1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Scarface - Drogen, Action…

Naja...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja...

    Autor: Frage. 17.11.06 - 14:42

    > Wer De Palmas Werk kennt, wird dieses Spiel lieben - und alle anderen > werden sicherlich spätestens nach dem Spielen in die Videothek gehen, > um sich die DVD auszuleihen.

    So berauschend fand ich den Film nun auch wieder nicht. Al Pacino und Michelle Pfeiffer, wie auch die anderen Darsteller, sind mir in ihren Rollen den ganze Film über ekelhaft unsymphatisch.

    Irgendwie nimmt das dem Film Atmosphäre, wenn es niemanden gibt, mit dem man mitfiebern kann und es einem grundsätzlich egal ist, ob alle drauf gehen oder nicht.

  2. Re: Naja...

    Autor: guhl 17.11.06 - 14:52

    Frage. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Wer De Palmas Werk kennt, wird dieses Spiel
    > lieben - und alle anderen > werden sicherlich
    > spätestens nach dem Spielen in die Videothek
    > gehen, > um sich die DVD auszuleihen.
    >
    > So berauschend fand ich den Film nun auch wieder
    > nicht. Al Pacino und Michelle Pfeiffer, wie auch
    > die anderen Darsteller, sind mir in ihren Rollen
    > den ganze Film über ekelhaft unsymphatisch.
    >
    > Irgendwie nimmt das dem Film Atmosphäre, wenn es
    > niemanden gibt, mit dem man mitfiebern kann und es
    > einem grundsätzlich egal ist, ob alle drauf gehen
    > oder nicht.


    wahre worte!

  3. Re: Naja...

    Autor: Tyler Durden 17.11.06 - 15:04

    Frage. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Wer De Palmas Werk kennt, wird dieses Spiel
    > lieben - und alle anderen > werden sicherlich
    > spätestens nach dem Spielen in die Videothek
    > gehen, > um sich die DVD auszuleihen.
    >
    > So berauschend fand ich den Film nun auch wieder
    > nicht. Al Pacino und Michelle Pfeiffer, wie auch
    > die anderen Darsteller, sind mir in ihren Rollen
    > den ganze Film über ekelhaft unsymphatisch.

    Ist das nicht geil?

    > Irgendwie nimmt das dem Film Atmosphäre, wenn es
    > niemanden gibt, mit dem man mitfiebern kann

    Irgendwie macht es Filme langweilig, wenn man immer mit einem Helden mitfiebern muss

    > und es
    > einem grundsätzlich egal ist, ob alle drauf gehen
    > oder nicht.

    Es ist dir egal ob ein ekelhaft unsympathischer Charakter stirbt?

    Also ich brauch am Ende eines Filmes keinen Helden, der dem Sonnenuntergang entgegenreitet um bei einem Film mitzufiebern

    TD

  4. Re: Naja...

    Autor: Frage. 17.11.06 - 15:10

    Tyler Durden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ist das nicht geil?
    >

    Nein, ich will auch nicht mit ekelhaft unsymphatischen Leuten 2 Stunden verbringen wenn ich keinen Film schaue, und muss! Da verzichte ich beim Film lieber.

    >
    > Irgendwie macht es Filme langweilig, wenn man
    > immer mit einem Helden mitfiebern muss
    >

    Von müssen kann nicht die Rede sein. Mitfiebern war vielleicht das falsche Wort. Man kann es auch von der anderen Seite her sehen: Der Film gibt mir nie einen Grund, wieso mir diese Leute nicht gleichgültig sein sollten.

    >
    > Es ist dir egal ob ein ekelhaft unsympathischer
    > Charakter stirbt?
    >

    Ja, eigentlich schon. Solange wir beim Film bleiben, ja.

    > Also ich brauch am Ende eines Filmes keinen
    > Helden, der dem Sonnenuntergang entgegenreitet um
    > bei einem Film mitzufiebern
    >

    Nein, am liebsten habe ich es, wenn der Held am Ende stirbt (das ergibt immer so einen gefühlsvollen Höhepunkt ;) ). Aber ein Held, oder noch besser Antiheld, sollte schon dagewesen sein...


    > TD
    >
    >






    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.06 15:13 durch Frage..

  5. Re: Naja...

    Autor: Marek 17.11.06 - 15:17

    du solltest bei Disney Filmen bleiben..

    Tyler Durden -> Full Ack!!

  6. Re: Naja...

    Autor: Frage. 17.11.06 - 15:19

    Marek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > du solltest bei Disney Filmen bleiben..
    >
    > Tyler Durden -> Full Ack!!


    Du erwartest jetzt nicht, dass ich auf dein Niveau runter steige, oder?

  7. Re: Naja...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 17.11.06 - 15:28

    Frage. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du erwartest jetzt nicht, dass ich auf dein Niveau
    > runter steige, oder?

    Der eine ist halt Fight Club Fanboi, der andere ein slowakischer Kaugummiverkäufer.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  8. weil,

    Autor: heiliger bimbam 17.11.06 - 15:51

    denn schließlich ist sonntag. da kommt fisch auf den tisch und nicht die grünen hosen vergessen!

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frage. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du erwartest jetzt nicht, dass ich auf dein
    > Niveau
    > runter steige, oder?
    >
    > Der eine ist halt Fight Club Fanboi, der andere
    > ein slowakischer Kaugummiverkäufer.
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > 'Shiny. Let's be bad guys' - Jayne.


  9. Re: weil,

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 17.11.06 - 15:54

    heiliger bimbam schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > denn schließlich ist sonntag. da kommt fisch auf
    > den tisch und nicht die grünen hosen vergessen!

    Fisch esse ich tatsächlich gerne. Grün ist aber nicht meine Farbe - mir fehlen die roten Haare.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  10. Re: weil,

    Autor: Jimmy 17.11.06 - 16:00

    such dir einen aus:

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ּּּּּּּּּ.ּּּּּּּּּּּּּּּ`ּּּּּּּּּ/
    ּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּ.ּּּּ,../...ּּּּּּּ.
    ּּּּּּּּּּ.ּּּּּּּּּּּּּּּּ.ּּ/ּּּּּּּ`\ּּ/ּּ.
    ּּּּּ\ּּּּ.ּּּּּּּּoּּּּּּּּּ<ּ'ּּ)ּּּּּ=<
    ּּּּּ/\ּּ.ּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּ\ּ\ּּּּּּ/ּּ\ּּּ.ּּ__
    ּּּ>=)'>ּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּ`'\'"'"'ּּּּּּּּּ/oּ\/
    ּּּּּ\/ּ.ּּּּ/ּּּּּּּּּoּּּּּּּּּּּּּּ/,ּּּּּּּּ\__/\ּּּּ.:/
    ּּּּּ/ּּּ.ּּ/--\ּ/ּּּּּּּּּ/ּּּּּּּּּ<')=<ּּּּּ.ּּּּּּ,,///;,ּּּ,;/
    ּּּּּּּּּּּ<o)ּּ=<ּּּּּּ.ּ/ּ\ּּּּּּּּּ\`ּּּּּּּּּ.ּּּo:::::::;;///
    ּּּּּּּּּּּּ\__/ּ\ּּּּּּּ<')_=<ּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּ>::::::::;;\\\
    ּּּּּּּּּּּּּ\ּּּּּּּּּּּּ\_/ּּּּּּּּּּּּ.ּּּּּּּּּּּּ''\\\\\''ּ';\
    ּּּּ(ּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּ\ּּּּּּּּּּּּּּ.ּּּ__
    ּּּּּ)ּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּּ<'_><ּּּּּּּּּּ(
    ּּּּ(ּּּּּּּּּּ(ּּּּּּּּּּּּּּּּ,/..ּּּּּּּּּּ`ּּּּּּּּּּּּּּ)
    ּּּּּ)ּּּּּ(ּּּּ)ּּּּּּּּּּּּּ<')ּּּ`=<ּּּּּּּּּּּּּּּּ)ּּּּ(
    ּּּּ(ּּּּּּּ)ּּ(ּּּּּּּּּּּּּּּ``\```ּּּּּּּּּּּּּּּּּ(ּּּּּּ)
    _____)_____(____)______________________________________)____(_____

  11. Re: weil,

    Autor: Bubi 17.11.06 - 16:02

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fisch esse ich tatsächlich gerne.

    das hast du mit deinen trollbeiträgen bereits mehrmals gezeit

  12. Re: weil,

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 17.11.06 - 16:06

    Jimmy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > such dir einen aus:

    Sieht mir eher nach Süßwasseraquarium aus.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: weil,

    Autor: Jimmy 17.11.06 - 16:07

    heist nicht das es nicht essbar wäre...

  14. Re: weil,

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 17.11.06 - 16:16

    Jimmy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > heist nicht das es nicht essbar wäre...

    Schon mal probiert also... verstehe.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  15. Re: Naja...

    Autor: spreCo 17.11.06 - 18:27

    Frage. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Wer De Palmas Werk kennt, wird dieses Spiel
    > lieben - und alle anderen > werden sicherlich
    > spätestens nach dem Spielen in die Videothek
    > gehen, > um sich die DVD auszuleihen.
    >
    > So berauschend fand ich den Film nun auch wieder
    > nicht. Al Pacino und Michelle Pfeiffer, wie auch
    > die anderen Darsteller, sind mir in ihren Rollen
    > den ganze Film über ekelhaft unsymphatisch.
    >
    > Irgendwie nimmt das dem Film Atmosphäre, wenn es
    > niemanden gibt, mit dem man mitfiebern kann und es
    > einem grundsätzlich egal ist, ob alle drauf gehen
    > oder nicht.

    Ich finde den Film echt Klasse, er hat seinen eigenen Flair und belichtet die kaputte Art von schizophrenie die in Gangsterkreisen (zumindest Filmtechnisch) immer wieder dargestellt wird realistischer als andere Filme dieses Genres. Er ist roher und die Schauspieler die teils emotionslos wirken spielen ihre Rolle eigentlich auch mit bravour. Stellen sie doch allesamt eine bis oben hin mit Kokain gefüllte Gruppe von gewaltätigen Eigenbrötlern oder apathischen, immer dem reicheren Kokser den Arsch hinhaltenden "Kokshuren".
    Auf der anderen Seite die verkorkste Beziehung zur Familie, die Schwester - der beste Freund, das Drama das daraus entsteht und gleichzeitig weis man an diesem Punkt ist der Zenith überschritten und alles kommt wie es kommen musste - ich zieh mir den jezz grad nochmal rein, order mir aber vorher noch das Game.

    Ganz nebenbei, Vice City ist was für weisse Kinder die gerne auch mal Blood oder Crip sein wollen, aber leider noch zur Schule müssen.

  16. Re: Naja...

    Autor: Private Joker 17.11.06 - 22:50

    spreCo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frage. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Wer De Palmas Werk kennt, wird dieses
    > Spiel
    > lieben - und alle anderen > werden
    > sicherlich
    > spätestens nach dem Spielen in die
    > Videothek
    > gehen, > um sich die DVD
    > auszuleihen.
    >
    > So berauschend fand ich
    > den Film nun auch wieder
    > nicht. Al Pacino und
    > Michelle Pfeiffer, wie auch
    > die anderen
    > Darsteller, sind mir in ihren Rollen
    > den
    > ganze Film über ekelhaft unsymphatisch.
    >
    > Irgendwie nimmt das dem Film Atmosphäre, wenn
    > es
    > niemanden gibt, mit dem man mitfiebern
    > kann und es
    > einem grundsätzlich egal ist, ob
    > alle drauf gehen
    > oder nicht.
    >
    > Ich finde den Film echt Klasse, er hat seinen
    > eigenen Flair und belichtet die kaputte Art von
    > schizophrenie die in Gangsterkreisen (zumindest
    > Filmtechnisch) immer wieder dargestellt wird
    > realistischer als andere Filme dieses Genres. Er
    > ist roher und die Schauspieler die teils
    > emotionslos wirken spielen ihre Rolle eigentlich
    > auch mit bravour. Stellen sie doch allesamt eine
    > bis oben hin mit Kokain gefüllte Gruppe von
    > gewaltätigen Eigenbrötlern oder apathischen, immer
    > dem reicheren Kokser den Arsch hinhaltenden
    > "Kokshuren".
    > Auf der anderen Seite die verkorkste Beziehung zur
    > Familie, die Schwester - der beste Freund, das
    > Drama das daraus entsteht und gleichzeitig weis
    > man an diesem Punkt ist der Zenith überschritten
    > und alles kommt wie es kommen musste - ich zieh
    > mir den jezz grad nochmal rein, order mir aber
    > vorher noch das Game.
    >
    > Ganz nebenbei, Vice City ist was für weisse Kinder
    > die gerne auch mal Blood oder Crip sein wollen,
    > aber leider noch zur Schule müssen.
    >

    Full ACK!
    Hat schon seinen Grund warum mein Shuttle hinter der Frontblende mit Tony Montana geschmückt ist.
    Der Film ist sicherlich Geschmackssache aber den Schauspielern vorzuwerfen das sie schlecht sind stimmt einfach nicht. "Push it to the limit" ist die klare Aussage des Films. Und wer den Film mag, dem wird auch das Spiel gefallen. Für zwischendurch ist es allemal eine Alternative zu Flops wie Gothic und ähnlichem.

  17. Re: Naja...

    Autor: Frage. 18.11.06 - 09:12

    Private Joker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Film ist sicherlich Geschmackssache aber den
    > Schauspielern vorzuwerfen das sie schlecht sind
    > stimmt einfach nicht.
    >
    >


    Wer hat das denn getan? :)

  18. Re: Naja...

    Autor: Private Joker 20.11.06 - 13:43

    Frage. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Private Joker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Film ist sicherlich Geschmackssache aber
    > den
    > Schauspielern vorzuwerfen das sie
    > schlecht sind
    > stimmt einfach nicht.
    >
    > Wer hat das denn getan? :)

    Du,
    aber die Ausrede kommt sicherlich noch oder du schreibst sonstwas.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  2. Qualitus GmbH, Köln
  3. RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  4. Acsys Lasertechnik GmbH, Mittweida

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia 55-Zoll-OLED + 100€ Playstation-Store-Guthaben für 1.299€, Fritz...
  2. (u. a. Samsung Galaxy S20+ 128GB 6,7 Zoll AMOLED für 599,99€, Samsung Galaxy Watch 3 für 289...
  3. 49,99€ (Bestpreis!)
  4. 129€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig