1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pornografie: Hostprovider soll…

Interessante Kommentare hier

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessante Kommentare hier

    Autor: lala1 21.06.21 - 16:54

    Analogie:
    Alkohol ist ein normales Nahrungsmittel, überall verfügbar, billig und wenn man zu viel davon bekommt oder auf falsche Anwendung geprägt wurde bekommt man ein Problem.

    Wer Parallelen sieht hat schon mal gute Voraussetzung ein Problem zu erkennen.

    Das ist hier im Forum wie wenn Alkoholiker direkt einer Alkoholprohibition gegenüber stehen.

    Anderes Szenario: Tabaksteuer wird massiv erhöht und Raucher regen sich auf, Verfügbarkeit von Tabak wird verringert und Raucher schreien auf.

    Auf Youtube gibt es zu dem Thema recht gute Tedx Talks ... Tedx ... ihr wisst schon - da wo man sich Vorträge von schlauen Menschen anhören kann und danach etwas schlauer ist.

  2. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Oktavian 21.06.21 - 17:02

    Das war jetzt alles etwas wirr. Was möchtest Du sagen? Was ist Dein Punkt?

  3. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Benutztername12345 21.06.21 - 17:20

    Also ich hab bei Tedx vor allem viel substanzloses Gelaber gehört, auf das sich die Vortragenden zu die Zuhörer einen runter...

  4. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Huegelstaedt 21.06.21 - 17:25

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Auf Youtube gibt es zu dem Thema recht gute Tedx Talks ... Tedx ... ihr
    > wisst schon - da wo man sich Vorträge von schlauen Menschen anhören kann
    > und danach etwas schlauer ist.

    Manchmal ist man hinterher auch dümmer, denn da geht es primär um Unterhaltung und ich hab mir hinterher schonmal die Mühe gemacht google zu fragen und vieles was da als total logischer Fakt hingestellt wurde ist in Wirklichkeit hochgradig umstritten.

    Zurück zum eigentlichen Thema. Im Gegensatz zu Tabak und Alkohol ist Sexualität aber ein tiefes Verlangen des Menschen. Ich halte es für geradezu absurd zu glauben man sei vor 18 jahren zu jung um sowas anzuschauen. In der Pubertät lernt man langsam gewisse Seiten an sich kennen und es ist vollkommen normal da auch mal neugierig zu sein. Das unterdrücken zu wollen und hinter irgendwelche Schranken zu stellen finde ich absurd.
    Früher oder Später kommt immer dieses dumme Argument Pornos würden eine verquere Sicht auf Sexualität vermitteln, zu einem gewissen Grad stimmt das auch. Aber mindestens genauso tragen Gespräche mit Freunden und das komische Verhalten unserer Gesellschaft bezüglich Sexualität dazu bei verquere Vorstellungen zu vermitteln. Wenn man dann langsam erwachsen wird, dann legt sich das auch wieder, aber manche Moralapostel meinen immer gleich die Jugend würde verdorben werden.
    Ich würde sogar sagen, dass der Konsum von pornographischem Material eine gesündere entabuisierte Einstellung zu Sexualität vermittelt als so manch anderes in unserer Gesellschaft. Als Jugendlicher denkt man ja auch manchmal man sei ein bisschen komisch, weil man vielleicht eine seltsame Neigung in sich entdeckt über die natürlich niemand reden mag. Da ist es geradezu befreiend zu sehen, dass dies nichts ist wofür man sich schämen muss und es eine Menge anderer Leute gibt, die diese Vorliebe teilen.
    Aber manche glauben ja, Jugendliche würden einmal auf ein SM Video klicken und dann zu Frauenschlagenden Assozialen mutieren, weil sie zu dumm sind den Unterschied zu erkennen...

  5. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Katsuragi 22.06.21 - 01:38

    Huegelstaedt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher oder Später kommt immer dieses dumme Argument Pornos würden eine
    > verquere Sicht auf Sexualität vermitteln, zu einem gewissen Grad stimmt das
    > auch. Aber mindestens genauso tragen Gespräche mit Freunden und das
    > komische Verhalten unserer Gesellschaft bezüglich Sexualität dazu bei
    > verquere Vorstellungen zu vermitteln.

    Full ACK. Wie ich schonmal sagte: wenn man Kinder und Jugendliche vor einer verqueren Sicht auf Sexualität schützen will, dann sollte man sie besser von der katholischen Kirche fern halten. Solange das nicht passiert, braucht mir bei Pornos keiner mit dem Argument zu kommen.

  6. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Psy2063 22.06.21 - 07:20

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Analogie:
    > Alkohol ist ein normales Nahrungsmittel, überall verfügbar, billig und wenn
    > man zu viel davon bekommt oder auf falsche Anwendung geprägt wurde bekommt
    > man ein Problem.
    >
    > Wer Parallelen sieht hat schon mal gute Voraussetzung ein Problem zu
    > erkennen.
    >
    > Alkoholprohibition ... Tabaksteuer wird massiv erhöht und Raucher regen sich auf

    der Unterschied ist aber, dass die meisten einvernehmlichen Sexpraktiken nicht schwer Gesundheitsgefährdend für jemanden selbst und besonders im Fall vom rauchen auch unbeteiligte sind.

  7. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: chefin 22.06.21 - 08:26

    Auch von mir +1 Ack

    Stecke gerade selbst in der Materie drin, 13 Jährigen Junior. Ein IT-Haushalt, mehr Computer als anderswo. Darf seit 4 Jahren eigenen Computer haben. Man lernt es so abzusichern, das er einerseits auch mal was falsch machen kann und andererseits man die Probleme am Objekt besprechen kann. Wenn ich 100% Jugendschutz aktiviere, muss ich Whitelisten und darf nichtmal Google, Wiki, Youtube zulassen.

    Mit einem vernüftigen Filter kann er auch mal was falsch machen, aber wir sehen es, wir reden mit ihm. Er lernt daher den Umgang. Aber ganz sicher nicht über Verbote

    Das ist so, als würde man alle unter 18 komplett vom Strassenverkehr fern halten. Immer nur theoretisieren, aber nie selbst erfahren. Und mit 18 dürfen sie dann mit eigenem Auto rumfahren. Ich würde wetten, das die Zahl an 18 Jährigen die im Strassenverkehr sterben extrem hoch wäre, mehr als 50%. Stattdessen wird das Kind im Vorschulalter bereits auf Zebrastreifen, Verkehrsbeobachtung und den Unterschied zwischen Fahrbahn und Fussweg geschult. Am Ende der Grundschule sollte er dann seinen Fahrradführerschein machen.

    So lernt er unter Aufsicht und Beobachtung den Verkehr kennen. Und wir Eltern bremsen sobald wir meinen, das eine Situation zu gefährlich wird. Das wiederum setzt aber voraus, das wir auch uns drum kümmern, selbst das KnowHow haben und auch die Zeit nehmen, aus Fehlern eine lehrreiche Erfahrung zu machen.

    Bei Porno fehlt das. Weil viele selbst so verklemmt sind, das sie nichtmal mit ihren Kindern drüber reden können. Also statt lernen, verbieten. Und sich wundern, das die Kinder nix lernen.

  8. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: smonkey 22.06.21 - 08:31

    Beim Abgabeverbote von Alkohol oder Tabak an Jugendliche geht es aber nicht um die Gefährdung Dritter ("Passivrauch") sondern um den direkten Schutz des Jugendlichen selbst. Das kann man jetzt gut oder schlecht finden. Nur ist es mit dem Rauchverbot, wie wir es z.B. im öffentlichen Raum haben nicht vergleichbar.

  9. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Atreju 22.06.21 - 08:56

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist hier im Forum wie wenn Alkoholiker direkt einer Alkoholprohibition
    > gegenüber stehen.
    >

    Dankeschön! Ich dachte schon, ich wäre der Einzige, dem das auffällt.

  10. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Atreju 22.06.21 - 08:58

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war jetzt alles etwas wirr. Was möchtest Du sagen? Was ist Dein Punkt?

    :D :D :D
    Analogien erkennen funktioniert halt erst ab einem gewissen Alter.

    Aber wie der TO schon schrieb:
    "Wer Parallelen sieht hat schon mal gute Voraussetzung ein Problem zu erkennen."

    Wenn man keine sieht, naja....

  11. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: lala1 22.06.21 - 09:11

    Nein man du bist nicht der Einzige aber leider einer der wenigen.

  12. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: lala1 22.06.21 - 09:16

    Das kann man verschieden sehen - in Bezug auf die Einvernehmlichkeit beim Erstellen dieser Videos und auch auf die Harmlosigkeit gezeigter Szenen.

  13. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Weitsicht0711 22.06.21 - 10:31

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein man du bist nicht der Einzige aber leider einer der wenigen.


    Nur der Unterschied ist, Sexualität gibt es schon seit es uns gibt und was völlig normales ist. Aber schön wen man Menschen die was natürliches nicht als schlimm ansehen mit Alkoholiker verglichen werden. Darüber darf sich dann jeder gerne seine eigene Meinung bilden.

  14. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Weitsicht0711 22.06.21 - 10:36

    Atreju schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oktavian schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das war jetzt alles etwas wirr. Was möchtest Du sagen? Was ist Dein
    > Punkt?
    >
    > :D :D :D
    > Analogien erkennen funktioniert halt erst ab einem gewissen Alter.
    >
    > Aber wie der TO schon schrieb:
    > "Wer Parallelen sieht hat schon mal gute Voraussetzung ein Problem zu
    > erkennen."
    >
    > Wenn man keine sieht, naja....

    Nö, muss man nicht verstehen.
    Alkohol ist kein normales Lebensmittel. Ein Ampfel, eine Birne, ...ja, aber nicht Alkohol.

  15. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Herr Unterfahren 22.06.21 - 10:48

    Weitsicht0711 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Nö, muss man nicht verstehen.
    > Alkohol ist kein normales Lebensmittel. Ein Ampfel, eine Birne, ...ja, aber
    > nicht Alkohol.


    Ein Apfel enthält - bei entsprechendem Reifegrad - durchaus einen gewissen Prozentsatz an Alkohol.
    Trotzdem käme niemand auf die Idee, deswegen Äpfel oder gar jedes Obst für Kinder zu verbieten.

    Genauso enthät auch das Leben an jeder Ecke Sexualität.
    Heranwachsende von dem Fernzuhalten zu wollen, was sie mit den eigenen Geschlechtsorganen anstellen können - das erscheint mir so ... ungarisch.

  16. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: smonkey 22.06.21 - 11:19

    Nur das die Rede hier nicht von Sexualität war, sondern von Pornografie. Inwiefern das jetzt "natürlich" ist, sei mal dahingestellt. Alkohol gibt es zumindest auch seit Unzeiten und auch in der Natur. Ansonsten war die Rede von einer Analogie.

  17. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Weitsicht0711 22.06.21 - 11:31

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur das die Rede hier nicht von Sexualität war, sondern von Pornografie.
    > Inwiefern das jetzt "natürlich" ist, sei mal dahingestellt. Alkohol gibt es
    > zumindest auch seit Unzeiten und auch in der Natur. Ansonsten war die Rede
    > von einer Analogie.

    Alkohol gibt es in der Natur ist aber kein natürliches Lebensmittel, es ist ja eher so dass wenn Alkohol entsteht die Frucht entsorgt wird. Es gibt halt mal bessere und mal schlechtere Analogien und wenn die halt nicht gut sind, dann darf man sich nicht wundern dass keiner weiß auf was die Person jetzt wirklich sagen will.

  18. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: smonkey 22.06.21 - 11:37

    Weitsicht0711 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt halt mal bessere und mal schlechtere Analogien

    Nun, ich muss eingestehen, wenn ich manche Threads sehe wie z.B. "Millionen an Erwachsenen den Dienst abdrehen,..." finde ich die Analogie zum Alkoholiker vor der Prohibition gar nicht so weit hergeholt, wenn auch natürlich stark überspitzt.

  19. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Eheran 22.06.21 - 11:42

    >Analogien erkennen funktioniert halt erst ab einem gewissen Alter.
    Genau. Schön verschwrubelt schreiben, die anderen sollen sich dann einfach aussuchen wie sie den Text verstehen. Und wer kritisiert, dass es zu unklar ist, der ist halt nicht alt genug, zu dumm, ungebildet, nicht erleuchtet, was auch immer. Das ist mal eine solide Argumentation.

  20. Re: Interessante Kommentare hier

    Autor: Herr Unterfahren 22.06.21 - 12:08

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur das die Rede hier nicht von Sexualität war, sondern von Pornografie.
    > Inwiefern das jetzt "natürlich" ist, sei mal dahingestellt.

    Warum versuchst du hier, einen künstlichen Grenzzaun zwischen Sexualität und Pornografie hochzuziehen?
    Ich halte es durchaus für "natürlich" sich über Sexualität auszutauschen. Sei es mündlich (höhö), in Schriftform, aber natürlich auch in jeder anderen künstlerischen Ausdrucksform.
    Bestrebungen, diesen Austausch als "Pornografie" von anderen, "erlaubten" Ausdrucksformen abzugrenzen, halte ich viel eher für künstlich und nicht natürlich.

    > Alkohol gibt es
    > zumindest auch seit Unzeiten und auch in der Natur. Ansonsten war die Rede
    > von einer Analogie.

    Eines der ältesten von Menschen gefunden Kunstwerken ist die geschnitzte Skulptur einer nackten Frau. Nach deiner Definition Pornografie.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator als Fachgebietsleiter (m/w/d)
    SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Ulm
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  3. SAP BW/BI Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Essen
  4. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...
  3. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
    IT-Weiterbildung
    Notwendige Modernisierung

    Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
    Von Peter Ilg

    1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
    2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
    3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"

    Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
    Xenothreat
    Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

    Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
    2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
    3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking