1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klimakatastrophe: Aktivistin…

Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

    Autor: Antischwurbler 20.06.21 - 05:58

    KwT.

  2. Re: Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

    Autor: Emulex 20.06.21 - 08:59

    Antischwurbler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KwT.

    Sagenhaft wie man sich so wichtig machen kann.
    Ohne jedes Argument, ohne irgendwas.
    Und dann dazu dieser Name.

    Eines der Probleme der heutigen Zeit in Persona.

  3. Re: Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

    Autor: Antischwurbler 20.06.21 - 11:21

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Antischwurbler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > KwT.
    >
    > Sagenhaft wie man sich so wichtig machen kann.
    > Ohne jedes Argument, ohne irgendwas.
    > Und dann dazu dieser Name.
    >
    > Eines der Probleme der heutigen Zeit in Persona.

    Du, ich habe hier bei Golem bereits genug Sachargumente gebracht (und gegen Geschwurbel jeglicher Art argumentiert) um diese hiermit auch einfach mal auf den Punkt zu bringen.

    Wie sieht's bei dir aus?

  4. Re: Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

    Autor: Nightdive 20.06.21 - 11:42

    Sie hat nicht Recht! Ausrufezeichen

  5. Re: Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

    Autor: Auspuffanlage 20.06.21 - 12:47

    Das er genug Sachargumente gegen Geschwurbel jeglicher Art gebracht hat, kann ich bestätigen. (War immer angenehm diese Threads zu verfolgen).

    Wenn Antischwurbler das meint bitteschön. Emulex steht es frei darauf zu antworten und gegenargumente zu bringen. Leider fehlen die Gegenargumente obwohl du dich ja sogesehen darüber bei Antischwurbler beschwerst.

    Fazit dein Kommentar macht es nicht besser.

  6. Re: Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

    Autor: Emulex 20.06.21 - 17:36

    Hab mir die Mühe gemacht deine Beiträge hier unter dem Artikel anzuschaun.
    Sachargumente überhaupt keine, lediglich weitere Behauptungen.

  7. Re: Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

    Autor: Emulex 20.06.21 - 17:45

    Auspuffanlage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das er genug Sachargumente gegen Geschwurbel jeglicher Art gebracht hat,
    > kann ich bestätigen. (War immer angenehm diese Threads zu verfolgen).
    >
    > Wenn Antischwurbler das meint bitteschön. Emulex steht es frei darauf zu
    > antworten und gegenargumente zu bringen. Leider fehlen die Gegenargumente
    > obwohl du dich ja sogesehen darüber bei Antischwurbler beschwerst.
    >
    > Fazit dein Kommentar macht es nicht besser.

    Keine Ahnung wem du antworten wolltest und wie dein Beitrag nun gemeint ist.
    Aber Antischwurbler hat in all seinen Statements unter diesem Artikel ausschließlich Behauptungen aufgestellt, jeweils ohne jede Begründung.

    "Inzwischen müsste doch jedem klar sein, dass eine richtig angegangene Energie-, Verkehrs- und Agrarwende uns alle insgesamt günstiger kommt."
    Belege? Keine.
    Es ist nichtmal Ökonomen klar - und die verrechnen sich jedes Quartal drei Mal.

    "Völlig richtig. Klimakatastrophe ist der einzig richtige, angemessene Begriff."
    Zum Thema Rückversicherer, obwohl bereits mehrere Gegenstatements diesen Punkt als falsch entlarvt haben.
    Argumente? Keine.

    "Wg. Informieren: da sind viele FFFs bereits weiter, als du. Kernfusion, seriously? Wird von den Kosten niemals an Erneuerbare Energien und P2G herankommen."
    Kernfusion wegen den "Kosten" nicht ernst nehmen?
    Da hat er die Grenze zum Schwurbeln eindeutig überschritten.

  8. Re: Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

    Autor: Antischwurbler 21.06.21 - 05:38

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab mir die Mühe gemacht deine Beiträge hier unter dem Artikel anzuschaun.
    > Sachargumente überhaupt keine, lediglich weitere Behauptungen.

    Aha.

  9. Re: Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

    Autor: Antischwurbler 21.06.21 - 05:40

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auspuffanlage schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das er genug Sachargumente gegen Geschwurbel jeglicher Art gebracht hat,
    > > kann ich bestätigen. (War immer angenehm diese Threads zu verfolgen).
    > >
    > > Wenn Antischwurbler das meint bitteschön. Emulex steht es frei darauf zu
    > > antworten und gegenargumente zu bringen. Leider fehlen die
    > Gegenargumente
    > > obwohl du dich ja sogesehen darüber bei Antischwurbler beschwerst.
    > >
    > > Fazit dein Kommentar macht es nicht besser.
    >
    > Keine Ahnung wem du antworten wolltest und wie dein Beitrag nun gemeint
    > ist.
    > Aber Antischwurbler hat in all seinen Statements unter diesem Artikel
    > ausschließlich Behauptungen aufgestellt, jeweils ohne jede Begründung.
    >
    > "Inzwischen müsste doch jedem klar sein, dass eine richtig angegangene
    > Energie-, Verkehrs- und Agrarwende uns alle insgesamt günstiger kommt."
    > Belege? Keine.
    > Es ist nichtmal Ökonomen klar - und die verrechnen sich jedes Quartal drei
    > Mal.
    >
    > "Völlig richtig. Klimakatastrophe ist der einzig richtige, angemessene
    > Begriff."
    > Zum Thema Rückversicherer, obwohl bereits mehrere Gegenstatements diesen
    > Punkt als falsch entlarvt haben.
    > Argumente? Keine.
    >
    > "Wg. Informieren: da sind viele FFFs bereits weiter, als du. Kernfusion,
    > seriously? Wird von den Kosten niemals an Erneuerbare Energien und P2G
    > herankommen."
    > Kernfusion wegen den "Kosten" nicht ernst nehmen?
    > Da hat er die Grenze zum Schwurbeln eindeutig überschritten.

    Schön, dass dem aufmerksamen Leser klar ist, dass du hier derjenige bist, der schwurbelt ;)

  10. Re: Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

    Autor: Emulex 21.06.21 - 06:26

    Antischwurbler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Schön, dass dem aufmerksamen Leser klar ist, dass du hier derjenige bist,
    > der schwurbelt ;)

    Und wieder führt deine verzerrte Selbstwahrnehmung zu einer irrigen Annahme.
    Ich würde meine Namenswahl überdenken.

  11. Re: Luisa Neubauer hat Recht. Punkt.

    Autor: Myrso 21.06.21 - 14:21

    Antischwurbler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KwT.

    In diesem Punkt hat sie leider nicht recht. Wenn man arme und mittlere Haushalte finanziell besser stellt und diese dann anschließend den CO2-Preis zahlen können und einfach weitermachen, ist kein Gramm CO2 eingespart.

    Der CO2-Preis muss weh tun, damit er funktioniert. Wenn er sozial abgefedert wird, funktioniert er nicht.

    Diese sehr unbequeme Wahrheit darf natürlich keiner vor der Wahl erfahren, sonst gewinnen die Grünen nicht. Daher das Geschwurbel von sozialem Ausgleich, ddamit sich jeder auch den CO2-Preis leisten kann. Ja, Bullshit - dann funktioniert er nicht.

    Auch Laschet erzählt natürlich Mist. Er ist gegen einen hohen CO2-Preis, damit arme Haushalte nicht belastet werden. Ja, dann wird aber ebenfalls kein CO2 gespart. Auch Bullshit.

    So funktioniert Klimaschutz und nicht anders:
    - hoher CO2-Preis, der weh tut
    - kein sozialer Ausgleich, sonst wird nichts gespart

    Der Armin weiß das und will es nicht. Die Luisa weiß das auch, will aber nicht, dass es andere auch wissen,weil dann das Wahlergebnis der Grünen leiden wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*in im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Business Analyst Digital Sales für die Abteilung Kundenprozesse, -anwendungen & -daten (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Data Analyst KI (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. System Requirement Analyst (m/w/d)
    Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Vernetzung im Smart Home: Alles eins mit Thread und Matter
Vernetzung im Smart Home
Alles eins mit Thread und Matter

Mit Thread und Matter soll endlich etwas gelingen, woran bislang alle gescheitert sind: verschiedenste Smart-Home-Produkte zu einem Ökosystem zu verbinden.
Von Jan Rähm

  1. Wiz Signify bringt neue WLAN-Lampen
  2. Smarte Beleuchtung Wiz im Test Es muss nicht immer Philips Hue sein
  3. Smart Home Matter verzögert sich bis 2022