1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Petition in Baden-Württemberg…

auweia

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. auweia

    Autor: KringeWorld 22.06.21 - 04:53

    hat diesen werten schülern wenigstens einmal wer verklikert, dass sie lediglich die grundlegenden konzepte von textverarbeitung und tabellenkalkulkation begreifen sollten um sich ebend nicht auf ein produkt dabei einzuschießen, oder haben die die industriehörigkeit schon mit der muttermilch aufgesogen, und ich dachte immer unflexibilität ist eine eigenschaft gehobenen alters ...

  2. Re: auweia

    Autor: aether 22.06.21 - 10:10

    Was der grund ist, wieso hier mit aufklährung und unterstützung gekontert werden sollte, und nicht mit vor den kopf stoßen.
    Sie sehen, das überall MS office noch der defacto standard ist, und berufsschüler sind üblicherweise nicht in einer bildungs oder arbeitsschicht wo "ach, is nur ne software, die lernt man mal eben" standard ist in unternehmen. Sogar unter BWL studierten die im recruting sitzen ist oft office eine grundvorraussetzung beim durchsehen der bewerber, da hat der arbeitsmarkt etwas versagt.

    Und zu dem was manche hier sagen: ja klar werden nur grundlagen in der textverarbeitung und so zeug vermittelt... aber besonders ohne technischen hintergrund ist die unterscheidung "was ist softwarespezifisch" und "was ist die grundlage" garnicht so leicht, + für viele erwachsene wird das auch nie besser.
    Sysadmins und supportler müssten das ja kennen, sobald eine neue version oder software im unternehmen ankommt, und alle komplett verwirrt sind... "aber ich hab früher zuerst hier, dan hier, dann hier geklickt, und es hat funktioniert".

  3. Re: auweia

    Autor: MrAndersenson 22.06.21 - 12:21

    Also Wurzel des Übels packen:

    Closed Source & profitorientierte Software an Bildungseinrichtungen verbieten.
    (Microsoft raus - oder alles unter GPLx ohne Profit)

    Wirtschaft darf sich anpassen - wird sogar "billiger" für Alle ohne Lizenskrams.
    Wenn nicht, kann ein MSOffice eigentlich keine Voraussetzung für eine Bewerbung sein bzw. darf gern als Weiterbildung mit angeboten werden (Chancengleichheit für Alle).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Security Manager Analyse und Konzeption (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Berlin
  4. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de