1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wasserstoff: Der Kampf um die…

Vorteil Gas: riesige Speicher

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteil Gas: riesige Speicher

    Autor: Joey5337 18.06.21 - 08:22

    Das habe ich im Artikel vermisst.
    Deutschland hat bereits riesige Gasspeicher, die für mehrere Monate reichen.

    Genau da haben die Erneuerbaren bisher noch Probleme. Tag/Nacht oder 3 Tage mit wenig Sonne und Wind lassen sich mit Batterien überbrücken. Sommer/Winter eher nicht.

    Was man auch machen sollte: Biomasse nicht mehr direkt verstromen. Bisher laufen da die Generatoren oft 24x7, unabhängig vom Strom- oder Wärmebedarf. Besser wäre es das Biogas gereinigt ins Erdgasnetz zu schieben.

  2. Re: Vorteil Gas: riesige Speicher

    Autor: hab (Golem.de) 18.06.21 - 10:51

    Es ist ja im Artikel angerissen dass Wasserstoff wohl eine Rolle als Stromspeicher spielen wird.

    Das wird aber für die Gasverteilnetze nicht viel ändern.

    Das realistische Szenario hier ist denke ich, dass man Wasserstoff in Speichern hat (inwiefern dafür bisherige Gasspeicher eignen wird soweit ich weiß gerade erforscht) und die dann im Winter Spitzenlastkraftwerke betreiben, die in knappen Situationen Strom bereitstellen. Dafür braucht man Leitungen zwischen den Speichern und den Kraftwerken.

  3. Re: Vorteil Gas: riesige Speicher

    Autor: Antischwurbler 20.06.21 - 11:15

    hab (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist ja im Artikel angerissen dass Wasserstoff wohl eine Rolle als
    > Stromspeicher spielen wird.
    >
    > Das wird aber für die Gasverteilnetze nicht viel ändern.
    >
    > Das realistische Szenario hier ist denke ich, dass man Wasserstoff in
    > Speichern hat (inwiefern dafür bisherige Gasspeicher eignen wird soweit ich
    > weiß gerade erforscht) und die dann im Winter Spitzenlastkraftwerke
    > betreiben, die in knappen Situationen Strom bereitstellen. Dafür braucht
    > man Leitungen zwischen den Speichern und den Kraftwerken.

    Auch dezentrale Ansätze wie HPS Picea werden eine Rolle spielen, die Anlagen sind bei Eigenheimbesitzern bereits sehr gefragt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Solution Architect Custom & AI Solutions (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
  3. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  4. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand und Kingston KC2500 2 TB für...
  2. 71,39€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 83,99€)
  3. 211,65€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 232,94€)
  4. 99,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 128,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
  2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden

Elektronische Patientenakte: Ganz oder gar nicht
Elektronische Patientenakte
Ganz oder gar nicht

Zwischen dem Bundesdatenschutzbeauftragten und den Krankenkassen bahnt sich ein Rechtsstreit über die elektronische Patientenakte an.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Spiegel, Zeit, Heise Datenschutzverein geht gegen Pur-Abos vor
  2. Daten gegen Service EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden
  3. DSGVO Datenschützer will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden