1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vandalismus: Ladesäule für…

17 % Störungsquote Bundesweit

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: jo-1 28.04.21 - 08:41

    kwt

  2. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: Psy2063 28.04.21 - 08:53

    wenn ich so ca. ein Jahr zurück blicke wie oft an der Hälfte der Tankstellen auf meinem Arbeitsweg der Diesel ausverkauft war sind diese 17% eigentlich noch gut...

  3. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: jo-1 28.04.21 - 09:21

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn ich so ca. ein Jahr zurück blicke wie oft an der Hälfte der
    > Tankstellen auf meinem Arbeitsweg der Diesel ausverkauft war sind diese 17%
    > eigentlich noch gut...


    gut, dass nur wenige heute noch Diesel tanken - dem Diesel-Gate sei Dank darf ich wieder Benziner als Firmenwagen ordern ;-)

    P.S. Musste noch nie ohne "Nachladen" die Tankstelle verlassen

  4. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: AllDayPiano 28.04.21 - 09:23

    Wo wohnst Du?

    Ich habe mein ganzes Leben noch nicht erlebt, dass es irgendwann irgendwo keinen Kraftstoff gab.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  5. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: Taylsch 28.04.21 - 10:11

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo wohnst Du?
    >
    > Ich habe mein ganzes Leben noch nicht erlebt, dass es irgendwann irgendwo
    > keinen Kraftstoff gab.

    Dito

  6. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: xSureface 28.04.21 - 11:04

    Ich habs schon erlebt. War zwar wohl kein leerer Tank, aber eine aufm Sonntag geschlossene Tankstelle ;)

  7. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: mke2fs 28.04.21 - 11:33

    Wobei die nicht unbedingt durch Vandalismus entsteht.
    Ich würde sogar soweit gehen und behaupten der kleinste Teil davon entsteht durch Vandalismus, jedenfalls nach meiner Beobachtung.

    Ein ziemlicher Teil dürfte durch sich geänderte Auflagen entstanden sein.
    Seit einiger Zeit muss man nämlich die Zählerstände/wie viel geladen wurde anzeigen (was vorher einfach per App abrufbar war oder auf der Rechnung auftauchte).
    Das wurde etwas schwierig bei einfachen Typ2-Ladesäulen die gar kein Display hatten, sondern nur LED um den Zustand anzuzeigen.
    Bei uns in der Region wurden deswegen kurzfristig die Hälfte der Ladepunkte abgeschaltet weil man der Auflage nachkommen musste und auf die "Schnelle" (bekannt war es schon eine Weile) nicht genügend Ladesäulen für den Austausch hatte.
    Hinzu kommt noch ein Teil der schon gemeldet ist, aber noch gar nicht administrativ aktiviert wurde.

    Und dann gibt es die die tatsächlich kaputt sind, was vermutlich häufig an durchgelutschten Flash-Speichern liegt, denn zumindest Typ2-Ladepunkte bestehen aus eigentlich nichts weiter als böse gesagt einem Kabel, einem Schütz, einem Raspberry Pi mit USB-Dongel für Mobilfunk und einem Stecker.

  8. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: Emulex 28.04.21 - 11:58

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo wohnst Du?
    >
    > Ich habe mein ganzes Leben noch nicht erlebt, dass es irgendwann irgendwo
    > keinen Kraftstoff gab.

    Ich bin mal tanken gefahren, rein in die Tankstelle, an die Zapfsäule und die ging dann nicht - währenddessen wurde ich von Mitarbeitern mit Absperrbändern eingezäunt :D
    Erst auf meine Frage ob hier nixmehr geht hat man auf mich reagiert :D

    Sie haben mich aber wieder raus gelassen ;)

    Das war in 20 Jahren Führerschein aber auch das einzige Mal, dass ich nicht tanken konnte.

  9. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: Oktavian 28.04.21 - 12:05

    > Wo wohnst Du?
    >
    > Ich habe mein ganzes Leben noch nicht erlebt, dass es irgendwann irgendwo
    > keinen Kraftstoff gab.

    Na dass mal ne einzelne Tankstelle leergetankt war, hab ich schon paar mal gesehen. Großflächiger ist das nun wirklich selten, manchmal bei langdauerndem Schlechtwetter. Aber wann hatten wir das letzte mal länger viel Schnee und Eis?

  10. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: Sharra 28.04.21 - 12:11

    Also ich kenne das durchaus. Gerade wenn mal wieder just in time bestellt wurde, aber die Leute dann doch früher zum Tanken gefahren sind, als die BWLer geplant hatten. Schon dumm so ein Kunde mit freiem Willen und so.

    Und ansonsten kommt es immer wieder vor, gerade in den Regionen die z.B. über Flüsse beliefert werden, und dann ist Niedrigwasser im Hochsommer. Da kommt es immer wieder zu Engpässen, bis die Laster als Ersatz die Kilometer runtergerissen haben.

  11. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: mj 28.04.21 - 12:35

    die tankstellen bestellen eben auch zu tagesaktuellen preisen und dann nur grob soviel das es reicht.
    ist dann was unvorhergesehenes ist´s blöd.
    aber ist jetzt nicht so das man jeden monat sowas erlebt.

    soll auch schon vorgekommen sein das es kein WC-Papier im supermarkt mehr gab

  12. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: recluce 28.04.21 - 21:52

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Psy2063 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn ich so ca. ein Jahr zurück blicke wie oft an der Hälfte der
    > > Tankstellen auf meinem Arbeitsweg der Diesel ausverkauft war sind diese
    > 17%
    > > eigentlich noch gut...
    >
    > gut, dass nur wenige heute noch Diesel tanken - dem Diesel-Gate sei Dank
    > darf ich wieder Benziner als Firmenwagen ordern ;-)
    >
    > P.S. Musste noch nie ohne "Nachladen" die Tankstelle verlassen

    Dann bist Du entweder noch sehr jung oder hast viel Glück gehabt. In meiner Karriere als Verbrennerfahrer (jetzt 100% elektrisch) habe ich da so manches erlebt:

    - Kraftstoffsorte ausgegangen
    - Kassensystem defekt, damit kein Tanken möglich
    - Zapfsäule defekt (und keine andere für die Spritzsorte die ich brauchte)
    - Stromausfall, komplette Tanke dicht

  13. Re: 17 % Störungsquote Bundesweit

    Autor: zonk 28.04.21 - 23:58

    Taylsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dito

    Dito, bin aber auch erst Mitte 40 :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Software Developer (m/f/d)
    Lufthansa Technik AG, Hamburg
  2. Digitalisierungsexperte (Smart Factory) und Lean Manager (m/w/d)
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  3. Data Engineer (m/f/d)
    Lidl Digital, Berlin, Neckarsulm
  4. Digitalkoordinator/in (w/m/d)
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de