1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 100.000 warten auf DSL (Update 2)

Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: SEVENELEVEN 02.02.05 - 16:16

    deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft? Ansonsten verzichte ich gerne darauf ich muß dieses hoffnungslos überteuerte DSL nicht haben.

    Für die Jäger und Sammler von Software unter euch.

    Für die Gesamthöhe der jährlichen Kosten an DSL Grundgebühren bzw. Flatrategebühren kann man jede Menge Original Musik oder Spielesoftware kaufen.

    Vielleicht sogar mehr als man konsumieren kann.

    MfG

  2. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: flash 02.02.05 - 16:34

    SEVENELEVEN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft? Ansonsten
    > verzichte ich gerne darauf ich muß dieses
    > hoffnungslos überteuerte DSL nicht haben.
    >
    > Für die Jäger und Sammler von Software unter
    > euch.
    >
    > Für die Gesamthöhe der jährlichen Kosten an DSL
    > Grundgebühren bzw. Flatrategebühren kann man jede
    > Menge Original Musik oder Spielesoftware kaufen.
    >
    > Vielleicht sogar mehr als man konsumieren kann.
    >
    > MfG

    Och, Du Armer. Sollen wir ein bisschen kuscheln?

  3. Darum geht's ja garnicht

    Autor: Leviathan 02.02.05 - 16:57

    Hallo

    Aber es geht hier ja nicht darum Musik und Filme runterzuladen, es geht darum, dass Surfen mit Modem oder ISDN einfach langsam ist.
    Wenn man einmal eine DSL Leitung mit 1MBit gewohnt ist, dann schläft man mit einem ISDN Modem ein.

    Zudem gibt es soweit ich weiß keine Zeitunabhängigen Tarife für "nicht DSL" Nutzer.
    Wenn ich also einen 5 Mb großen Bericht im PDF Format über die Musikindustrie lese, dann muss ich nachdem ich schon recht lange für den Download gebraucht habe entweder sofort die Verbindung beenden und den Bericht lesen, oder beiseite legen.
    Irgendwie unpraktisch...

    Wie auch immer.
    Ich find DSL eine feine Sache und gehöre nicht zu den "Sammlern"

    Schönen Gruß
    Christian


    SEVENELEVEN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft? Ansonsten
    > verzichte ich gerne darauf ich muß dieses
    > hoffnungslos überteuerte DSL nicht haben.
    >
    > Für die Jäger und Sammler von Software unter
    > euch.
    >
    > Für die Gesamthöhe der jährlichen Kosten an DSL
    > Grundgebühren bzw. Flatrategebühren kann man jede
    > Menge Original Musik oder Spielesoftware kaufen.
    >
    > Vielleicht sogar mehr als man konsumieren kann.
    >
    > MfG


  4. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: alexw 02.02.05 - 17:06

    SEVENELEVEN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft? Ansonsten
    > verzichte ich gerne darauf ich muß dieses
    > hoffnungslos überteuerte DSL nicht haben.
    >
    > Für die Jäger und Sammler von Software unter
    > euch.
    > ...
    >
    dazu: ACK zum Kommentar von Leviathan

    und:
    Wenns dir zu teuer ist, wechsel doch einfach zu Versatel. 40 Euro für 2 MB down Flat all inclusive (Anschluß + Grundgebühr + echte Flatrate). Das scheint mir wirklich nicht zu teuer.

    Grüße
    Alex

  5. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: mirane 02.02.05 - 17:53

    alexw schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SEVENELEVEN schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft?
    > Ansonsten
    > > verzichte ich gerne darauf ich muß dieses
    > > hoffnungslos überteuerte DSL nicht haben.
    > >
    > > Für die Jäger und Sammler von Software unter
    > > euch.
    > > ...
    > >
    > dazu: ACK zum Kommentar von Leviathan
    >
    > und:
    > Wenns dir zu teuer ist, wechsel doch einfach zu
    > Versatel. 40 Euro für 2 MB down Flat all inclusive
    > (Anschluß + Grundgebühr + echte Flatrate). Das
    > scheint mir wirklich nicht zu teuer.
    >
    > Grüße
    > Alex


    wollte ich auch machen, zu Versatel wechseln. Ist aber leider ein Saftladen. Die haben wie abgesprochen mein Telekom Anschuß gekündigt. Mehr nicht. Jezt habe ich weder Telefon noch DSL. Auf meine Emails erhalte ich keine Antwort und am Telefon kriege ich zu hören das die Technik bereits informiert wurde. Tag für Tag.

  6. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: Knox 02.02.05 - 19:04

    Dann wechsel doch zu Analog oder ISDN ?!
    Ich persönlich surfe lieber mit 130 KB/s für 47 Euro im Monat
    also mit 5 KB/s für 300 Euro mit einer Flatrate
    http://www.das-forum.com

  7. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: kleinesg 02.02.05 - 20:32

    SEVENELEVEN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft?

    Ich halte 10 Euro für den Anschluss inkl. 1000-MB-Flatrate (Ar*or) für einen fairen Preis.

  8. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: lola 02.02.05 - 20:56

    kleinesg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SEVENELEVEN schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft?
    >
    > Ich halte 10 Euro für den Anschluss inkl.
    > 1000-MB-Flatrate (Ar*or) für einen fairen Preis.

    leider ist da aber noch nicht der bereitstellungsgebühr für die 1mb dsl leitung (die dann wieder von der t-com ist).




  9. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: Maru 02.02.05 - 21:07

    SEVENELEVEN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft? Ansonsten
    > verzichte ich gerne darauf ich muß dieses
    > hoffnungslos überteuerte DSL nicht haben.
    >
    > Für die Jäger und Sammler von Software unter
    > euch.
    >
    > Für die Gesamthöhe der jährlichen Kosten an DSL
    > Grundgebühren bzw. Flatrategebühren kann man jede
    > Menge Original Musik oder Spielesoftware kaufen.
    >
    > Vielleicht sogar mehr als man konsumieren kann.
    >
    > MfG

    dann sind dsl-volumentarife für dich ideal. schau dich danach um.


  10. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: SEVENTROLLEVEN 02.02.05 - 21:59

    SEVENELEVEN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft? Ansonsten
    > verzichte ich gerne darauf ich muß dieses
    > hoffnungslos überteuerte DSL nicht haben.
    >
    > Für die Jäger und Sammler von Software unter
    > euch.
    >
    > Für die Gesamthöhe der jährlichen Kosten an DSL
    > Grundgebühren bzw. Flatrategebühren kann man jede
    > Menge Original Musik oder Spielesoftware kaufen.
    >
    > Vielleicht sogar mehr als man konsumieren kann.
    >
    > MfG


    Du bisn Laberkopp. Klaro mit DSL laedt man sich ja tuerlich tuerlich nur 24/7 zeug illegal runter sischa...
    was denn wohl auch sonst hää?? Du Knalltuete, oder besser du Knalltroll allererster Kajüte du!

  11. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: kleinesg 02.02.05 - 22:07

    lola schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > leider ist da aber noch nicht der
    > bereitstellungsgebühr für die 1mb dsl leitung (die
    > dann wieder von der t-com ist).

    Dieser Satz kein Verb. Aber was kümmert mich eigentlich die T-Com?

  12. Re: Darum geht's ja garnicht

    Autor: kleinesg 02.02.05 - 22:10

    Leviathan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man einmal eine DSL Leitung mit 1MBit gewohnt
    > ist, dann schläft man mit einem ISDN Modem ein.

    ACK. Ich habe in der WG DSL gehabt, wohne jetzt alleine und habe da nur ISDN. Und dann halte mal ein Debian Sarge auf aktuellem Stand. Viel Spaß. Mit der Grund, mir wieder DSL zu bestellen.


    > Ich find DSL eine feine Sache und gehöre nicht zu
    > den "Sammlern"

    Eben. Mit krass fett Appz und Moviez und dem ganzen anderen infantilen Schwachsinn hat eine schnelle Leitung per se erst mal nichts zu tun.

  13. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: SEVENELEVEN 02.02.05 - 22:24

    SEVENELEVEN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft? Ansonsten
    > verzichte ich gerne darauf ich muß dieses
    > hoffnungslos überteuerte DSL nicht haben.

    Stimmt, die Michaela Schaffrath Filmchen sind ja inzw. für ein paar Cent in der Videothek zu haben. Und da ja eh keine neuen gedreht werden, wieso dann noch DSL haben....

  14. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: alexw 03.02.05 - 08:29

    mirane schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > wollte ich auch machen, zu Versatel wechseln. Ist
    > aber leider ein Saftladen. Die haben wie
    > abgesprochen mein Telekom Anschuß gekündigt. Mehr
    > nicht. Jezt habe ich weder Telefon noch DSL. Auf
    > meine Emails erhalte ich keine Antwort und am
    > Telefon kriege ich zu hören das die Technik
    > bereits informiert wurde. Tag für Tag.
    >
    Zugegebenermaßen hat die Umstellung von Telekom zu Versatel auch bei mir nicht sofort auf Anhieb geklappt. Allerdings liegt der Fehler immer auf der Seite der Telekom. Denn die Servicetechniker dort müssen nicht nur deinen Anschluss von ihrem Netz nehmen (und nicht etwa Versatel wie du schreibst), sondern diese Leitung auch auf das Netz von Versatel aufschalten (und eine Nummer reservieren etc. pp.). Da kommt einiges zusammen, was man von den ach so überforderten Servicetechnikern nicht alles an einem Tag erwarten darf.
    Die netten Damen an der Hotline können natürlich auch weniger aktiv machen als dich vertrösten. Die werden sogar tatsächlich die Technik informiert haben - dort (also bei der Telekom) stapeln sich jetzt ein paar Service-Aufträge gleichen Inhalts unter deinem Anschluss.

    Fazit: Nicht Versatel ist der Saftladen und Geduld wird belohnt.

  15. bauernfängerei

    Autor: JCT 03.02.05 - 08:56

    kleinesg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SEVENELEVEN schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft?
    >
    > Ich halte 10 Euro für den Anschluss inkl.
    > 1000-MB-Flatrate (Ar*or) für einen fairen Preis.


    Also ich finde was ar*or da betreibt ist "bauernfängerei". über die internetanfrage ergab sich, dass in meinem wohnbereich ar*or-dsl verfügbar wäre. also kann man doch davon ausgehen, dasss der anschluß dann auch 10 euro kostet. die gleiche abfrage habe ich dann vorsichtshalber nochmal über die servicehotline gestartet und der typ an der leitung meinte, dass keine eigenen leitungen vorhanden sind aber sie über telekom aufschalten könnten. dann aber natürlich zu den telekom-preisen. wenn ich mich nun nur auf die internetabfrage verlassen und den anschluß bestellt hätte wäre ich von 10 euro ausgegangen und hätte wahrscheinlich ziemlich sparsam aus der wäsche geguckt, wenn ich die erste ar*cor-rechnung bekommen hätte.

    mfg

  16. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: madmaik 03.02.05 - 09:01

    lola schrieb:
    > kleinesg schrieb:
    > > SEVENELEVEN schrieb:
    > > > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft?
    > >
    > > Ich halte 10 Euro für den Anschluss inkl.
    > > 1000-MB-Flatrate (Ar*or) für einen fairen
    > Preis.
    >
    > leider ist da aber noch nicht der
    > bereitstellungsgebühr für die 1mb dsl leitung (die
    > dann wieder von der t-com ist).

    Stimmt nicht ganz.
    Arcor besitzt ein eigenens(!) Netz und vertreibt auch eigene Telefonanschlüsse. Wenn Du also den kompletten Telefonanschluß zu Arcor wechselst bekommt die Teledumpf keine Bereitstellungsgebühr für DSL. Das macht bei Arcor € ~40,- für ISDN + DSL + DSL 1MBit Flat. So ein Angebot geht nur mit eigenem Netz.

    Als Reseller von Teledumpf tritt Arcor nur auf, wenn Du mit Deinem Telefonanschluß *nicht* zu Arcor wechselst (oder wechseln kannst). Dann kassiert auch wieder T... mit.


    greetz,
    MaDMaik

    -- Dann war da noch der Webmaster, der sich tätowieren ließ:
    Diesen Koerper betrachten Sie am besten mit Netscape 4.0 oder hoeher. --

  17. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: Fenrir 03.02.05 - 09:08

    Wenn Du bei AR*OR auch ISDN machen kannst hast Du für 29,95/Monat den 1000MB Volumentarif mit 1MBit DSL und ISDN-Anschluss. Für 9,95 mehr gibts ne echte DSL-FLAT. Zur Zeit kostet das auch keine Einrichtungsgebühr und Wechselkosten. Da sieht die T-Com nix mehr von deiner Kohle.

    Grüße
    FenriR


    lola schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kleinesg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > SEVENELEVEN schrieb:
    > >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > deutlich gesenkt oder ganz abgeschafft?
    > >
    > > Ich halte 10 Euro für den Anschluss inkl.
    > > 1000-MB-Flatrate (Ar*or) für einen fairen
    > Preis.
    >
    > leider ist da aber noch nicht der
    > bereitstellungsgebühr für die 1mb dsl leitung (die
    > dann wieder von der t-com ist).
    >
    >


  18. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: Fenrir 03.02.05 - 09:10

    madmaik schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lola schrieb:
    > > kleinesg schrieb:
    > > > SEVENELEVEN schrieb:
    > > > > deutlich gesenkt oder ganz
    > abgeschafft?
    > > >
    > > > Ich halte 10 Euro für den Anschluss
    > inkl.
    > > > 1000-MB-Flatrate (Ar*or) für einen
    > fairen
    > > Preis.
    > >
    > > leider ist da aber noch nicht der
    > > bereitstellungsgebühr für die 1mb dsl leitung
    > (die
    > > dann wieder von der t-com ist).
    >
    > Stimmt nicht ganz.
    > Arcor besitzt ein eigenens(!) Netz und vertreibt
    > auch eigene Telefonanschlüsse. Wenn Du also den
    > kompletten Telefonanschluß zu Arcor wechselst
    > bekommt die Teledumpf keine Bereitstellungsgebühr
    > für DSL. Das macht bei Arcor € ~40,- für ISDN +
    > DSL + DSL 1MBit Flat. So ein Angebot geht nur mit
    > eigenem Netz.
    >
    > Als Reseller von Teledumpf tritt Arcor nur auf,
    > wenn Du mit Deinem Telefonanschluß *nicht* zu
    > Arcor wechselst (oder wechseln kannst). Dann
    > kassiert auch wieder T... mit.
    >
    > greetz,
    > MaDMaik
    >
    > -- Dann war da noch der Webmaster, der sich
    > tätowieren ließ:
    > Diesen Koerper betrachten Sie am besten mit
    > Netscape 4.0 oder hoeher. --

    @madmike
    Mist, warst schneller.. ;-)

    FenriR

  19. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: madmaik 03.02.05 - 09:25

    Fenrir schrieb:
    > @madmike
    > Mist, warst schneller.. ;-)

    hab' ja auch mein Müsli heut' morgen gegessen! ;-)

    -- Dann war da noch der Webmaster, der sich tätowieren ließ:
    Diesen Koerper betrachten Sie am besten mit Netscape 4.0 oder hoeher. --

  20. Re: Wann wird die Grungebühr für DSL endlich

    Autor: Mc.Clinton 03.02.05 - 09:39

    Hi,

    es gibt einfach eine Möglichkeit, wenn man in einer Großstadt wohnt,
    zu Versatel zu wechseln. ISDN-Anschluß (mit 3 Rufnummern), DSL mit
    2000 im Download/254 im Upstream incl. Flatrate für 39,99 EUR (Berlin)
    Es geht also und wenn man vom roten Riesen abspringen möchte, dann
    sollte man es schnell tun denn die Volksverdummung geht sonst unge-
    hindert weiter.

    Ingo

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  3. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick (2020) mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerung) und Dolby Atmos für...
  2. 155,66€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. NZXT Kraken Z73 Wasserkühlung für 229€ (Bestpreis!), Xiaomi Pocophone F2 Pro 128GB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leben auf dem Ozean: Reif für die autarke Insel
Leben auf dem Ozean
Reif für die autarke Insel

Die nachhaltige Heimat der Zukunft? Ein EU-Projekt forscht an modularen schwimmenden Inseln, die ihre Energie selbst erzeugen.
Ein Bericht von Monika Rößiger

  1. Umweltschutz Verbrennerverbot ab 2035 in Kalifornien
  2. Mindestens 55 Prozent Von der Leyen verschärft EU-Klimaziele deutlich
  3. Klimaschutz Studie fordert Verkaufsverbot für Verbrenner ab 2028

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Klassische Spielkonzepte: Retro, brandneu
Klassische Spielkonzepte
Retro, brandneu

Aktuelle Games wie Iron Harvest, Desperados 3 und Wasteland 3 bringen Jahrzehnte alte Spielideen in die Gegenwart - und das mit Stil.
Von Rainer Sigl

  1. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021
  2. Retro-Gaming Vic-20-Nachbau in Originalgröße für 120 Euro vorgestellt
  3. Retrogaming Odroids Selbstbau-Handheld bekommt USB-C und WLAN