1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Georg T.: Wieder Haft gegen…

2500 euro wollen sie von mir.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: madroh 13.06.21 - 15:29

    Werde es aber wie der Typ machen und gehe lieber ins Gefängniss, als auch nur 1 cent zu bezahlen..

    und das sollten alle deutschen machen..

  2. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: flocko.motion 13.06.21 - 15:33

    Dir muss es ja echt langweilig sein, dass dir deine Zeit so wenig wert ist..

  3. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: Atrocity 13.06.21 - 15:34

    Faktisch sind die nicht wegen der nicht-Zahlung der Rundfunkgebühren im Knast. Sondern wegen der Weigerung einer Vermögensauskunft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.21 15:34 durch Atrocity.

  4. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: madroh 13.06.21 - 15:35

    Hier geht es um Prinzip... Habe keinen Vertrag mit denn unterschrieben. somit zahle ich auch nix..
    Dir muss dein Geld ja ziemlich unwichtig sein.. mir nicht.

  5. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: Oktavian 13.06.21 - 15:37

    > Hier geht es um Prinzip... Habe keinen Vertrag mit denn unterschrieben.
    > somit zahle ich auch nix..

    Naja, ich hab den Einigungsvertrag auch nicht unterschrieben, trotzdem hab ich über Jahrzehnte den Soli bezahlt. Dabei gehören wir weder Ostlinge noch ein Rittergut in Dunkeldeutschland.

    So ist das eben in einer Demokratie, da herrscht nicht das Prinzip der Einstimmigkeit.

  6. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: brainslayer 13.06.21 - 15:38

    madroh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier geht es um Prinzip... Habe keinen Vertrag mit denn unterschrieben.
    > somit zahle ich auch nix..
    > Dir muss dein Geld ja ziemlich unwichtig sein.. mir nicht.

    es geht nicht um geld. es geht um erpressung und da wäre mir auch wichtig

  7. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: flocko.motion 13.06.21 - 15:38

    Ich hab auch keinen Vertrag unterschrieben, dass ich in Deutschland geboren wurde. Trotzdem halte ich mich als Bürger an die Gesetze und zahle Steuern, Krankenkasse und alles was zum Bürger-sein dazu gehört. Wenn mir das nicht passt, kann ich politisch aktiv werden oder auswandern. Oder mich trotzig einsperren lassen wegen der paar Euros.

  8. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: spiegelneuron 13.06.21 - 15:40

    madroh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werde es aber wie der Typ machen und gehe lieber ins Gefängniss, als auch
    > nur 1 cent zu bezahlen..

    Spinner.

  9. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: sigii 13.06.21 - 15:41

    Das ist halt leider wirklich wirklich kein intelligenter Kommentar deinerseits.

    1. Wenn das alle Deutschen machen wuerden, wuerde es den OERR gar nicht geben
    2. Es gibt auch in Deutschland genug Dinge die dir die Gesellschaft auferlegen darf. Gurt tragen z.B. Schulpflicht, Krankenkassenpflicht. Wenn du hier argumentativ nichts beitraegst und nur 'dagegen' bist, traegst du schon nicht mehr zur Gesellschaftsbildung bei.

    Im klartext: Fang an zu argumentieren wenn du was beitragen moechtest.

    Ach und btw. man kann keine Geldstrafe mit einem Gefaengnisaufenthalt abbezahlen und wir muessen hier schon mal was klar stellen: Wenn du als Mensch, wegen 20,- Euro im Monat, freiwillig deine Freiheit aufgibts, hast du nicht mehr alle Tassen im Schrank. Schwarz/Weis vs. Grau vs. Ganz oder gar nicht.

  10. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: sigii 13.06.21 - 15:43

    Um hier das kurz zu erklaeren: Der Rundfunkstaatsvertrag ist gesetzlich, so wie das gemacht wurde, kein Rechtsmissbrauch.

    Da hat sich keine kleine Elite durch krasse Tricks ein Rechtsformat ausgedacht was illegal ist.

    Deutschland/wir als Gesellschaft duerfen das sehr wohl.

  11. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: don.redhorse 13.06.21 - 15:46

    Für diese 2500¤ arbeitest du wie lange? Wie lange geht man dafür in dem Bau? Wieviel kann man in der Zeit nicht verdienen? Ganz davon ab das die Schulden bleiben und laut Artikel kann man alle 2 Jahre in Beugehaft genommen werden, ohne das dabei die Schuld reduziert wird. Also Job weg, Familie weg, über eine Zeit X keine Einkünfte und fürn neuen Job ist die Haft sicherlich nicht gut, vor allem mit der Aussicht das es in zwei Jahren wieder los geht. Ich sag’s mal so, die sitzen am längeren Hebel, auch wenn ich die GEZ für völlig über(teuert) finde..

  12. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: LH 13.06.21 - 15:49

    madroh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe keinen Vertrag mit denn unterschrieben.

    Man hat dich als einzelnen auch nicht bei Gesetzen befragt, und auch Steuern musst du bezahlen, oder das du dafür unterschrieben hast. Das ist nun einmal in einer Gemeinschaft so, bei > 80 Millionen Menschen kann nicht jeder einzeln befragt werden.

  13. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: madroh 13.06.21 - 15:56

    Alter.. Es geht hier um die GEZ.. Wenn ich News lesen will, kaufe ich mir ne Zeitung.
    Wenn ich Fussball gucken will, kauf ich dazn. USW ...

    Der Soli Beitrag ist ne ganz andere Hausnummer..

    Wer mal nen ARD dreh gesehen hat, wird schnell merken, wo euer Geld hingeht. Mercedes Amg als Firmenwagen sind zb, keine Seltenheit.. Könnten ja auch nen Skoda fahren, aber warum.. ist ja genug Geld da.. Nur gut, das ich in 2-3 jahren genug Geld zusammen habe, um hier auszuwandern..

    Nur noch bekloppte in dem Land

  14. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: flocko.motion 13.06.21 - 15:59

    Wünsche dir einen guten Neuanfang. Wo gehts hin?

  15. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: rafterman 13.06.21 - 16:00

    Wirst schnell merken dass es wo anders nicht anders ist ;-)

  16. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: sigii 13.06.21 - 16:08

    Ganz ehrlich, kritik ist erlaubt, kritik ist gut aber "nur noch bekloppte in dem Land" ist doch polemischer Bloedsinn.

    Zu denken, dass Deutschland scheise ist wegen einem 20,- Euro GEZ Beitrag, zeigt von sehr hartem Realitaetsverlust.

    WIR als menschen auf der Welt sind nicht frei. Keiner von uns. Du nicht, ich nicht. Wir sind frei im Rahmen des Landes in dem wir uns befinden und hier gehoert Deutschland zu den Besten Laendern der Welt https://de.wikipedia.org/wiki/Index_der_menschlichen_Entwicklung

    Wenn du lieber auswanderst als stolz auf unser Land zu sein, dann wander aus und halt dann bitte auch die Klappe.

  17. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: madroh 13.06.21 - 16:09

    da haste leider nicht ganz unrecht..
    Jedes Land hat Vor und Nachteile. Denke es wird Vietnam oder Bangladesh.

    Da kann ich Leuten helfen und viel mehr als nen Dach überm Kopf und ne Feuerstelle brauch ich eigendlich nicht.. Lebe hier schon mehr auf meinen Wald Grundstück, als in der Wohnung..

  18. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: haschmich 13.06.21 - 16:09

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Faktisch sind die nicht wegen der nicht-Zahlung der Rundfunkgebühren im
    > Knast. Sondern wegen der Weigerung einer Vermögensauskunft.

    Nein, das stimmt nicht. Erst, nachdem eine Pfändung kein Geld gebracht hat. DANN erst KANN eine Verögensauskunft verlangt werden.

    Die Vermögensauskunft ist ohnehin von gestern und könnte ersatzlos abgeschafft werden. Heute steht dem Staat ohnehin ein gigantisches Füllhorn an Daten über jeden kleinsten Furz des Bürgers zu Verfügung, das auch bei Vollstreckungen reichlich genutzt wird. Die Vermögensauskunft ist in der Praxis nur noch ein schmierig-dreckiger Versuch, dir auch noch Betrug unterzujubeln weil du eine Angabe anders gemacht hast, die der Gläubiger längst kennt.

    Versuch mal, als Unterhaltspflichtiger keinen Unterhalt zu zahlen. Ruckzuck holt sich die Gegenseite von der Rentenversicherung deinen aktuellen Arbeitgeber und alle vorher (Lohnpfändung), vom Bundesamt für Finanzen absolut jedes Finanzprodukt bis zum zum längst vergessenen geerbten Sparbuch der Oma, auf dem noch 2,5 EUR sind. Kontenpfändung! Das KfZ-Bundesamt liefert Angabe nzu allen Fahrzeugen, die du angemeldet hast oder hattest. Sachpfändung! Das Finanzamt liefert Informationen über Immobilien, eventuell pfändbaren Steuerrückerstattungen, eventuellen Erbschaften. Pfändung! Die kommende zentrale Melderegisterdatei wird dann noch dafür sorgen, dass auch dein Wohnort auf Knopfdruck sofort verfügbar ist, so dass man dich gleich abholen kann zur "Klärung offener Fragen".

    Wie schön, in einem Rechtsstaat zu leben...

  19. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: haschmich 13.06.21 - 16:11

    sigii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn du lieber auswanderst als stolz auf unser Land zu sein, dann wander
    > aus und halt dann bitte auch die Klappe.

    Ja, man kann auswandern. Allerdings werde ich einen Teufel tun, mich von Idioten aus meiner Heimat vertreiben zu lassen. Ich mache genau das Gegenteil: Dableiben und viel unternehmen, um diese Idioten zu entmachten.

  20. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: flocko.motion 13.06.21 - 16:15

    So lange du deine Heimat auf demokratischem Weg verteidigen willst, bist du willkommen, dich einzubringen. Andernfalls werde ich gerne einer der Idioten sein, die dich davon abhalten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Bielefeld
  2. Business Intelligence Analyst (w/m/d)
    Horváth, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  3. (Junior) Ethical Hacker / Penetration Tester (m/w/d)
    AKKA, Leipzig,Magdeburg (39104)
  4. Softwareentwickler Golang (m/w/d)
    AKKA, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de