1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schlechter Verlierer: Hearthstone…

2000 USD ESport

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2000 USD ESport

    Autor: .02 Cents 09.06.21 - 17:24

    Ich bin da weitgehend unbeleckt, aber ich war der Meinung, dass man mit ESport ganz gut Geld machen kann - vielleicht nicht unbedingt "ausgesorgt und nie wieder arbeiten" nach einem Turnier ... aber zumindest so, dass man sich zu den "Besserverdienern" zählen kann, so lange man da vorne mitmischt.

    Aber 2000 USD für den zweiten Platz ... für eine "Saison" (was auch immer das genau heisst ... aber wenn es im August weiter geht, wird es vermutlich um 3-4 Saison / Jahr gehen) ... davon kann man ja kaum bei Mutti zur Untermiete wohnen, wenn Mutti auch nur eine symbolische Miete verlangt ...

  2. Re: 2000 USD ESport

    Autor: luzipha 09.06.21 - 18:08

    Die 2000$ sind eher symbolisch für den 2. Platz einer Etappe.
    Dazu kommen bei den meisten noch Sponsorengelder und Einnahmen aus dem Bereich Social Media hinzu.

  3. Re: 2000 USD ESport

    Autor: robinx999 09.06.21 - 18:17

    Kommt wohl auf die Events an
    https://playhearthstone.com/de-de/news/23652242/saison-1-der-hearthstone-grandmasters-2021-ist-da
    ---
    Preispool: Gesamtpreisgeld von 486.000 USD, aufgeteilt in 64.500 USD pro Turnier für Woche 1 bis 7 und 34.500 USD für die Playoffs
    ---
    https://playhearthstone.com/de-de/esports/tournament/world-championship-2020
    Rang 1 200.000$
    Rang 2 100.000$
    Rang 3 50.000$
    Rang 4 50.000$
    Rang 5 25.000$
    Rang 6 25.000$
    Rang 7 25.000$
    Rang 8 25.000$

  4. Re: 2000 USD ESport

    Autor: MSW112 09.06.21 - 23:42

    Es ist Hearthstone.
    Die Grandmasters sind so uninteressant, das diejenigen die rausfliegen sich nicht einmal die Mühe machen, wieder reinzukommen, weil es sich nicht lohnt. Sponsoren existieren quasi nicht mehr.
    Wenn man nicht grad zu den zwei letzten Organisationen gehört die sich überhaupt noch die Mühe machen ein Roster aufzustellen, gibt es auch kein Gehalt in irgendeiner Form.

  5. Re: 2000 USD ESport

    Autor: Sharra 10.06.21 - 00:24

    Naja, die Preisgelder bei dem Spiel dürften sich ungefähr beim Gruppenhäkeln der Altenheimliga orientieren. Auch nur für die Leute interessant, die mitmachen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt
  2. Fachberaterin / Projektmitarbeiterin DMS (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  3. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl
  4. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,49€
  2. (u. a. Starter Edition für 5,99€, Marching Fire Edition für 11,50€, Complete Edition für 22...
  3. 44,99€ (Release 28.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Militär-Roboter: Mehr als nur starke Kampfmaschinen
Militär-Roboter
Mehr als nur starke Kampfmaschinen

Trotz anhaltender Diskussionen über autonome Waffensysteme - das Geschäft mit Kampfrobotern boomt international. Auch Tesla könnte profitieren.
Ein Bericht von Peter Welchering

  1. Robotik Fliegende Mini-Roboter, so klein wie Sandkörner
  2. Dauertest Walnuss führt zu Totalschaden an 1.000-Euro-Rasenmähroboter
  3. Plastikmüll Bebot reinigt den Strand von Müll

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Radeon RX 6600 im Test: Die bisher günstigste Raytracing-Grafikkarte
Radeon RX 6600 im Test
Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

Mit der sparsamen Radeon RX 6600 lässt sich in 1080p gut spielen, für Raytracing-Grafik müssen aber bestimmte Punkte erfüllt sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 5000 AMD-Treiber verbessert Leistung älterer Grafikkarten
  2. RDNA2-Grafikkarte Radeon RX 6600 XT ab 430 Euro lieferbar
  3. Radeon RX 6600 XT im Test Wenn die Unendlichkeit bei 1080p endet