Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone gewinnt weniger Neukunden als…

Frust rauslassen, aber nix ändern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frust rauslassen, aber nix ändern

    Autor: Pro Vodafone 14.11.06 - 22:53

    Ich weiß gar nicht wo eure Probleme liegen. Vodafone bietet sehr flexible Tarife, wenn ihr Probleme mit der Rechnung habt, dann geht in einen Shop und lasst euch beraten.
    Ich war auch schon bei Providern unter Vertrag und muss sagen dass Vodafone um einiges besser ist. Mein kaputtes Handy hatte ich nach 3 Tagen wieder ganz zurück. Bei einem Provider habe ich über 6 Wochen gewartet und musste noch was bezahlen! Ihr kriegt nirgendwo so'n Sevice wie dort. Vodafone ist eine Marke und da sind die Handys halt teurer. Dafür hat man da eine 24h Hotline (KOSTENLOS) und immer Ansprechpartner in den Shop und SERVICE. Mal abgesehen davon ist das Netz um einiges besser als beispielsweise bei E-Plus. Und mit der Superflat bietet Vodafone ein ebenso günstiges Paket für Vieltelefonierer.
    Statt euern Frust hier abzulassen und euch gegenseitig hochzuschaukeln geht doch mal hin und lasst euch beraten. Oder klärt euch erstmal auf, bevor ihr so'n Mist ablasst, wie es hier teilweise der Fall war.

  2. Re: Frust rauslassen, aber nix ändern

    Autor: Bibabuzzelmann 14.11.06 - 23:14

    Huhu Jaqueline :)

  3. Re: Frust rauslassen, aber nix ändern

    Autor: giz 15.11.06 - 07:42

    Pro Vodafone schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß gar nicht wo eure Probleme liegen.
    > Vodafone bietet sehr flexible Tarife, wenn ihr
    > Probleme mit der Rechnung habt, dann geht in einen
    > Shop und lasst euch beraten.
    > Ich war auch schon bei Providern unter Vertrag und
    > muss sagen dass Vodafone um einiges besser ist.
    > Mein kaputtes Handy hatte ich nach 3 Tagen wieder
    > ganz zurück. Bei einem Provider habe ich über 6
    > Wochen gewartet und musste noch was bezahlen! Ihr
    > kriegt nirgendwo so'n Sevice wie dort. Vodafone
    > ist eine Marke und da sind die Handys halt teurer.
    > Dafür hat man da eine 24h Hotline (KOSTENLOS) und
    > immer Ansprechpartner in den Shop und SERVICE. Mal
    > abgesehen davon ist das Netz um einiges besser als
    > beispielsweise bei E-Plus. Und mit der Superflat
    > bietet Vodafone ein ebenso günstiges Paket für
    > Vieltelefonierer.
    > Statt euern Frust hier abzulassen und euch
    > gegenseitig hochzuschaukeln geht doch mal hin und
    > lasst euch beraten. Oder klärt euch erstmal auf,
    > bevor ihr so'n Mist ablasst, wie es hier teilweise
    > der Fall war.

    Das mit dem Austausch des Handys ist reine Glückssache. Bei meinem alten T-Mobile Vertrag hat es genau 1Tag gedauert bis ich ein Neugerät in den Händen hatte. Hotlines sind bei T-Mobile und Co sowieso gratis. Das sehr gute Netz von T-Mobile kennt man ja auch, also weiß ich immer noch nicht, warum manche zu Vodafone gehen.

  4. Re: Frust rauslassen, aber nix ändern

    Autor: sbs 15.11.06 - 11:21

    LOL

    ALso der Hardwareservice von Vodafone ist der beste den ich in der Branche kenne sogar Gebietsleiter anderer Mobilfunkanbieter stimmen mir da zu (und das bei nem Bewerbungsgespräch)

    Die Shopmitarbeiter sind aber unter aller SAU, sorry das ich das so sagen muss. Mein alter Vodafone Vertrag war ein Business-Tarif und ich war Gold-Status-Kunde bei Vdf (haben nur ein paar Euros gefehlt für den Platin-Status) und jeder Depp der ne Vodafone-Plakette trug wollte mich in den Vodafone 500 umstufen die machen sich keine Mühe da zu rechnen. bei mehr als 24 Std telefonie im Monat (ja das schaffe ich regelmäßig) lohnt sich das Paket nicht.

    T-Mobile hat zu meiner Zeit noch Handy´s zur Reparatur geschickt. Ausser die MDA´s die werden eigendlich immer ausgetauscht... Bei Vodafone wird eigendlich alles ausgetauscht. So gut ich weis ist Vodafone der einzige Konzern der die Garantie selber übernimmt alle anderen nutzen nur die Herstellergarantie...

  5. Re: Frust rauslassen, aber nix ändern

    Autor: xynox 15.11.06 - 14:39

    Stimmt nicht! o2 übernimmt die Garantie auch selber und hat einen 48 Std. Austausch-Service bei allen Handys. Bei Premium-Kunden sogar in 24 Std.!!! Reparaturen werden inzwischen nur noch auf Kundenwunsch gemacht...



    sbs schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LOL
    >
    > ALso der Hardwareservice von Vodafone ist der
    > beste den ich in der Branche kenne sogar
    > Gebietsleiter anderer Mobilfunkanbieter stimmen
    > mir da zu (und das bei nem Bewerbungsgespräch)
    >
    > Die Shopmitarbeiter sind aber unter aller SAU,
    > sorry das ich das so sagen muss. Mein alter
    > Vodafone Vertrag war ein Business-Tarif und ich
    > war Gold-Status-Kunde bei Vdf (haben nur ein paar
    > Euros gefehlt für den Platin-Status) und jeder
    > Depp der ne Vodafone-Plakette trug wollte mich in
    > den Vodafone 500 umstufen die machen sich keine
    > Mühe da zu rechnen. bei mehr als 24 Std telefonie
    > im Monat (ja das schaffe ich regelmäßig) lohnt
    > sich das Paket nicht.
    >
    > T-Mobile hat zu meiner Zeit noch Handy´s zur
    > Reparatur geschickt. Ausser die MDA´s die werden
    > eigendlich immer ausgetauscht... Bei Vodafone wird
    > eigendlich alles ausgetauscht. So gut ich weis ist
    > Vodafone der einzige Konzern der die Garantie
    > selber übernimmt alle anderen nutzen nur die
    > Herstellergarantie...


  6. Re: Frust rauslassen, aber nix ändern

    Autor: sbs 16.11.06 - 10:52

    Danke für die Info, dass wusste ich bissher nicht.

    MfG sbs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Keller Lufttechnik GmbH & Co.KG, Kirchheim
  2. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg
  3. RENZ Service GmbH, Kirchberg
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
    5G-Antenne in Berlin ausprobiert
    Zu schnell, um nützlich zu sein

    Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
    Von Achim Sawall und Martin Wolf

    1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
    2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
    3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
    Garmin Fenix 6 im Test
    Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

    Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
    2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

    1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
      Adyen
      Ebay Deutschland kassiert nun selbst

      Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

    2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
      Android
      Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

      Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

    3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
      BSI
      iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

      Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


    1. 19:09

    2. 17:40

    3. 16:08

    4. 15:27

    5. 13:40

    6. 13:24

    7. 13:17

    8. 12:34