1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2-Testkarte: SIM-Karte mit…

Gilt das ab Versand oder ab Aktivierung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Gilt das ab Versand oder ab Aktivierung

    Autor: SiD67 01.06.21 - 14:23

    Fängt der Testzeitraum in dem Moment an wo man bucht und die Karte versendet wurde oder muss man diese irgendwie aktivieren?

    Dann wäre das ja abgesehen von dem grottigem Netz ggf. eine Notfallreserve?

  2. Re: Gilt das ab Versand oder ab Aktivierung

    Autor: treysis 01.06.21 - 14:53

    SiD67 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fängt der Testzeitraum in dem Moment an wo man bucht und die Karte
    > versendet wurde oder muss man diese irgendwie aktivieren?
    >
    > Dann wäre das ja abgesehen von dem grottigem Netz ggf. eine Notfallreserve?

    Ich glaube nicht, dass dieses Angebot für immer gilt. In ein paar Monaten wird das sicher gekündigt, und eine Karte ließe sich dann (wenn sie nicht vorher aktiviert wird) danach auch nicht mehr aktivieren. Genauso wie die Telekom mit ihren kostenlosen Datenkarten früher oder dem kostenlosen Magenta Mobil Try and Buy.

  3. Re: Gilt das ab Versand oder ab Aktivierung

    Autor: ip (Golem.de) 01.06.21 - 15:08

    > Fängt der Testzeitraum in dem Moment an wo man bucht und die Karte
    > versendet wurde oder muss man diese irgendwie aktivieren?

    der Testzeitraum beginnt mit der Aktivierung.

    > Dann wäre das ja abgesehen von dem grottigem Netz ggf. eine Notfallreserve?

    Es ist nicht bekannt, wie lange die SIM-Karten aktivierbar sind.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  4. Re: Gilt das ab Versand oder ab Aktivierung

    Autor: gelöscht 01.06.21 - 23:59

    Inaktive Sim-Karten werden erfahrungsgemäß meistens irgendwann abgeschalten. Als Notfallreserve würde ich das (deshalb) nicht nutzen, dafür gibt es oft bessere Möglichkeiten.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Klöckner Pentaplast Europe GmbH & Co. KG, Montabaur
  2. Head of Software Development (m/w/d)
    TIMOCOM GmbH, Erkrath, Düsseldorf (remote möglich)
  3. PHP Software Entwickler (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Stuttgart, deutschlandweit
  4. Senior Softwareentwickler - .NET/WCF (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 760€
  2. (u. a. Godzilla vs. Kong, Halloween Kills, Fast & Furious: Hobbs & Shaw, Pleasure)
  3. 999€
  4. (u. a. SPC Gaming-Tisch elektrisch für 339,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Trek Continuum Paramount verärgert Trekkies mit Star-Trek-NFTs
  2. Star Trek Hauptbesetzung von Next Generation tritt in Picard auf
  3. Star Trek Viel Action bei erstem langem Trailer von Strange New Worlds

Neue Verordnung: Europol wird zur Big-Data-Polizei
Neue Verordnung
Europol wird zur Big-Data-Polizei

Nach dem heutigen Beschluss der EU-Innenminister gilt im Juni das neue Europol-Gesetz. Die Polizeiagentur erhält neue Aufgabenbereiche und Befugnisse.
Eine Analyse von Matthias Monroy

  1. Überwachung Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
  2. EC-Karte Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
  3. Vorschau Autobahnpolizei-Simulator 3 Cops und Kühe auf der Fahrbahn

Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen