1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Homeoffice: Apple-Mitarbeiter…

Ein Thema spricht hier keiner an (die 2-3 Tage fordern)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Thema spricht hier keiner an (die 2-3 Tage fordern)

    Autor: gelöscht 07.06.21 - 23:18

    Wenn ich nur 1x die Woche ins Büro müsste, muss ich weiterhin in der Nähe wohnen. Meist in Metropolregionen wo der Wohnraum knapp und unendlich teuer ist.

    Endlich ist die Lösung für das Ende der Verstädterung da, aber bitte doch 1-2 mal die Woche in ein Büro kommen das Platz, Energie und Geld verschwendet weil manche da ihre sozialen Kontakte brauchen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.21 23:18 durch Desertdelphin.

  2. Re: Ein Thema spricht hier keiner an (die 2-3 Tage fordern)

    Autor: Sybok 07.06.21 - 23:24

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich nur 1x die Woche ins Büro müsste, muss ich weiterhin in der Nähe
    > wohnen. Meist in Metropolregionen wo der Wohnraum knapp und unendlich teuer
    > ist.
    >
    > Endlich ist die Lösung für das Ende der Verstädterung da, aber bitte doch
    > 1-2 mal die Woche in ein Büro kommen das Platz, Energie und Geld
    > verschwendet weil manche da ihre sozialen Kontakte brauchen.

    Nun: Wenn man nur 1-2 Mal die Woche hin muss, dann spart das natürlich immer Ressourcen. Andersrum nimmt man so selten vielleicht auch mal einen etwas längeren Weg in Kauf. Zudem braucht man keine festen Arbeitsplätze mehr, kann somit also die Größe des Büros teils deutlich reduzieren. Bei uns im Unternehmen hatten sie vor Corona ein handfestes Platzproblem. Da nun aber voraussichtlich die festen Arbeitsplätze stark reduziert werden, haben wir Reserven, und die deutlich verminderte Zahl der Anwesenden muss sich nicht mehr auf engstem Raum einpferchen lassen.

  3. Re: Ein Thema spricht hier keiner an (die 2-3 Tage fordern)

    Autor: Trockenobst 08.06.21 - 01:46

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich nur 1x die Woche ins Büro müsste, muss ich weiterhin in der Nähe
    > wohnen. Meist in Metropolregionen wo der Wohnraum knapp und unendlich teuer
    > ist.

    Ich brauche Einweg 40 Minuten Tür/Tür, mein Ex Projektleiter 1:30!
    Der war der erste der 5 Tage HO super fand und macht jetzt 4/1 oder 3/2.
    Für den Fahrweg hat er ein Haus mit ausgebautem Dachoffice. Er geht davon aus das auch die Reisen und Meetings sich halbieren werden, da viele gemerkt haben dass auch schwierige Themen per Videochat geht. Wenn die Qualität der Webcam gut ist und so durch die bessere Qualität auch Emotionen gut übertragen werden.

    Ich werde im September zu 4/1 zurückkehren, aber nutze dann den einen Office Tag für ein Frühfrühstücks"meeting" mit den Kollegen. Da machen die 40minuten auch nichts aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Security-Consultant (m/w/d) Penetration Tester
    SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt, München
  2. IT-Administrator (m/w/d) Windows-Systeme/MS SQL
    UmweltBank AG, Nürnberg
  3. IT Project Manager Retail (m/w/d)
    GK Software SE, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  4. Technical Writer / Technische Dokumentation (m/w/d) Schwerpunkt Publikation und Wissensmanagement
    GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 6,99€
  3. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chipindustrie: Chinas Tech-Brigaden auf dem Vormarsch
Chipindustrie
Chinas Tech-Brigaden auf dem Vormarsch

Die Halbleiterindustrie der Volksrepublik hat trotz der US-Exportkontrollen massiv aufgeholt. Was das für Europa bedeutet.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Halbleiterfertigung Globalfoundries baut neue Fab und sagt Intel ab
  2. Gate All Around (GAA) Samsungs Nanowire-Transistoren verspäten sich
  3. Halbleiterfertigung China und Huawei setzen auf eigene Chips

Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
Free-to-Play
Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
Von Rainer Sigl


    Elektronische Patientenakte: Ganz oder gar nicht
    Elektronische Patientenakte
    Ganz oder gar nicht

    Zwischen dem Bundesdatenschutzbeauftragten und den Krankenkassen bahnt sich ein Rechtsstreit über die elektronische Patientenakte an.
    Von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Spiegel, Zeit, Heise Datenschutzverein geht gegen Pur-Abos vor
    2. Daten gegen Service EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden
    3. DSGVO Datenschützer will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden