1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Niedrige Inzidenzen…

Das Gewohnheitstier des Deutschen

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Gewohnheitstier des Deutschen

    Autor: Fleischgott 16.06.21 - 19:40

    Egal was passiert, egal wie produktiv, egal in welchem Zustand: Der Arbeitnehmer hat gefälligst um 8 Uhr in meinem Gebäude unten im Büro zu sitzen. So die Mentalität vieler konservativer großer Firmen. Wir werden ja sehen, wo wir in einem halben Jahr dann wieder stehen. Delta Variante lässt grüßen (Inzidenz in GBR schon wieder über 70).

  2. Re: Das Gewohnheitstier des Deutschen

    Autor: Lalalala 16.06.21 - 20:24

    Fleischgott schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Egal was passiert, egal wie produktiv, egal in welchem Zustand: Der
    > Arbeitnehmer hat gefälligst um 8 Uhr in meinem Gebäude unten im Büro zu
    > sitzen. So die Mentalität vieler konservativer großer Firmen.

    Von welcher deutschen Firma redest du? Ich kenne keinen DAX-Konzern, der nicht schon seit Jahren/Jahrzehnten Gleitzeit hat und größtenteils war hier ja auch vor Corona schon Homeoffice üblich. Darum wurde ich von Bekannten aus Asien oder Amerika immer beneidet, dort sind feste Arbeitszeiten durchaus auch für Bürojobs noch üblich und Homeoffice kaum bekannt.

  3. Re: Das Gewohnheitstier des Deutschen

    Autor: scrumdideldu 16.06.21 - 20:29

    Ich kenne es von einer riiiiiesigen Firma wo ein naher Verwandter arbeitet. Da wurde auch groß verkündet dass es Homeoffice geben wird. Ist glaube ich 10 Jahre her.

    Dann kam ein Leitfaden. Vor dem Homeoffice-Tag (wichtig: es ist von _einem_ Homeoffice-Tag die Rede) war die Vorgabe muss mit dem Vorgesetzten besprochen werden welches Ziel an dem Tag zu Hause erreicht werden soll und am ersten Arbeitstag danach ist in einem Gespräch zu überprüfen ob dieses Ziel erreicht wurde.

    Du kannst Dir vorstellen wir beliebt dort Homeoffice war! Erst durch Corona ging man dann dort so richtig in HO. Was nun ab Juli kommt wird man sehen.

  4. Re: Das Gewohnheitstier des Deutschen

    Autor: goggi 17.06.21 - 11:37

    ich kenne VW. Wurde mir gestern am Telefon wiedermal erzählt. Du konntest vorher auch HO machen, aber nur mit Grund und Antrag etc. pp.
    Sowas ist doch einfach nur dumm. Daher hat Covid auch was gutes für die MAs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin gehobener technischer oder nichttechnischer Dienst mit IT-Kenntnissen ... (m/w/d)
    Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart
  2. IT-System Engineer (m/w/d) - Endpoint Management
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Manager UX Design (m/w/d)
    Hays AG, Berlin
  4. Teamleitung Business Intelligence (w/m/d)
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de