1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Boring Company: Elon Musk…

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

Autor: Cavaron 01.06.21 - 15:05

Dwalinn schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Eine Straßenbahn sowie eBusse brauchen ca. 0,02 kWh pro Platzkilometer ein
> voll besetzter Tesla müsste dafür max 10 kWh auf 100 km verbrauchen.
Die Quelle geht von einer leeren Straßenbahn aus, wenn ich das richtig lese?

Zitat:
"Die erste Beobachtung: Über die verschiedenen Typen hinweg wiegt eine Bahn (leer) im Schnitt rund 1,1 Tonnen pro Meter.
Die zweite Beobachtung: Je länger eine Bahn ist (also je schwerer), desto höher ist der Energieverbrauch pro Fahrzeugkilometer."

Veranschlagst du 10 kWh pro Passagier in einem Tesla M3 auf 100 km? Das wäre exorbitant viel. Die Herstellerangabe beim Model 3 SR+ ist 14,3 kWh / 100 km mit einer Person. Das 230 kg schwerere Model 3 LR benötigt laut Hersteller 16 kWh / 100 km. Der Gewichtsunterschied vom kleinen zum großen Akku dürfte dem von einem zu fünf Mitfahrern schon nahe kommen (bei 70 kg pro Person wären es 280 kg Mehrgewicht).

Gehen wir mal davon aus, dass es die leichteren SR+ sind und gehen wegen 5 Passagieren von großzügigen 25 kWh/100 km aus, dann wären es 5 kWh pro Person / 100 km oder 0,05 kWh pro km.

Das ist mehr als bei den Daten aus deiner Quelle. Meine Daten habe ich von der Allianz pro Schiene: https://www.allianz-pro-schiene.de/wp-content/uploads/2020/01/200108_umweltvergleich_energieverbrauch-800x452.png

Die gehen von ca. 3 Liter Benzinequivalent pro Person und 100 km im Schienennahverkehr aus. Ein Liter benzin entrspricht dabei 8,5 kWh Energie. Allerdings werden hier nur 50% Auslastung angenommen, dementsprechend wären es pro Person 0,12 kWh pro km.

Ok, da müsste man sich jetzt in die Datenbasis reinwurschteln - es liegt aber alles doch recht nahe beieinander, Bedenkt man, das die Tunnel für E-Autos kleiner sind, keine Stromleitungen verlegt werden müssen und Asphalt vermutlich günstiger als Metallschienen ist, dann leuchtet mir trotzdem ein, warum das Tesla/Boring-Company-Projekt günstiger war.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Kritik am Projekt = schlecht informiert

Cavaron | 01.06.21 - 13:30
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

SirAstral | 01.06.21 - 13:49
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

Dwalinn | 01.06.21 - 14:12
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

Cavaron | 01.06.21 - 15:05
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

Dwalinn | 01.06.21 - 15:37
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

ElTentakel | 01.06.21 - 14:04
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

Cavaron | 01.06.21 - 15:18
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

Bremsklotz | 01.06.21 - 14:16
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

Cavaron | 01.06.21 - 15:11
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

smonkey | 01.06.21 - 21:40
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

Dwalinn | 02.06.21 - 08:32
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

SirAstral | 02.06.21 - 08:35
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

smonkey | 02.06.21 - 08:46
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

Dwalinn | 02.06.21 - 09:46
 

Re: Kritik am Projekt = schlecht informiert

Dwalinn | 02.06.21 - 10:39

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Project Manager Data Center & Cloud (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Referent (w/m/d) für die Arbeitsgruppe "Informations- und Kommunikationstechnik"
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  3. Senior Consultant Anforderungsmanagement (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Wolfsburg
  4. Junior Software Entwickler (m/w/d)
    SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de