1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo: "Wir sind in der Mitte…

… aber am Ende des Software Zyklus

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. … aber am Ende des Software Zyklus

    Autor: GourmetZocker 11.05.21 - 01:15

    Die geilste Switch Zeit war für mich in den ersten Monaten. BOTW, Mario Kart, Splatoon 2, Mario & Rabbids, Mario Odyssee. Danach kam kaum was so richtig atemberaubendes und Nintendo ist faul geworden. Zahlreiche gute Indiegames kamen noch aber die spiele ich mittlere fast für lau im Gamepass. Wach auf Nintendo!

  2. Re: … aber am Ende des Software Zyklus

    Autor: c1ndy 11.05.21 - 03:43

    Ich bin leider auch ernüchternt in der Hinsicht. Ich mag Metroid sehr, aber seit 2017 hört man da überhaupt nichts mehr. Beim aktuellen Tempo von Nintendo rechne ich irgendwie nur noch mit Mario Odyssey2 oder wie es heißen wird und Zelda Botw2.

    Ich finde es auch kurios, dass die Leute die teuren Ports hinnehmen. Als ich auf der WiiU die ganzen alten Virtual Console Spiele nochmal gekauft hab, weil die nicht von der Wii übertragbar waren habe ich mich schon geärgert und mit der Switch ist es genau das gleiche... bei der PS/xbox machen viele Leute ein Fass auf, aber bei Nintendo ok cool, 60¤ für ein altes Zelda kein Thema. Dazu die frechen Hardware Preise und die Geschichte mit den Joycons... also ich wünsche mir von Nintendo mehr Fairness gegenüber den Verbrauchern und weniger Abzocke, sowie mehr eigene Spiele.

  3. Re: … aber am Ende des Software Zyklus

    Autor: NMN 11.05.21 - 06:56

    c1ndy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin leider auch ernüchternt in der Hinsicht. Ich mag Metroid sehr, aber
    > seit 2017 hört man da überhaupt nichts mehr. Beim aktuellen Tempo von
    > Nintendo rechne ich irgendwie nur noch mit Mario Odyssey2 oder wie es
    > heißen wird und Zelda Botw2.
    >
    > Ich finde es auch kurios, dass die Leute die teuren Ports hinnehmen. Als
    > ich auf der WiiU die ganzen alten Virtual Console Spiele nochmal gekauft
    > hab, weil die nicht von der Wii übertragbar waren habe ich mich schon
    > geärgert und mit der Switch ist es genau das gleiche... bei der PS/xbox
    > machen viele Leute ein Fass auf, aber bei Nintendo ok cool, 60¤ für ein
    > altes Zelda kein Thema. Dazu die frechen Hardware Preise und die Geschichte
    > mit den Joycons... also ich wünsche mir von Nintendo mehr Fairness
    > gegenüber den Verbrauchern und weniger Abzocke, sowie mehr eigene Spiele.

    Was ich Nintendo immernoch übel nehme, dass die bei der WiiU-Version von Breath of the Wild die Unterstützung des WiiU-Pads wieder rausgebaut haben, damit die Version ja keine Funktionen mehr als die Switch-Version hat.

  4. Re: … aber am Ende des Software Zyklus

    Autor: BlindSeer 11.05.21 - 07:26

    Wobei Nintendo noch immer den "Liebhabermarkt" bedient. Sie haben Serien im Programm die nicht als "kommerzieller Megaerfolg" gelten, aber dafür eine treue Anhängerschaft haben und die sonst u.U. tot wären. Bayonetta, Deadly Premonition (wobei ich hier auch auf eine Preissenkung warte. 30¤ für ein Spiel was ich für 5¤ am PC gekauft habe... hust), Fatal Frame/Project Zero... Bei letzterem kann man auch auf einen neuen Teil hoffen.

  5. Re: … aber am Ende des Software Zyklus

    Autor: Garius 11.05.21 - 12:54

    c1ndy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin leider auch ernüchternt in der Hinsicht. Ich mag Metroid sehr, aber
    > seit 2017 hört man da überhaupt nichts mehr. Beim aktuellen Tempo von
    > Nintendo rechne ich irgendwie nur noch mit Mario Odyssey2 oder wie es
    > heißen wird und Zelda Botw2.
    Botw vielleicht. Ein neues Mario (im Sinne eines Collectha-thon) glaube ich nicht. Mit BF haben sie m.M.n. den richtigen Weg gewählt, daher glaube ich nicht daran, dass sie auf den Erfolg aufbauen xD Nintendo halt...

    > Ich finde es auch kurios, dass die Leute die teuren Ports hinnehmen. Als
    > ich auf der WiiU die ganzen alten Virtual Console Spiele nochmal gekauft
    > hab, weil die nicht von der Wii übertragbar waren habe ich mich schon
    > geärgert und mit der Switch ist es genau das gleiche... bei der PS/xbox
    > machen viele Leute ein Fass auf, aber bei Nintendo ok cool, 60¤ für ein
    > altes Zelda kein Thema. Dazu die frechen Hardware Preise und die Geschichte
    > mit den Joycons... also ich wünsche mir von Nintendo mehr Fairness
    > gegenüber den Verbrauchern und weniger Abzocke, sowie mehr eigene Spiele.
    Mit der Switch KANN ich ja nicht Mal richtig VC spielen. Keine Ahnung warum sich Nintendo die Mehreinnahmen entgehen lässt...
    Aber ganz ehrlich... Nintendo wird immer mehr zu Disney. Siehe Mario 3D Allstars... Exklusiv auf Zeit...Warum sollten sie Fairness zeigen, wenn sie doch damit durchkommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. Client-Hardware - Konzeption, IT-Asset-Lifecycle-Management und Support
    Universität Hamburg, Hamburg
  3. Managing Director Produktentwicklung (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Frankfurt am Main
  4. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)
  2. (u. a. Desperados 3 für 15,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€, King's...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW iX: Außen pfui, innen hui
Probefahrt mit BMW iX
Außen pfui, innen hui

Am Design des BMW iX scheiden sich die Geister. Technisch kann das vollelektrische SUV aber in fast jeder Hinsicht mithalten.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Brandenburg Firma will Anlage für batteriefähiges Lithiumhydroxid bauen
  2. Probefahrt mit Manta GSe Elektromod Boah ey, "der ist fantastisch"
  3. Lunaz Elektroversion des Oldtimers Aston Martin DB6 vorgestellt

Hauptverdächtiger sagt aus: Vom Computermillionär zum Cyberbunker-Angeklagten
Hauptverdächtiger sagt aus
Vom Computermillionär zum Cyberbunker-Angeklagten

Im Prozess um den Cyberbunker an der Mittelmosel hat der Hauptverdächtige sein Schweigen gebrochen. Ein Geständnis hat er jedoch nicht abgelegt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Teilgeständnis im Cyberbunker-Prozess Haftbefehl gegen Bunkermanager aufgehoben
  2. Teilgeständnis angekündigt Showdown im Cyberbunker-Verfahren
  3. Cyberbunker-Verfahren Angeklagter Hardware-Techniker könnte freikommen

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
      Microsoft
      Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

      Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

    2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
      Silicon Valley
      Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

      Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

    3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
      Drucker
      Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

      In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


    1. 14:32

    2. 13:56

    3. 12:47

    4. 12:27

    5. 11:59

    6. 11:30

    7. 11:18

    8. 11:02