1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tesla-Fabrik in Grünheide…

"Gegen den Rest der Welt"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Gegen den Rest der Welt"

    Autor: gelöscht 26.05.21 - 13:27

    Ich behaupte mal, es gibt mehr Fürsprecher als Gegner dieses Projekts. Tatsächlich würde ich sogar behaupten, dass es sich bei den Gegnern allenfalls um einige hundert Menschen handelt.

    Durch die Berichterstattung sind evtl. einige darauf aufmerksam geworden, die Musk nicht ausstehen können und wettern entsprechend dagegen. Allerdings nicht, weil sie davon betroffen wären oder sich bereits zuvor damit beschäftigt hätten.

  2. Re: "Gegen den Rest der Welt"

    Autor: Sharra 26.05.21 - 14:01

    Im Grunde ist es wie bei den Anti-Corona-Demos.
    82 Millionen marschieren nicht mit Nazis.
    Ein paar hundert-tausend marschieren mit Nazis.

    Ein paar Leute sind kategorisch gegen Fabriken.
    Ein paar Leute machen sich Sorgen um einen Wald, der nie einer war, sondern eine Nutzplantage.
    Ein paar Leute....
    Am Ende hat man ein paar dutzend Leute und ein paar Organisationen, die aber so laut brüllen, als würden sie 82 Millionen repräsentieren.

  3. Re: "Gegen den Rest der Welt"

    Autor: OMGle 26.05.21 - 14:39

    Das Problem dabei, dass der Mehrheit der 82 Millionen alles egal ist, und die ein Paar Tausend entscheiden, wohin die restlichen 82 Millionen gehen werden.

  4. Re: "Gegen den Rest der Welt"

    Autor: Sharra 26.05.21 - 15:03

    Ja, das ist dann das Hauptproblem. Das hatten wir bereits schon mal, als ein paar tausend einem gescheiterten Gefreiten aus dem 1. WK nachgerannt sind, und er Rest hat nur zugeschaut, bis es zu spät war.

  5. Re: "Gegen den Rest der Welt"

    Autor: mnementh 27.05.21 - 13:49

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das ist dann das Hauptproblem. Das hatten wir bereits schon mal, als
    > ein paar tausend einem gescheiterten Gefreiten aus dem 1. WK nachgerannt
    > sind, und er Rest hat nur zugeschaut, bis es zu spät war.

    Ich glaube da ist auch etwas Legendenbildung am Werk, mit dem sich viele reinwaschen wollen. Die NSDAP wurde mit über 30% der Stimmen gewählt, 1933 sogar mit über 40%. Das sind schon weit mehr als "ein paar Tausend". Um genau zu sein: mehr als 17 Millionen Stimmen. Da Parteien und nicht genaue Politik gewählt wurde und wird, kann man nicht exakt bestimmen wie die Zustimmung zu einzelnen politischen Entscheidungen war. Aber grundsätzlich war schon bekannt wo die NSDAP hinwollte, also man kann da nicht Unwissen vorschützen. Es bleibt doch dabei dass ein nicht unerheblicher Teil der Deutschen den Kurs unterstützte. Weit mehr als nur passiv zuschauen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloud Engineer / Cloud Architect mit Fokus auf Google Cloud Platform (m/f/x)
    Wabion GmbH, Stuttgart, Köln, deutschlandweit (Home-Office)
  2. App Entwickler (m/w/d) Android, iOS und Connected Car
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. BI-Manager (w/m/d)
    VGH Versicherungen, Hannover
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    MS-Schramberg GmbH & Co. KG, Schramberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)
  2. 27,99€
  3. (u.a. Omnibion War für 1,75€, Ghosts 'n Goblins Resurrection für 14,99€)
  4. 34,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten