schneiden...) benötigen
    > gibts schon lange Opterons.
    > Die Systeme Können auch Billiger sein. Ich finde
    > es etwas schwachsinnig in den mainstream Bereich
    > mit Dual-Cpu einzusteigen weil das sowieso nur
    > rumgeproze gegenüber Intel wer den schnelleren CPU
    > hat ist. Im Endeffekt werdens die wenigsten
    > haben.(Wer hat denn schon sli mit 7800 und
    > aufwärts?)
    >


    Würde ich so nicht sagen... ok, SLI brauche ich auch nicht (bin ja auch kein großartiger Zocker - ab und zu 'ne Runde Grand Prix Legends, und dafür reicht meine... weiß gar nicht genau... 6600GT oder so völlig aus). Aber mehr Prozessorkerne? Immer! Da braucht es gar kein Videoschnitt (obschon das ein gutes Beispiel ist), Bildbearbeitung profitiert davon auch mächtig, und die Spiele werden das in Zukunft auch besser unterstützen. Ok, Bildbearbeitung mache ich professionell, aber auch der ambitionierte Amateur freut sich über jeden Geschwindigkeitsgewinn, und zumindest Photoshop skaliert recht gut.

    Was mich bei der Sache aber interessiert: wie ist das eigentlich mit den Windows- und MacOS-Lizenzen? Bei den Linuxen sollte das ja kein Problem sein, aber was sagen MS und Apple zum Thema vier Kerne? Bzw. zwei Proz. mit je zwei (oder später vier) Kernen?

    Bin jetzt zwar zu faul zum Nachsehen, erwarte aber mal das Schlimmste :-)

    Naja, meine jetzige Kiste ist etwa ein Jahr alt, vor Ende 2007/Anfang 2008 werde ich mir wegen des Rechners und der W2K-Installation keinen allzu großen Kopf drum machen müssen - zumal alle meine Kunden ihre Rechner in den letzten zwei Jahren ausgetauscht haben und die Dinger im Normalfall sechs bis acht Jahre laufen.

    Und wenn es soweit ist, kann zumindest ich (und vielleicht auch der eine oder andere Kunde) ja auch auf Linux wechseln (damit liebäugele ich ohnehin schon einige Zeit, hänge aber irgendwie an meiner Windows-Weichware...) Naja.

    Wie sagt der Kaiser immer? Schaun' mer mal!

    Nur mein Senf
    Karl Heinz

  5. Re: Der erste Komentar....

    Autor: grakamaka 10.11.06 - 14:24

    wtf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > grakamaka schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > würde jetzt warscheinlich bei vielen laute
    > "wer
    > brauch das" und "Viel zu teuer" klar es
    > ist teuer,
    > aber auch wieder nicht.
    >
    > You crack me up, little buddy.


    und du kaufst dir besser mal ein hiern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen
  3. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  4. Ecclesia Holding GmbH, Detmold

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-56%) 19,99€
  3. 48,49€
  4. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Die spannendsten Games: Mondspielsüchtig
    Die spannendsten Games
    Mondspielsüchtig

    Die erste bemannte Mondlandung jährt sich zum 50. Mal. Aus diesem Anlass stellt Golem.de die besten Spiele mit dem Erdtrabanten vor - ernsthafte und ziemlich schräge, von Lunar Lander (1979) bis zu Apollo 11 VR HD (2018).

  2. Nobe 100: Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
    Nobe 100
    Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

    Retro ist in: Das estnische Unternehmen Nobe hat ein dreirädriges Elektroauto entwickelt, dessen Design an die 1960er Jahre erinnert. Interessant ist zudem das modulare Konzept der Entwickler sowie die Art und Weise, wie das Auto geparkt werden soll.

  3. 50 Jahre Mondlandung: Die Krise der Raumfahrtbehörden
    50 Jahre Mondlandung
    Die Krise der Raumfahrtbehörden

    Schon die Wiederholung der Mondlandung wirkt 50 Jahre später fast utopisch. Gerade bei der Nasa findet immer weniger Raumfahrt statt. Das liegt am Geld - aber nicht daran, dass die Raumfahrt nicht genug davon hat.


  1. 14:19

  2. 13:05

  3. 12:01

  4. 11:33

  5. 10:46

  6. 10:27

  7. 10:15

  8. 09:55