Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eve Online in 10 Jahren, Brettspiele und…

Neueinsteiger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neueinsteiger

    Autor: Oli_ 20.11.06 - 09:43



    Lohnt es sich noch als Frischling einzusteigen?
    Lohnt es sich überhaupt als Berufstätiger?

    Ich hab es ganz zu Beginn mal gespielt, ca 2 Monate. Und die Zeit fast nur mit Mining verbracht.

    Welche deutsche Community ist empfehlenswert, ich würde meine 1001 Fragen dann dort abladen ;)


    Danke
    Oli

  2. Re: Neueinsteiger

    Autor: DS 20.11.06 - 10:43

    > Lohnt es sich noch als Frischling einzusteigen?
    Ja. Man kann immer noch was erreichen, vor allem wenn man sich einer netten Corp anschließt. Alleine wirds schneller langweilig.

    > Lohnt es sich überhaupt als Berufstätiger?
    Ja, ich spiele auch nur abends mal ein Stündchen. Das Skillen geht ja offline weiter.

    > Ich hab es ganz zu Beginn mal gespielt, ca 2
    > Monate. Und die Zeit fast nur mit Mining
    > verbracht.
    Mining ist - zumindest für mich - die langweiligste Ecke von Eve.

    > Welche deutsche Community ist empfehlenswert, ich
    > würde meine 1001 Fragen dann dort abladen ;)
    http://www.eve-online.de

    Grüße.

  3. Re: Neueinsteiger

    Autor: trallidalli 20.11.06 - 11:09

    Oli_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Lohnt es sich noch als Frischling einzusteigen?
    > Lohnt es sich überhaupt als Berufstätiger?
    >
    > Ich hab es ganz zu Beginn mal gespielt, ca 2
    > Monate. Und die Zeit fast nur mit Mining
    > verbracht.
    >
    > Welche deutsche Community ist empfehlenswert, ich
    > würde meine 1001 Fragen dann dort abladen ;)
    >
    > Danke
    > Oli


    ja es lohnt sich immer als frischling einzusteigen. die schwerpunkte des spiels verändern sich nur mit steigenden skillpoint-zahlen. am anfang fliegt man halt ein paar missionen oder stürzt sich todesmutig mit einer großen pvp-flotte als tackler in den kampf, später darf man dann mit schlachtschiffen in der 100-mann-starken flotte kämpfen und als alter hase schießt man mit den belagerungsschiffen namens dreadnaught gegnerische monbasen herunter. es gibt für alle level was zu tun und das ist das schöne an eve.

    und auch als berufstätiger ist eve besser als andere mmorpgs wie beispielsweise das mainstream-wichtelschubser-spiel. denn du bestimmst deine spielzeit und nicht die dauer der instanz. dein char wird auch offline weitergeskillt.

    mining lohnt nur wenn du eine beständige isk-quelle haben willst ohne risiko einzugehen. aber es ist schon langweilig ;).

  4. Re: Neueinsteiger

    Autor: DjNorad 20.11.06 - 11:20

    Oli_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Lohnt es sich noch als Frischling einzusteigen?
    > Lohnt es sich überhaupt als Berufstätiger?
    >
    > Ich hab es ganz zu Beginn mal gespielt, ca 2
    > Monate. Und die Zeit fast nur mit Mining
    > verbracht.
    >
    > Welche deutsche Community ist empfehlenswert, ich
    > würde meine 1001 Fragen dann dort abladen ;)
    >
    > Danke
    > Oli


    Versuchs mal da:

    http://xtrader.addix.net

    Ich bin seit 3 Jahren bei dieser Corp, zur Zeit aber inaktiv ...

    aber auf jeden Fall ein sehr guter Anlaufpunkt für deutschsprachige Spieler.

    Die "X-Trader" haben eine verdammt gute Akademie für Neueinsteiger.


    Wer sich mit dem Gedanken "Einer für Alle, Alle für Einen" anfreunden kann ist dort richtig aufgehoben.

    Wem persönlicher Reichtum wichtiger als große gemeinsame Ziele ist, der allerdings eher nicht.

    Diesbezüglich einfach mal unsere Philosophie auf der verlinkten Homepage lesen.

    Gruß

    ingame: Lemy (Danger)

  5. Re: Neueinsteiger

    Autor: Eteoneus 20.11.06 - 14:25

    Oli_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > Lohnt es sich noch als Frischling einzusteigen?
    Ja, immer! Wir haben auch einen jetzt in der Corp der teils 1/3 bis 1/4 so viele Skillpoints hat. Aber deswegen ist der nicht weniger wert. Im Gegenteil, er hat schon enige mehr Abschüsse auf seinem PvP Punktekonto als ich! :)

    > Lohnt es sich überhaupt als Berufstätiger?
    Ebenfalls ja, da dein Skillfortschritt auch zunimmt wenn du mal offline bist. Nicht wie in WoW, wo Spielzeit = Skillpoints bedeutet.


    > Ich hab es ganz zu Beginn mal gespielt, ca 2
    > Monate. Und die Zeit fast nur mit Mining
    > verbracht.
    Kann langweilig sein, wobei als unsere Corp neulich mal wieder mit Miningaktionen angefangen hat, haben wir selten so viel gelacht.

    > Welche deutsche Community ist empfehlenswert, ich
    > würde meine 1001 Fragen dann dort abladen ;)
    Deutsch Spieler findest du sehr viele! Und überall ist man sicher bereit dir zu helfen. Es muss ja nicht unbedingt die Goonfleet sein, die jeden Neuling aufnimmt und alles über die Masse macht. Schau doch mal bei www.eve-stargate.de ins Forum und hör dich da mal um. Andernfalls halt direkt anhauern. Kommt halt drauf an, ob du lieber PvP machen willst oder bspw. Handel. Andernfalls kannst du deine Präferenzen auch ins offizielle Forum posten und dort einfach mal deine Corpsuche Kund tun. Ich denke da wird sich sicher jemand melden.

  6. ok ok überzuegt

    Autor: Oli_ 20.11.06 - 20:20

    Ok ihr habt mich überzuegt :)))))

    Ich saug grad den Client


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  4. WBS GRUPPE, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-30%) 4,61€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  2. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.

  3. Facebook, Instagram, Whatsapp: Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media
    Facebook, Instagram, Whatsapp
    Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media

    Nach den Anschlägen in Sri Lanka wird in dem Land der Zugriff auf Messenger-Dienste wie Whatsapp oder Social-Media-Plattformen wie Facebook blockiert. Das soll die Verbreitung von Falschinformationen verhindern.


  1. 12:06

  2. 11:32

  3. 11:08

  4. 12:55

  5. 11:14

  6. 10:58

  7. 16:00

  8. 15:18