1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Covpass-App: Die wichtigsten…

Vorsicht, diverse "Fake?" Apps

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorsicht, diverse "Fake?" Apps

    Autor: 1st1 10.06.21 - 19:55

    Gerade in der Hessenschau wurde durchgegeben, dass man ab sofort die CovPass App herunterladen kann. Hab ich mal geschaut, aber wenn man nach covpass sucht, findet man rund ein Dutzend Impfpass-Apps, aber keine, die offiziell aussieht. Da sind Apps diverser Krankenkassen aus Deutschland, Österreich, Schweiz - und automatisch übersetzt auch aus anderen Ländern - manche auch von diversen Firmen, ich finde das total gefährlich. Wer weiß, was die machen?

  2. Re: Vorsicht, diverse "Fake?" Apps

    Autor: treysis 10.06.21 - 21:09

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade in der Hessenschau wurde durchgegeben, dass man ab sofort die
    > CovPass App herunterladen kann. Hab ich mal geschaut, aber wenn man nach
    > covpass sucht, findet man rund ein Dutzend Impfpass-Apps, aber keine, die
    > offiziell aussieht. Da sind Apps diverser Krankenkassen aus Deutschland,
    > Österreich, Schweiz - und automatisch übersetzt auch aus anderen Ländern -
    > manche auch von diversen Firmen, ich finde das total gefährlich. Wer weiß,
    > was die machen?

    Verstehe auch nicht, warum die App immer noch nicht über die Suche auftaucht.

    Zu den anderen Apps: war letztes Jahr echt schön, wo Google bei der Suche nach Covid bewusst andere inoffizielle Apps ausgeblendet hat (jaja, Zensur blabla, die Ganoven haben schließlich auch Meinungsfreiheit).

  3. Re: Vorsicht, diverse "Fake?" Apps

    Autor: ricochet 10.06.21 - 21:32

    Was heißt hier Fake? nur weil keiner drüber berichtet?

    Schaut man sich bspw. gzim.de an, sieht man das sie schon länger ein App haben. da müssen die impfnachweise von der Praxis/Arzt digital signiert werden. Alles ganz legal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)
    Umweltbundesamt, Merseburg
  3. IT-Prüfer*in (m/w/d)
    Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB, München
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zum Tod von Sir Clive Sinclair: Der ewige Optimist
Zum Tod von Sir Clive Sinclair
Der ewige Optimist

Mit Clive Sinclair ist einer der IT-Pioniere Europas gestorben. Der Brite war viel mehr als nur der Unternehmer, der mit den preiswerten ZX-Heimrechnern die Mikrocomputer-Revolution vorantrieb.
Ein Nachruf von Martin Wolf

  1. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  2. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall
  3. Future Insight Prize 2021 US-Forscher wollen Plastikmüll in Nahrungsmittel verwandeln

Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Apple iPhone 13 Pro nimmt Prores in 4K nur mit großem Speicher auf
  2. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS
  3. Apple Event für iPad und Macs soll später folgen