1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drahtlose Stromversorgung für…
  6. Thema

Ohne Strahlung?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ohne Strahlung?

    Autor: Mac Jack 15.11.06 - 14:48

    Neutrinos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da Neutrinos die Erde ohne Probleme durchdringen,
    > würde das auch in der Nacht gehen.

    Ich möcht sehn wie ihr euch alle Tanks in die Erde baut, um das klize (schreibt man das so???) kleine bisschen an Energie von den wechselwirkenden Neutrinos abzufangen...

    * The president is a duck? *

  2. Re: Ohne Strahlung?

    Autor: Mac Jack 15.11.06 - 14:49

    Quatsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Neutrinos schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    >
    > Da Neutrinos die Erde ohne
    > Probleme durchdringen,
    > würde das auch in der
    > Nacht gehen.
    >
    > Neutrinos haben Angst im Dunkeln.

    Schonmal welche im Dunkeln gesehen? Nein, schließlich haben sie ja Angst vor der Dunkelheit und gehen ins Licht ^^


    * The president is a duck? *

  3. Re: Ohne Strahlung? Klaro

    Autor: Mac Jack 15.11.06 - 14:53

    blah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer hat sich da wieder Profilieren müssen und den
    > Mund aufgemacht??? Wieso wird sowas auch noch
    > beachtet.
    >
    > Aber ich habe gerade etwas gelernt
    > elektromagnetische Strahlung ist gar keine. Mich
    > würde auch interressieren mit wieviel Watt die
    > einen Magneten beschicken wollen, das ein Notebook
    > in 1m Entfernung genug Leistung empfängt. Gibt es
    > dann auch Dialoge wie diesen: "Mutter das Besteck
    > klebt an der Wand, ja dein Sohn hat seinen Laptop
    > angeschalten".


    Elektromagnetische Strahlung = Licht = Welle-Teilchen-Dualismus

    Also doch Strahlung.

    Ein EM-Feld ist aber wieder was anderes. Und in einen Magneten lässt man da keinen Strom rein, da nimmt man eine Spule. Will nur mal das Grundwissen auffrischen.

    * The president is a duck? *

  4. Muhaha!

    Autor: Kleiner Chemiker 15.11.06 - 15:19

    Du hast mir den Tag gerettet! :)
    Dankeschön.

    Natürlich ohne Strahlung schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du stellst Fragen, natürlich mit gepulsten
    > Tachyonenstrahlen. Deswegen ist das Ganze auch
    > nicht schädlich sondern natürlich gesund.
    > Wahlweise funktioniert das tagsüber dann auch mit
    > Sonnenneutrinos.


  5. Re: Ohne Strahlung?

    Autor: joeh 15.11.06 - 15:32

    Mac Jack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich möcht sehn wie ihr euch alle Tanks in die Erde
    > baut, um das klize (schreibt man das so???) kleine
    > bisschen an Energie von den wechselwirkenden
    > Neutrinos abzufangen...

    Neutrinos wirken wechsel?

  6. Re: Ohne Strahlung? Klaro

    Autor: mrshl 15.11.06 - 15:39

    wie wärs, wenn du mal genauer in deinen physikbüchern aus der schule nachschaust! denn selbst in denen steht _nicht_, dass elektrischomagnetische strahlung licht ist! in denen steht nur, dass man licht teilweise als elektromagnetische strahlung auffassen könnte.
    also einfach mal bitte genauer nachlesen und sich dann mit zumindest _etwas_ qualitativen aussagen wiedermelden. danke

    Mac Jack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blah schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer hat sich da wieder Profilieren müssen und
    > den
    > Mund aufgemacht??? Wieso wird sowas auch
    > noch
    > beachtet.
    >
    > Aber ich habe
    > gerade etwas gelernt
    > elektromagnetische
    > Strahlung ist gar keine. Mich
    > würde auch
    > interressieren mit wieviel Watt die
    > einen
    > Magneten beschicken wollen, das ein Notebook
    >
    > in 1m Entfernung genug Leistung empfängt. Gibt
    > es
    > dann auch Dialoge wie diesen: "Mutter das
    > Besteck
    > klebt an der Wand, ja dein Sohn hat
    > seinen Laptop
    > angeschalten".
    >
    > Elektromagnetische Strahlung = Licht =
    > Welle-Teilchen-Dualismus
    >
    > Also doch Strahlung.
    >
    > Ein EM-Feld ist aber wieder was anderes. Und in
    > einen Magneten lässt man da keinen Strom rein, da
    > nimmt man eine Spule. Will nur mal das Grundwissen
    > auffrischen.


  7. Re: Ohne Strahlung? Klaro

    Autor: ews 15.11.06 - 15:45

    Wenn ich diese Blockwart- Diktion incl. Oberlehrer schon lese, ist dieses Forum eben nur soviel wert...
    ews



    mrshl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wie wärs, wenn du mal genauer in deinen
    > physikbüchern aus der schule nachschaust! denn
    > selbst in denen steht _nicht_, dass
    > elektrischomagnetische strahlung licht ist! in
    > denen steht nur, dass man licht teilweise als
    > elektromagnetische strahlung auffassen könnte.
    > also einfach mal bitte genauer nachlesen und sich
    > dann mit zumindest _etwas_ qualitativen aussagen
    > wiedermelden. danke
    >
    > Mac Jack schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > blah schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wer hat sich da wieder
    > Profilieren müssen und
    > den
    > Mund
    > aufgemacht??? Wieso wird sowas auch
    > noch
    >
    > beachtet.
    >
    > Aber ich habe
    > gerade
    > etwas gelernt
    > elektromagnetische
    >
    > Strahlung ist gar keine. Mich
    > würde auch
    >
    > interressieren mit wieviel Watt die
    >
    > einen
    > Magneten beschicken wollen, das ein
    > Notebook
    >
    > in 1m Entfernung genug Leistung
    > empfängt. Gibt
    > es
    > dann auch Dialoge wie
    > diesen: "Mutter das
    > Besteck
    > klebt an der
    > Wand, ja dein Sohn hat
    > seinen Laptop
    >
    > angeschalten".
    >
    > Elektromagnetische
    > Strahlung = Licht =
    >
    > Welle-Teilchen-Dualismus
    >
    > Also doch
    > Strahlung.
    >
    > Ein EM-Feld ist aber wieder
    > was anderes. Und in
    > einen Magneten lässt man
    > da keinen Strom rein, da
    > nimmt man eine
    > Spule. Will nur mal das Grundwissen
    >
    > auffrischen.
    >
    >


  8. Re: Ohne Strahlung?

    Autor: el3ktro 15.11.06 - 16:22

    Mikrowellen (=Handystrahlung), Radiowellen, Röntgenstrahlen, sichtbares Licht ... das sind alles auch "nur" elektromagnetische Felder - also letztendlich alles das gleiche, nur mit verschiedenen Frequenzen.

    cos3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es ist ja "nur" ein elektromagnetisches feld.. und
    > das wahrscheinlich nicht allzu schwach.. *lol*


  9. Re: Ohne Strahlung? Klaro

    Autor: el3ktro 15.11.06 - 16:26

    Licht, Mikrowellen, Röntgenstrahlung, Radar-Strahlen sind alles das gleiche, nämlich elektromagnetische Wellen. Sie unterscheiden sich nur durch die Frequenz. Das Quant dieser elektromagnetischen Wellen ist das Photon, das "Lichtteilchen". Hier liegt der Dualismus: Elektromagnetische Felder bestehen einerseits aus elektromagnetischen Wellen, andererseits aus elektromagnetischen Quanten, also Photonen. Je nach Aufgabenstellun ist es sinnvoll das ganze als Welle zu betrachten oder als "Teilchen".

  10. Re: Ohne Strahlung?

    Autor: Natürlich ohne Strahlung 15.11.06 - 16:37

    Mac Jack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Natürlich ohne Strahlung schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Morningtroll schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > eher dummschwätzer... aber
    > vermutlich
    > ein
    > möchtegern witziger
    > Troll
    > War ja klar, dass man das hier nicht
    > versteht :-)
    >
    > Mann, wie soll es denn
    > sonst funktionieren, wenn
    > nicht über
    > Strahlung. Wenn du Energie drahtlos
    >
    > transportieren willst, brauchst du immer
    > Wellen
    > oder Teilchen -> also Strahlung.
    >
    > Also ist ein Magnetfeld eine Welle oder ein
    > Teilchen? Ich würde diese Aussage revidieren.

    Wie du mit einem statischen Magnetfeld Energie transportierst, möchte ich aber sehen. Wenn ein Magnetfeld sich ändert, hast du automatisch auch immer ein elektrisches Feld dabei und damit wieder e-m Wellen.

  11. Re: Ohne Strahlung?

    Autor: Lall 15.11.06 - 19:27

    el3ktro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mikrowellen (=Handystrahlung), Radiowellen,
    > Röntgenstrahlen, sichtbares Licht ... das sind
    > alles auch "nur" elektromagnetische Felder - also
    > letztendlich alles das gleiche, nur mit
    > verschiedenen Frequenzen.

    Naja, in einer eingeschalteten Mikrowelle will ich nicht sitzen. ;)
    Und eine Dauerbestrahlung mit starken Röntgenstrahlen, wie sie in der Medizin benutzt werden, wünsche ich auch niemandem.

    Und ob Handystrahlen so gesund sind?

  12. Re: Warum

    Autor: Martin F. 27.11.06 - 00:10

    Pauchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum? Solange dem Feld keine Energie entommen
    > wird ist der Wirkungsgrad relativ hoch.

    Eher im Gegenteil: Entnehme ich keine Energie, habe ich keinen Nutzen. Ein paar Verluste habe ich aber dennoch und daher ist der Wirkungsgrad so schlecht wie er nur sein könnte.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Sales Manager IT-Services (m/w/d)
    sprylab technologies GmbH, Berlin
  2. (Senior) Specialist Identity & Access Management (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  3. Full-Stack Webentwickler (m/w/d) SharePoint
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Leiter Anwendungsentwicklung (m/w/d)*
    über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Rhein-Neckar-Kreis

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 2020 Apple iPad Pro 12,9 Zoll Wi-Fi 256GB (4. Generation) für 909€, 2020 Apple iPad Pro...
  2. (u. a. Samsung EVO Select 128 GB microSD für 15,89€, Samsung FIT Plus 128GB USB 3.1 Flash Drive...
  3. 6 Monate gratis (danach 7,99€ pro Monat - jederzeit kündbar)
  4. (u. a. Take Two Promo (u. a. Borderlands 3 für 18,99€, XCOM 2 Collection für 16,99€), Ace...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de