1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Dialoge: Überreste von…

Abwärtskompatibilität

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abwärtskompatibilität

    Autor: Panzergerd 18.06.21 - 13:43

    Man sollte froh sein, dass es bei Windows eine Abwärtskompatibilität gibt. Man kann problemlos noch Office 2003 unter Windows 10 betreiben. Wozu auch etwas neues kaufen, wenn das vorhandene völlig ausreicht?
    Bei Apple sieht das anders aus. Mit jedem OS-Update läuft irgendwelche Software nicht mehr. Dann wird auf die Softwarehersteller geschimpft, wieso die denn keine Updates liefern. Im Endeffekt führt das dazu, dass man mit Apple nur noch Abo-Software benutzen kann, weil man kontinuierlich auf Patches angewiesen ist. Manche Software wie z.B. Spiele ist irgendwann "fertig", da verdient der Hersteller nichts mehr dran und kümmert sich dementsprechend nicht mehr. Schade, wenn man diese nicht mehr auf aktuellem OS laufen lassen kann.

  2. Re: Abwärtskompatibilität

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 18.06.21 - 13:59

    Panzergerd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sollte froh sein, dass es bei Windows eine Abwärtskompatibilität gibt.
    > Man kann problemlos noch Office 2003 unter Windows 10 betreiben. Wozu auch
    > etwas neues kaufen, wenn das vorhandene völlig ausreicht?

    Und was hat das damit zu tun, dass MS das im Artikel gezeigt Fenster nicht hübsch gemacht hat?

  3. Re: Abwärtskompatibilität

    Autor: ElTentakel 19.06.21 - 10:24

    Das man es mit dem Windows 3.1 Makro Recorder immernoch ohne Anpassung des Skriptes ansprechen kann - wenn den die Fenster genauso positioniert sind :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.21 10:24 durch ElTentakel.

  4. Re: Abwärtskompatibilität

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 20.06.21 - 18:44

    ElTentakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das man es mit dem Windows 3.1 Makro Recorder immernoch ohne Anpassung des
    > Skriptes ansprechen kann - wenn den die Fenster genauso positioniert sind
    > :D

    Absolut irrelevant für das Design von Icons. Die Buttons wurden ja aufgefrischt, die Icons nicht.

  5. Re: Abwärtskompatibilität

    Autor: ElTentakel 30.06.21 - 07:14

    Aber es geht doch nicht um Icons sondern um Dialoge?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) Süddeutschland
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg, Einsatzgebiet Süddeutschland
  2. Testingenieur Software- / System-Test (m/w/d)
    Schaeffler Engineering GmbH, 58791 Werdohl
  3. Mitarbeiter IT-Support (m/w/d)
    BLG Logistics Group AG & Co. KG, Schlüchtern
  4. Netzwerkadministrator im Leitsystemumfeld (w/m/d)
    Netze BW Wasser GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  2. 25,99€
  3. (u. a. Command & Conquer Remastered Collection für 9,99€, Need for Speed Hot Pursuit Remastered...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de