1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung: Klage wegen Kameraglas…

Ich kann Samsung absolut verstehen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ich kann Samsung absolut verstehen

    Autor: Achranon 30.04.21 - 13:48

    Denn wenn sie zustimmen das zersprungenes Glas ein Garantie Grund werden kann dann wäre es zu einfach für viele Smartphone User "Aus Versehen" das Smartphone fallen zu lassen.
    Ups, Kamera Glas zersprungen. Konstruktionsfehler!!! Gebt mir dafür gefälligst ein neues.

    Und mich würde nicht wundern wenn sich rausstellt das diese Ankläger es eben doch selbst verschuldet hat.

    Es hätte dramatische Auswirkungen auf alle Smartphones weltweit wenn man ein Urteil fällt daß erlaubt das ein Smartphone mit zerbrochenem Glas ein Garantiefall werden können.

    Vorstellen kann ich mir allerdings das ein sich ausweitender Akku das Problem ist, das hatte ich mal bei einem Samsung Galaxy S6, dort wurde der Akku immer größer und hat das Gehäuse irgendwann auseinandergedrückt so daß es seitlich offen war. Es ging immer noch, die Kamera ging auch, aber das Kameramodul war klein, ein größeres Kamera Modul mit Glas hätte das evtl. nicht überlebt.

  2. Re: Ich kann Samsung absolut verstehen

    Autor: AntiiHeld 01.05.21 - 00:23

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn wenn sie zustimmen das zersprungenes Glas ein Garantie Grund werden
    > kann dann wäre es zu einfach für viele Smartphone User "Aus Versehen" das
    > Smartphone fallen zu lassen.
    > Ups, Kamera Glas zersprungen. Konstruktionsfehler!!! Gebt mir dafür
    > gefälligst ein neues.
    >
    > Und mich würde nicht wundern wenn sich rausstellt das diese Ankläger es
    > eben doch selbst verschuldet hat.
    >
    > Es hätte dramatische Auswirkungen auf alle Smartphones weltweit wenn man
    > ein Urteil fällt daß erlaubt das ein Smartphone mit zerbrochenem Glas ein
    > Garantiefall werden können.
    >
    > Vorstellen kann ich mir allerdings das ein sich ausweitender Akku das
    > Problem ist, das hatte ich mal bei einem Samsung Galaxy S6, dort wurde der
    > Akku immer größer und hat das Gehäuse irgendwann auseinandergedrückt so daß
    > es seitlich offen war. Es ging immer noch, die Kamera ging auch, aber das
    > Kameramodul war klein, ein größeres Kamera Modul mit Glas hätte das evtl.
    > nicht überlebt.


    Mein Kameraglas ist gerissen und man kann eindeutig erkennen, das dies unter keinen Umständen durch ein Fall oder so entstanden sein kann. Dafür sind die Risse zu fein. Es gibt keinerlei splitter. Usw.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team Manager (m/w/d) PAISY
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. IT-Support-Professional
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Senior .net Entwickler (w/m/d) inhouse
    HanseVision GmbH, Hamburg
  4. Master Data Specialist (m/w / divers)
    edding Aktiengesellschaft, Ahrensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€ (UVP 229€)
  2. 829€ (günstig wie nie, Vergleichspreis 887€)
  3. (u. a. Apple iPad mini 64GB für 599,90€ statt 679€)
  4. (u. a. Samsung 27 Zoll für 139,90€ statt 259€, Samsung SSD 500GB für 64,90€ statt 94€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de