1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LDAT v2 im Test: Der Gaming…

USB-Ports, KVM-Switches wären hinsichtlich Latenz auch sehr interessant zu sehen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USB-Ports, KVM-Switches wären hinsichtlich Latenz auch sehr interessant zu sehen

    Autor: Frostb1t 27.05.21 - 10:27

    Gerade wenn man so etwas liest wie "Der CPU-Takt sollte möglichst fix und der verwendete USB-Port idealerweise direkt an den Prozessor statt an den Chipsatz angebunden sein."
    Leider gibt es sehr wenige Informationen dazu, welche Auswirkungen das tatsächlich hat - vor allem in Relation zu den sehr deutlich spürbaren Monitor-Eigenschaften und -Technologien, die im Artikel genannt werden.
    Mich würde es sehr interessieren, wie viel Latenz an verschiedenen USB-Ports (z.B. Front-USB) zu erwarten sind. Ich selbst nutze auch ein KVM-Switch (Ugreen USB 3, Amazon...).
    Ein Test dazu wäre genial!

  2. Re: USB-Ports, KVM-Switches wären hinsichtlich Latenz auch sehr interessant zu sehen

    Autor: ms (Golem.de) 27.05.21 - 10:46

    Zumindest mit LDAT kann ich nur das System messen und da ist der Einfluss des USB-Ports verschwindend gering, außer es liegt ein Defekt vor.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: USB-Ports, KVM-Switches wären hinsichtlich Latenz auch sehr interessant zu sehen

    Autor: Frostb1t 27.05.21 - 10:57

    Die Differenz wäre ausreichend. Quasi das schnellste Setup als Referenz und dann verschiedene Ports, KVM-Switches dazu im Vergleich. Den einzigen Test den ich dazu kenne hatte auch nur so 1-2ms Unterschied messen können. Deckt sich mit "verschwindend gering".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) Technik und Support
    Hardware Express Computervertriebsgesellschaft mbH, Göppingen
  2. SPS Programmierer Medical (m/w/d)
    PIA Automation Amberg GmbH, Amberg
  3. IT Linux Administrator (m/w/d)
    profiforms gmbh, Leonberg
  4. Junior Project Manager Product (m/w/d)
    GK Software SE, Schöneck, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)
  2. 4,99€
  3. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    Aus dem Verlag: Golem-PC mit Geforce RTX 3060 Ti und Core i5-12400
    Aus dem Verlag
    Golem-PC mit Geforce RTX 3060 Ti und Core i5-12400

    Sechs flotte CPU-Kerne dank Alder Lake und eine schnelle Raytracing-Grafikkarte: Der Golem Allround Plus v2 liefert eine hohe Leistung.

    1. Aus dem Verlag Golem-PC mit Radeon RX 6900 XT und Core i7-12700K
    2. Aus dem Verlag Golem-PC mit Geforce RTX 3080 und Core i9-12900K
    3. Aus dem Verlag Golem-PC mit Geforce RTX 3070 und Core i5-12600KF