1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ein Jahr Corona-Warn-App: Die große…

Wundermittel Technik

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Wundermittel Technik

Autor: mnementh 12.06.21 - 11:34

Von Anfang an wurden viel zu hohe Erwartungen an das Tracking durch die App geknüpft. Viele Länder die erheblich besser mit der SARS2-Epidemie umgegangen sind als wir, schafften dies in erster Linie mit Low-Tech-Mitteln. Das bedeutet in erster Linie ein Haufen Leuten die mit Fragebögen alle Kontakte bekannter Infektionen verfolgen.

Bei uns waren in Kernzeiten der Wellen viele Gesundheitsämter schlicht mit der Kontaktnachverfolgung überlastet. Das ist nicht deren Schuld, sie brauchten nicht mehr Apps, sie hätten einfach Leute gebraucht die nach einer kurzen Schulung die Kontaklisten abtelefonieren.

Es ist korrekt, dass eine zentrale Speicherung der Daten der Warn-App mehr globale Einsicht über Infektionen im zeitlichen und räumlichen Verlauf hätte liefern können. Aber die gleichen Daten wären auch aus den Gesundheitsämtern rausgefallen, wären diese in der Lage gewesen die Kontaktnachverfolgung zu stemmen. Andere Länder haben kurzfristig Personal aus Polizei und Militär dazu abgestellt die Gesundheitsämter zu unterstützen, damit diese die Kontaktnachverfolgung stemmen können.

Als die CWA angekündigt wurde war ich low-key positiv demgegenüber, da ich erwartete, dass sie eine Ergänzung zur Kontaktnachverfolgung durch Gesundheitsämter darstellt. Stattdessen wurden die Gesundheitsämter im Regen stehen gelassen und nicht personell unterstützt und man erwartete, dass die App als Wundermittel das ersetzt. Was sie nicht kann und nie konnte, Datenschutz oder keiner. Und es scheint ein generelles Problem unserer Einstellung zu Technik widerzuspiegeln: Technik kann unser Leben unterstützen, aber es kann nicht andere Abläufe ersetzen. Technik ist kein Wundermittel.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wundermittel Technik

mnementh | 12.06.21 - 11:34
 

Re: Wundermittel Technik

pitsch | 13.06.21 - 18:07

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter*in für die Fachverfahrensbetreuung (Key-User)
    Landeshauptstadt Kiel, Kiel
  2. IT Manager*in (m/w/d) strategisches Providermanagement
    Stadtwerke München GmbH, München
  3. Key User ERP (m/w/d)
    Hays AG, Kempten
  4. SAP FI/CO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,49€
  2. 99,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vernetzung im Smart Home: Alles eins mit Thread und Matter
Vernetzung im Smart Home
Alles eins mit Thread und Matter

Mit Thread und Matter soll endlich etwas gelingen, woran bislang alle gescheitert sind: verschiedenste Smart-Home-Produkte zu einem Ökosystem zu verbinden.
Von Jan Rähm

  1. Wiz Signify bringt neue WLAN-Lampen
  2. Smarte Beleuchtung Wiz im Test Es muss nicht immer Philips Hue sein
  3. Smart Home Matter verzögert sich bis 2022

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Bundestagswahl Wahl-O-Mat 2021 ist online
  2. Bundestagswahl 2021 Einige Wahlbehörden nur über unsichere Mailserver erreichbar
  3. Kandidaten-Triell Sogar Gendern ist wichtiger als Digitalisierung

Custom Keyboard GMMK Pro: Tastatur selbst bauen macht Spaß
Custom Keyboard GMMK Pro
Tastatur selbst bauen macht Spaß

Wenn die mechanische Tastatur nicht ausreicht, kommt der Selbstbau in Frage. Ich habe klein angefangen und es am GMMK Pro ausprobiert.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. ZSA Moonlander im Test Das Tastatur-Raumschiff
  2. Alloy Origins Core im Test Full Metal Keyboard
  3. Duckypad Mechanisches Tastenpad ermöglicht Makros und Tastenkürzel