1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kryptowährung: Musk-Tweet…

Neue Erkenntnis?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Erkenntnis?

    Autor: d0351t 17.05.21 - 12:59

    Wir reden hier von einem sehr intelligenten Mann. War ihm das vorher nicht bewusst oder woher kommt die Erkenntnis nach dem großen Kauf der Coins? Der hohe Verbrauch ist doch seit dem hohen Anstieg 2017 bekannt.

  2. Re: Neue Erkenntnis?

    Autor: spaceMonster 17.05.21 - 13:20

    Die neue Erkenntnis ist, das der aus Elons Sicht noch argumentierbare Stromverbrauch von Bitcoin sich nach dem Einstieg Teslas im Januar/Februar 2021 nocheinmal fast verdoppelt hat und damit über seine Schmerzgrenze gewachsen ist.

    https://digiconomist.net/bitcoin-energy-consumption/

  3. Re: Neue Erkenntnis?

    Autor: AssassinNr1 17.05.21 - 13:31

    Das überrascht eigentlich niemanden aber Elon Musk ist was Kryptowährungen angeht sehr unprofessionell. Kurz nach dem Tweet, hat er wieder angefangen für Doge zu werben und möchte der Dogefather werden.

    Auch ist jetzt schon klar das es deutlich bessere Alternativen gibt aber ihm geht es halt nur um Aufmerksamkeit und der peinliche Kult um Doge ist riesig.
    Entweder er klammert sich stark an Doge oder lässt es früher oder später für etwas anderes, vielleicht etwas eigenes abstürzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.21 13:32 durch AssassinNr1.

  4. Re: Neue Erkenntnis?

    Autor: Codemonkey 17.05.21 - 13:32

    Elon Musk ist Kapitalist und spielt Pump and Dump, manipuliert den Kurs nach seinem belieben und lacht sich wahrscheinlich gerade Schrott das die SEC ihm nix anhaben kann.

  5. Re: Neue Erkenntnis?

    Autor: d0351t 17.05.21 - 13:56

    Codemonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Elon Musk ist Kapitalist und spielt Pump and Dump, manipuliert den Kurs
    > nach seinem belieben und lacht sich wahrscheinlich gerade Schrott das die
    > SEC ihm nix anhaben kann.


    Das ist leider auch meine einzige Erkenntnis die ich daraus ziehen kann.

  6. Re: Neue Erkenntnis?

    Autor: mfeldt 17.05.21 - 15:02

    spaceMonster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die neue Erkenntnis ist, das der aus Elons Sicht noch argumentierbare
    > Stromverbrauch von Bitcoin sich nach dem Einstieg Teslas im Januar/Februar
    > 2021 nocheinmal fast verdoppelt hat und damit über seine Schmerzgrenze
    > gewachsen ist.
    >
    > digiconomist.net

    Ja, genau. Die Möglichkeit, daß durch seinen Einstig der Kurst steigt und er ordentlich Reibach machen kann, ist ihm natürlich nicht in den Sinn gekommen. Scheint doch nicht sooo intelligent zu sein.

  7. Re: Neue Erkenntnis?

    Autor: d0351t 17.05.21 - 15:15

    mfeldt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spaceMonster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die neue Erkenntnis ist, das der aus Elons Sicht noch argumentierbare
    > > Stromverbrauch von Bitcoin sich nach dem Einstieg Teslas im
    > Januar/Februar
    > > 2021 nocheinmal fast verdoppelt hat und damit über seine Schmerzgrenze
    > > gewachsen ist.
    > >
    > > digiconomist.net
    >
    > Ja, genau. Die Möglichkeit, daß durch seinen Einstig der Kurst steigt und
    > er ordentlich Reibach machen kann, ist ihm natürlich nicht in den Sinn
    > gekommen. Scheint doch nicht sooo intelligent zu sein.

    Meinerseits war es auch ironisch gemeint, da er es eben so kommuniziert hat.

  8. Re: Neue Erkenntnis?

    Autor: mfeldt 18.05.21 - 14:44

    d0351t schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mfeldt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > spaceMonster schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die neue Erkenntnis ist, das der aus Elons Sicht noch argumentierbare
    > > > Stromverbrauch von Bitcoin sich nach dem Einstieg Teslas im
    > > Januar/Februar
    > > > 2021 nocheinmal fast verdoppelt hat und damit über seine Schmerzgrenze
    > > > gewachsen ist.
    > > >
    > > > digiconomist.net
    > >
    > > Ja, genau. Die Möglichkeit, daß durch seinen Einstig der Kurst steigt
    > und
    > > er ordentlich Reibach machen kann, ist ihm natürlich nicht in den Sinn
    > > gekommen. Scheint doch nicht sooo intelligent zu sein.
    >
    > Meinerseits war es auch ironisch gemeint, da er es eben so kommuniziert
    > hat.

    Du hast die Ironie-Tags zuerst vergessen - deine Schuld ;) !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Analyst (m/w/d) Börsenbetrieb, Abteilung Handelssysteme
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Consultant (m/w/d) Software Engineering
    J.M. Voith SE & Co. KG | DSG, Heidenheim
  3. Gruppenleiter*in Industrie 4.0
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  4. Mitarbeit im IT-Support/RRZ-Serviceline
    Universität Hamburg, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Upgradefähigen Win 10-Laptop oder -PC kaufen und kostenloses Upgrade auf Windows 11 erhalten
  2. (u. a. 18V System Akku Schlagbohrschrauber GSB 18V-21 (inkl. 2x2,0 Ah Akku, 40tlg. Zubehör Set, in...
  3. (u. a. Command & Conquer Remastered Collection für 9,99€, Need for Speed Hot Pursuit Remastered...
  4. (u. a. Monitore, SSDs, TVs, Smartphones und Tablets)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de