1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ein Jahr Corona-Warn-App: Die…

"Was Google mit den Standortdaten macht, ist völlig unklar."

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Was Google mit den Standortdaten macht, ist völlig unklar."

    Autor: soulflare 11.06.21 - 09:48

    Zitat aus Artikel:
    "Was Google mit den Standortdaten macht, ist völlig unklar. Denn die Bluetooth-Schnittstelle ist weiterhin eine Black Box, weil der Quellcode nicht offen ist. Stattdessen bevormundete man lieber alle Gesundheitsbehörden der Welt, was die Nutzung der Schnittstelle betrifft."

    Meines Wissens nach macht Google gar nichts mit den Standardortdaten (bzw. erfasst über die Exposure Notification API gar keine). Das Problem, warum der Standortzugriff für Bluetooth LE gewährt werden muss, ist wohl eher, dass Apps mit Bluetooth LE nach Blueooth LE Beacons scannen können und darüber den Standort des Smartphones erfassen können. Daher ist die Nutzung von Bluetooth LE grundsätzlich an die Standortfreigabe gekoppelt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.21 09:55 durch soulflare.

  2. Re: "Was Google mit den Standortdaten...

    Autor: Eierspeise 11.06.21 - 10:07

    Als ob Google eine 3rd-Party-App braucht um Standortdaten, über ein von ihnen herausgegebenes OS, zu ermitteln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Inhouse Consultant (m/w/d)
    Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Frontend / Backend / Fullstack
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
  3. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
  4. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
    Drucker
    Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

    In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


  1. 14:32

  2. 13:56

  3. 12:47

  4. 12:27

  5. 11:59

  6. 11:30

  7. 11:18

  8. 11:02