1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nachhaltigkeit: Amazon beim…

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf Sachspenden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf Sachspenden

Autor: cuthbert34 22.06.21 - 18:45

Das ist mir persönlich zu kurz gedacht. Die Regierung kann das weder verhindern noch etwas daran ändern. Wir alle stützen dieses kranke Konsumsystem. Wir haben aber auch nichts anderes... ich will nicht wissen, wie viel Menschen sich gestern und heute mehr über den Prime Day gefreut haben als zuletzt über einen freien Tag mit der Familie. Ich befürchte das der Anteil sehr hoch sein wird. Oder wie viele kaufen sie dann etwas, was sie sich sonst nicht kaufen würden, nur weil sie vermeintlich Geld sparen.

Das ist der halbjährliche moderne Jagdausflug. Wir erlegen die Beute nicht, weil wir sie brauchen, sondern weil sie vermeintlich günstig ist. Ein befristetes Angebot, welches erlegt werden will und das Jagdbedürfnis befriedigt.. zumindest bis morgen oder übermorgen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Politik ist Schuld - Steuer auf Sachspenden

Vanger | 22.06.21 - 10:34
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf...

Drohnald | 22.06.21 - 10:39
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf...

derdiedas | 22.06.21 - 13:05
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf...

Vanger | 22.06.21 - 13:20
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf...

us61170 | 22.06.21 - 10:44
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf...

ad (Golem.de) | 22.06.21 - 10:50
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf...

Vanger | 22.06.21 - 11:09
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf...

Snorr | 22.06.21 - 11:22
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf...

Renegade3349 | 22.06.21 - 13:44
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf...

Vanger | 22.06.21 - 14:04
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf...

Renegade3349 | 22.06.21 - 14:09
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf...

windbeutel | 22.06.21 - 14:24
 

Re: Politik ist Schuld - Steuer auf Sachspenden

cuthbert34 | 22.06.21 - 18:45

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Business Architect (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    NMI Reutlingen, Reutlingen
  3. IS-H/i.s.h.med-Modulbetreuer- *in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Data Solution Engineer (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. (u. a. The Walking Dead: The Telltale Definitive Series für 24,99€, Before Your Eyes für 4...
  3. (u. a. Hades PS5 für 15,99€, Doom Eternal PC inkl. Metal Plate für 14,99€,)
  4. 33,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten
  3. IT-Arbeitsmarkt Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende

Raumfahrt: Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9
Raumfahrt
Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Rocketlab zeigt eine moderne wiederverwendbare Rakete, die trotz einer teilweise fragwürdigen Präsentation sehr ernst genommen werden muss.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astra Billigrakete aus Alaska erreicht erstmals den Erdorbit
  2. Nach Satelliten-Abschuss Russische Behörde sieht keine Gefahr für ISS
  3. Satellitenabschuss Russische Provokation gefährdet ISS und Satelliten