1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Akkutechnik und E…

Keine Alternative in der Elektromobilität

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Alternative in der Elektromobilität

    Autor: GangnamStyle 21.06.21 - 08:16

    Es ist ein Wunschdenken, dass Natriumionenbatterie die herkömmlichen Lithiumionenbatterie in der elektromobilität ersetzen könte. Die Leistungsdichte ist einfach zu schlecht und die neuartige Batterie muss erst einmal in der Praxis beweisen. Skalierung ist wieder ein anderes Problem.
    Die neue Batterie zielt eher für den ESS-Bereich, wo die USA massiv dransetzt. Chinesische Unternehmen werden aber aus bekannten politischen Gründen in den USA sehr schwer haben. Ob die Chinesen den ESS-Markt selbst forcieren will, ist wiederung eine andere Frage. Die ersten Feststoffzellen werden in ca. vier Jahren erwartet. Dann wird die Karte erst neugemischt. Bei Natriumionenbatterie sehe ich überhaupt keinen Durchbruch. Man sollte nicht immer mit heißer Tinte schreiben, sondern realistisch bleiben.

  2. Re: Keine Alternative in der Elektromobilität

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 21.06.21 - 09:05

    Die Leistungs- und Energiedichte ist genauso hoch wie die der Lithium-Eisenphosphat-Akkus, die Tesla seit 2020 im Model 3 benutzt. Die Prämisse ihres Arguments kann folglich nicht korrekt sein.

    Frank Wunderlich-Pfeiffer (Twitter: @FrankWunderli13) - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Countdown Podcast zur Raumfahrt @countdown_pod oder https://countdown.podigee.io/

  3. Re: Keine Alternative in der Elektromobilität

    Autor: masel99 21.06.21 - 09:07

    Der Beginn der Massenproduktion ist für dich kein Durchbruch?

    Und ja, ich sehe sie durchaus realistisch in Elektroautos mit kleineren günstigeren Akkus (
    Dacia Spring Electric oder die Einstiegsmodelle der größeren) da kann man die geringere Leistungsdichte schon verkraften. Das ist natürlich abhängig vom Preis. Nahmhafte Hersteller werden auch kaum die Großproduktion beginnen, wenn keine entsprechenden zuversichtlichen Tests vorliegen, da sollte man auch realistisch sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.21 09:10 durch masel99.

  4. Re: Keine Alternative in der Elektromobilität

    Autor: barni_e 21.06.21 - 12:38

    Ja so vielversprechend wie im Golem-Artikel scheint es nicht zu sein. Hier ein anderer Artikel dazu, da sieht es schon wieder weniger rosig aus...

    https://www.elektroniknet.de/automotive/elektromobilitaet/catl-stellt-natrium-ionen-batterie-im-juli-vor.187341.html

  5. Re: Keine Alternative in der Elektromobilität

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 21.06.21 - 12:48

    In der Meldung fehlt das Wort "zunächst", dann stimmt sie.

    Ich habe leider keine Quelle zur gesamten Aktionärskonferenz gefunden, in der CATL die Natrium-Ionen-Akkus angekündigt hat, immer nur Ausschnitte wie den hier:

    https://twitter.com/DKurac/status/1402854199080099841

    Gesprochen wird dort von 0,5 Yuan/Wh in der Vorserie und 0,2 bis 0,3 Yuan/Wh in Großserie (mehrere GWh pro Jahr) die 2024 starten soll. Das entspricht etwa 62 Euro/kWh in der Vorserie und später 25 bis 37,5 Euro in Massenproduktion. Die niedrigsten Preise für LFP lagen 2020 bei 66 Euro/kWh. Was durch die Kombination der allgemeinen Kostensenkung in der Akkuprodktion und mehr als 10 Euro wegfallendener Rohstoffkosten im Vergleich zu LFP auch sehr plausibel ist.

    Frank Wunderlich-Pfeiffer (Twitter: @FrankWunderli13) - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Countdown Podcast zur Raumfahrt @countdown_pod oder https://countdown.podigee.io/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  2. IT Servicetechniker*in
    SCHOTT AG, Müllheim
  3. Mitarbeiter (m/w/d) Strategischer Einkauf IT Dienstleistungen
    W&W Service GmbH, Ludwigsburg
  4. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de