1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netflix: Warum so viele Serien…

Schade, dass niemand einfach

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, dass niemand einfach

    Autor: sambache 17.06.21 - 20:32

    nur eine gute Serie machen will :-(

  2. Re: Schade, dass niemand einfach

    Autor: BLi8819 17.06.21 - 21:55

    Ohne Geld keine gute Serie. Keiner Arbeiten für lau.

  3. Re: Schade, dass niemand einfach

    Autor: sambache 17.06.21 - 22:48

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne Geld keine gute Serie.
    >Keiner Arbeiten für lau.

    Teure Schauspieler sind nicht unbedingt besser.

  4. Re: Schade, dass niemand einfach

    Autor: Trockenobst 18.06.21 - 04:01

    sambache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur eine gute Serie machen will :-(

    Wie soll das gehen? Die guten Schreiberlinge sind für Jahre bei den großen Sendern verpflichtet, fast alle bekannten Stories und Bücher wie Harry Potter bereits verkauft oder sehr teuer (Amazon zahlt satte 250 Millionen für die Rechte der Tolkien Serie).

    Ich bin selbst überrascht wie Mittelmäßig viele Neustarts auf den Sendern sind, und gerade bei bei Netflix ist viel Müll dabei. Jupiters Legacy war langatmig und kam nicht zum Punkt. Das mag bei Hulu oder Amazon funktionieren, bei Netflix schon lange nicht mehr.

    Und das ist meiner Meinung nach das größere Problem. Netflix ist inzwischen ein Teil eines Systems das Leuten der zweiten Reihe Chancen für was Großes geben, die sie dann reihenweise verspielen. Denen geht es um die sichere Miete für zwei Jahre, die planen nicht in die Zukunft.

  5. Re: Schade, dass niemand einfach

    Autor: BLi8819 18.06.21 - 23:12

    Auch "billige" Schauspieler wollen Geld.

  6. Re: Schade, dass niemand einfach

    Autor: sambache 21.06.21 - 10:10

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch "billige" Schauspieler wollen Geld.

    Ja, Captain Obvious, und ?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.21 10:12 durch sambache.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministration (m/w/d) im Referat "ADV, Informations- und Kommunikationstechnik, Statistik" ... (m/w/d)
    Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz
  2. Chief Information Security Officer / CISO (m/f/d
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim
  3. IT-Leiter (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
  4. IT Support- und Digitalisierungsmanager(in) (w/m/d)
    Krone gebäudemanagment und technologie gmbh, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Norton 360 Deluxe 5 Geräte 1 Jahr für 18,99€
  2. (u. a. D-Link Überwachungskamera für Außenbereich für 139,90€, Samsung Q Soundbar Dolby Atmos...
  3. (u. a. Sony XR-55X92J 55 Zoll LED 100Hz Dolby Vision/Atmos für 908,90€ inkl. Direktabzug)
  4. (u. a. Samsung Galaxy Tab S7 FE 12,4 Zoll 64GB für 449€ inkl. Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de