1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Glasfaser: Berliner Senat…

Besser mit der FDP

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Besser mit der FDP

    Autor: MeinSenf 14.06.21 - 19:25

    Der Markt wirds schon regeln!

  2. Re: Besser mit der FDP

    Autor: Niaxa 14.06.21 - 19:35

    Versteh die Frage nicht?!?

  3. Re: Besser mit der FDP

    Autor: MeinSenf 14.06.21 - 20:42

    Die Politik soll nichts regeln sondern der Markt selber. Wenn es genug Leute gibt die sowas brauchen und bezahlen wollen wird es auch genug Anbieter geben die Kabel verlegen!

  4. Re: Besser mit der FDP

    Autor: Blaubeerchen 14.06.21 - 21:35

    In einer Metropole wie Berlin könnte es der Markt womöglich sogar regeln. Da gibt es genug Bedarf und potenzielle Kunden für die Anbieter.

    Das Konzept "freier Markt soll ausbauen" gerät ja vor allem dort an seine Grenzen, wo sich der Ausbau (kurzfristig) für die Anbieter nicht lohnt.

    Das ist in Berlin aber nicht der Fall. Schon aus Prestige-Gründen.

  5. Re: Besser mit der FDP

    Autor: AllDayPiano 15.06.21 - 08:55

    Genau. Darum haben immernoch so viele Landkreise ISDN-Geschwindigkeit, obwohl die Leute seit Jahren Breitbandanschlüsse fordern.

    Dieser FDP-Schwachsinn ist in der Vergangenheit so unendlich oft widerlegt worden, dass man sich eigentlich schämen müsste, dies nochmal auf den Tisch zu legen.

    Wobei, doch, einmal hat es wunderbar funktioniert. Als der Markt der Hotellerie bei Westerwelle angeklopft hat, und eine Regelung wegen der unsäglich hohen Besteuerung von 19% auf Hotelübernachtungen gefordert hat, hat die FDP das geregelt. Welch glänzendes Beispiel.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  6. Re: Besser mit der FDP

    Autor: BlindSeer 15.06.21 - 09:10

    Sieht man auch beim Ladesäulenausbau. In den Metropolen scheinen Säulen gebaut zu werden, weiter draußen kaum. Daher bin ich ja für eine Regulierung: Du willst was vom Sahnestück? Dann musst du auch was von der Hauptspeise nehmen. Ergo: Wenn du in Metropolen ausbauen willst, dann musst du auch in unterversorgten Gebieten ausbauen.

  7. Re: Besser mit der FDP

    Autor: AllDayPiano 15.06.21 - 09:48

    Kommen da etwas Revoluzzergedanken auf? Man hat doch UMTS/LTE hervorragend gesehen, dass es solche Vorgaben "gar nicht" braucht.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  8. Re: Besser mit der FDP

    Autor: BlindSeer 15.06.21 - 09:55

    Die kommen nicht erst jetzt auf. ;) Ja, der Markt regelt es schon, da braucht man gar keine Vorgaben, läuft auch so. ;)

    Die Industrie verhält sich manchmal wie ein verzogener Teenager. Da müsste eigentlich endlich erzogen werden, anstatt hilflos zu versuchen mit mehr Nachgibigkeit zu locken. :D

  9. Re: Besser mit der FDP

    Autor: ubuntu_user 15.06.21 - 12:23

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau. Darum haben immernoch so viele Landkreise ISDN-Geschwindigkeit,
    > obwohl die Leute seit Jahren Breitbandanschlüsse fordern.
    >
    > Dieser FDP-Schwachsinn ist in der Vergangenheit so unendlich oft widerlegt
    > worden, dass man sich eigentlich schämen müsste, dies nochmal auf den Tisch
    > zu legen.

    gibt ja auch keinen Markt für Infrastruktur.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim
  2. Informatiker im EDI Software Support (m/w/d)
    IWOfurn Service GmbH, Holzgerlingen (Home-Office)
  3. Junior PHP Entwickler (m/w/d)
    Sport-Tiedje GmbH, Schleswig
  4. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ (Bestpreis)
  2. 25,99€
  3. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...
  4. (u. a. Ni no Kuni II: Revenant Kingdom für 7,99€, Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. FreeBSD: Netflix streamt mit fast 400 GBit/s pro Server
    FreeBSD
    Netflix streamt mit fast 400 GBit/s pro Server

    Für sein Streaming-Angebot hat Netflix AMD-Hardware und das genutzte FreeBSD über Jahre extrem optimiert. Pläne für mehr gibt es bereits.

  2. Gaming: Galaktisch viel Star Wars im Anflug
    Gaming
    Galaktisch viel Star Wars im Anflug

    Quantic Dream (Detroit) arbeitet wohl an Star Wars. Es befinden sich noch mehr Sternenkrieger-Games in der Mache - eines kommt diese Woche.

  3. Amazon, Gorillas & Co.: Was darf die Gig Economy?
    Amazon, Gorillas & Co.
    Was darf die Gig Economy?

    Kündigungen per Bot, GPS-Tracking und mehr: Onlineplattformen machen nicht nur in den USA mit Hire-and-Fire-Praktiken Schlagzeilen. Auch das deutsche Arbeitsrecht schützt nicht überall.


  1. 12:55

  2. 12:30

  3. 12:12

  4. 11:45

  5. 11:18

  6. 09:57

  7. 09:42

  8. 09:27