1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Onionshare: Einfach anonym…

Sehr schön, danke!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Sehr schön, danke!

    Autor: demon driver 11.05.21 - 09:28

    Insbesondere auch die CLI-Version für Leute, die daheim oder sonstwo eh schon einen Server betreiben.

  2. Re: Sehr schön, danke!

    Autor: Chayze 11.05.21 - 09:32

    Funktioniert das ganze auch ohne Port-Forwarding im Router auf den Rechner zu konfigurieren, auf dem Onionshare betrieben werden soll?

  3. Re: Sehr schön, danke!

    Autor: masterx244 11.05.21 - 09:33

    Ja, da das ganze via TOR getunntelt wird.

  4. Re: Sehr schön, danke!

    Autor: Kleba 11.05.21 - 09:46

    Mal schauen ob ich das auf meinem NAS einfach aufgesetzt bekommen (Synology DS414). Wäre im Zweifel praktisch und könnte dauerhaft laufen.

  5. Re: Sehr schön, danke!

    Autor: GLuv 11.05.21 - 10:05

    Für n fuffi mehr hättest ein richtiges nas von qnap bekommen.

  6. Re: Sehr schön, danke!

    Autor: Kleba 11.05.21 - 10:11

    Was ist denn für dich ein "richtiges NAS"? Bzw. was sind die relevanten Unterschiede zwischen QNAP und Synology? Sind die - von den Rahmendaten her - nicht ziemlich vergleichbar (mindestens im SOHO/Consumer-Umfeld)?

    Wie du außerdem womöglich an der Modellnummer erkennen kannst, hab ich das Teil schon etwas länger (läuft hier seit 2014) und bisher bin ich nach wie vor zufrieden damit.

  7. Re: Sehr schön, danke!

    Autor: Srobert 11.05.21 - 11:31

    Er wollte halt mal was sagen. Für einen Fuffi mehr, bekommst du noch nichts Anständiges von QNAP.

  8. Re: Sehr schön, danke!

    Autor: Sil53r Surf3r 11.05.21 - 12:59

    Ist außerdem eh gequirlter Quark, wenn das Gerät die eigenen Anforderungen erfüllt und man damit zufrieden ist. Für das Geld kann man dann besser mal gepflegt essen gehen, sobald es wieder möglich ist.

  9. Re: Sehr schön, danke!

    Autor: Kein Kostverächter 11.05.21 - 14:26

    Und GLuv so: "Da wollte ich einen schönen Off-Topic-Flamewar starten, und niemand springt darauf an. Das Internet ist echt langweilig geworden, ich spiele ab morgen was anderes!"

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    We provide AI Blockchain Cloud (ABC) enabled applications bringing Enterprise level synergies to vertically integrated business processes.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datenbankadministrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. IT-Sicherheitskoordinator Geodateninfrastrukturen & Urbane Datenplattformen (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  3. Fachinformatiker (w/m/d)
    Bundeskartellamt, Bonn
  4. Junior Projektmanager (m/w/d)
    ADLATUS GmbH & Co. KG, Wentorf bei Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 974€ mit Gutscheincode NBB25HARDWARE
  2. 176,58€ statt 269,89€
  3. 499€
  4. (u. a. MSI RTX 3060 12GB Ventus OC für 455€, MSI RTX 3070 8GB OC LHR für 677€, PowerColor RX...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri

Ryzen 5 5500 im Test: Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken
Ryzen 5 5500 im Test
Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken

Mit dem Ryzen 5 5500 bringt AMD die bisher günstigste Zen-3-CPU in den Handel, doch Intel hat mit dem Core i5-12400F längst vorgelegt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1207 Auf MSIs X370-/B350-Platinen läuft selbst der 5800X3D
  2. Ryzen 5000C AMDs Chromebook-Chips wechseln auf Zen 3
  3. Raphael, Dragon Range, Phoenix AMD macht Ryzen 7000 mit Zen 4 offiziell

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer