1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Realme GT im Test: Realmes neues…

@Golem: Könnt ihr die Dumbphone-Problematik in euren Tests angehen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Könnt ihr die Dumbphone-Problematik in euren Tests angehen?

    Autor: Umweltliteratur3000 15.06.21 - 15:58

    Hallo liebes Golem Team

    Was ich nicht verstehe ist, warum eure Tests von Android Smartphones sich grösstenteils nur mit der Hardware und grob der beigelegten Software beschäftigen, jedoch die Dumbphone-Problematik bisher meines Wissens nach gar nicht berücksichtigt wird. Es bringt einem herzlich wenig, wenn man einen Octo-Hexa-Quadrocopter-Core mit 1337 GHz und 42 Gigapixel Kamera hat, aber alle Apps (ausser natürlich WhatsApp & co, welche quasi überall auf einer internen Whitelist stehen) nach 2 Minuten abgeschossen werden und nicht mal mehr der Wecker klingelt, weil man sich erdreistet hat nicht den Standard-Wecker zu benutzen. Für Nutzer und App-Entwickler*innen ist das eine richtige Seuche, insbesondere weil die Symptome häufig nicht eindeutig zugeordnet werden können.

    Daher mein Appell: Nehmt das Thema doch bitte mit in eure Tests auf. Es ist wahnsinnig wichtig, dass die Nutzer*innen hier besser aufgeklärt werden, das Problem verstehen und ihr Kaufverhalten dementsprechend anpassen können. Es gibt für das Thema eine eigene Webseite (dontkillmyapp.com) mit eigener App (die DontKillMyApp App), die ihr prima für eure Tests verwenden könnt.

    Danke!

  2. Re: @Golem: Könnt ihr die Dumbphone-Problematik in euren Tests angehen?

    Autor: tk (Golem.de) 15.06.21 - 16:12

    Hallo!

    Beobachten wir ein derartiges Verhalten bei einem Smartphone, würden wir es anführen. :)

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  3. Re: @Golem: Könnt ihr die Dumbphone-Problematik in euren Tests angehen?

    Autor: Umweltliteratur3000 15.06.21 - 16:27

    Hallo zurück!

    Na ja, das ist ja genau das Problem an der Sache. Es ist durch die gängigen populären Apps nicht testbar (alle populären Apps sind de facto durch entsprechendes Listing davon ausgenommen) und tritt bei der aktiven Nutzung nicht auf. Es tritt erst bei Nicht-Nutzung auf. Exakt dort setzt dann die DontKillMyApp App an und zeichnet Missverhalten im Hintergrund auf.

    Edit: Anders gesagt ist es einfach zu naiv zu glauben, das würde einem ohne spezifisches danach Testen auffallen. Mit normaler Nutzung passierst das ein paar Mal in der Woche bis ein paar Mal im Monat, je nach Anwendungszweck. Das blöde an dem Problem ist aber, dass es das Smartphone unzuverlässig macht. Ein verpasster Anruf einmal im Monat ist einfach nicht akzeptabel. Ebenso: Ein Wecker, der einmal im Monat nicht klingelt ist einfach nicht akzeptabel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.21 16:34 durch Umweltliteratur3000.

  4. Re: @Golem: Könnt ihr die Dumbphone-Problematik in euren Tests angehen?

    Autor: tk (Golem.de) 15.06.21 - 16:51

    Auch hallo zurück!

    Ich merk mir das mal und versuche es, in den nächsten Tests einzubinden. Danke für den Hinweis!

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  5. Re: @Golem: Könnt ihr die Dumbphone-Problematik in euren Tests angehen?

    Autor: Umweltliteratur3000 15.06.21 - 16:54

    Cool, ich bin gespannt. Schönen Abend!

  6. Re: @Golem: Könnt ihr die Dumbphone-Problematik in euren Tests angehen?

    Autor: dantist 15.06.21 - 17:05

    Umweltliteratur3000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es bringt einem herzlich wenig, wenn man
    > einen Octo-Hexa-Quadrocopter-Core mit 1337 GHz und 42 Gigapixel Kamera hat,
    > aber alle Apps (ausser natürlich WhatsApp & co, welche quasi überall auf
    > einer internen Whitelist stehen) nach 2 Minuten abgeschossen werden

    Genau der Grund, warum ich nie, nie wieder Xiaomi kaufen werde. Selbst wenn man die Akkuschonfunktionen für eine App in den drei völlig unterschiedlichen Einstellungsmenüs abschaltet, bleibt es sehr unzuverlässig. Und dann gibt es noch so Späße, dass der Systemprozess für Benachrichtigungen ebenfalls gekillt wird und ausgenommen werden muss. Kein noch so günstiger Preis ist den Frust wert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    NKD Group GmbH, Bindlach
  2. Projektleitung Digitalisierung (w/m/d)
    Kommunales Center für Arbeit - Jobcenter, Gelnhausen
  3. Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    Runtime Packaging GmbH, Fritzlar
  4. Systementwickler Schwerpunkt Cyber Security (m/w/d)
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Mafia: Definitive Edition für 18,99€, GTA 5: Premium Online Edition für 14,99€, The...
  2. 72,99€
  3. 7,77€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Rockstar Games Offenbar GTA Trilogy Remaster mit Unreal Engine geplant

Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
Pixel 6 (Pro)
Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Google Einige Pixel-6-Funktionen laufen nicht auf älteren Pixels
  2. Google Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
  3. Smartphone Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln

Kaufberatung: Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?
Kaufberatung
Macbook Air oder Macbook Pro und wenn ja, welches?

Apple macht es Kunden nicht leicht, das richtige Macbook zu finden. Wir geben Entscheidungshilfe.
Von Andreas Donath

  1. Apple Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
  2. Apple Macbook Pro mit M1X soll 16 GByte Speicher erhalten
  3. Apple Warnung vor Display-Rissen bei Macbook Air und Pro