1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der Nachfolger von Windows 10…

Wiedermal ein Windows das man überspringen kann

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wiedermal ein Windows das man überspringen kann

    Autor: twothe 24.06.21 - 18:21

    Integriertes Teams... wird wohl von den Wettbewerbshütern kassiert. Warum man das bewährte Konzept der Taskbar verhunzen musste wird niemand erklären können, und die Optik ist.. gewöhnungsbedürftig bis hässlich.

    Mal schaun wie Windows 12 dann wird.

  2. Re: Wiedermal ein Windows das man überspringen kann

    Autor: Sharra 24.06.21 - 18:36

    Nein, kann man nicht. Denn Win12 wird mit Sicherheit nicht rauskommen, bevor Win10 EOL ist. Da müsste man sich schon die Hose mit der Kneifzange anziehen, um auf die Idee zu kommen, bei Win10 zu bleiben, bis Win12 rauskommt.

    Ausserdem ist das kein wirkliches Win11 sondern nur der klägliche Versuch von Win10 xHyy wieder wegzukommen, was kein Schwein ausserhalb der IT-Professionals jemand kapiert hat.

  3. Re: Wiedermal ein Windows das man überspringen kann

    Autor: Morons MORONS 24.06.21 - 18:37

    Mir gefällt es auf den ersten Blick auch nicht. Das habe ich aber auch von Windows 8.1. gedacht, als ich das dann mit großer Verspätung dann doch auf meine Spiel- und die Bürokiste gepackt habe, war ich positiv überrascht. Ich benutze es auch immer noch (offline Rechner).
    Bei runden Fenstern kriege ich allerdings immer noch anschwellende Halsschlagadern.

  4. Re: Wiedermal ein Windows das man überspringen kann

    Autor: Morons MORONS 24.06.21 - 19:00

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, kann man nicht. Denn Win12 wird mit Sicherheit nicht rauskommen,
    > bevor Win10 EOL ist. Da müsste man sich schon die Hose mit der Kneifzange
    > anziehen, um auf die Idee zu kommen, bei Win10 zu bleiben, bis Win12
    > rauskommt.
    >
    > Ausserdem ist das kein wirkliches Win11 sondern nur der klägliche Versuch
    > von Win10 xHyy wieder wegzukommen, was kein Schwein ausserhalb der
    > IT-Professionals jemand kapiert hat.

    Die entscheidende Frage ist auch noch nicht beantwortet: wird das wieder so ein wackeliges Rolling Release Ding?

  5. Re: Wiedermal ein Windows das man überspringen kann

    Autor: Standard 24.06.21 - 19:08

    Was die Optik angeht, nunja, Android ist auch hässlich, aber die meisten Leute stört es nicht.
    Eigentlich müsste man ja sagen es kommt drauf an was unter der Haube ist, aber das stört die Leute bei Android auch nicht.
    Also wird es wie gehabt eine einfache Fortsetzung von etwas "bling bling" um die Leute davon zu überzeugen, daß man total viel neu gemacht hat.
    40% kleinere Updates? Ich behaupte Microsoft hätte die für 99,99999% der clients auf 1% schrumpfen lassen können. Ebenso hätte Microsoft den Platzbedarf drastisch verkleinern können. 64GB zum Start lässt schon erahnen wie viel mehr dieser Koloss schlucken wird.

  6. Re: Wiedermal ein Windows das man überspringen kann

    Autor: Niaxa 24.06.21 - 20:58

    Deine Meinung. Zumal Android wohl die größte Auswahl an angepassten Designs bietet. Ich finde es gut. Vor allem Samsungs Version.

    Was ich ätzend finde ist, dass mein IOs immer noch aussieht wie eh und je.

  7. Re: Wiedermal ein Windows das man überspringen kann

    Autor: arcas 24.06.21 - 21:20

    > wackeliges Rolling Release Ding

    Ich habe drei Fragen an dich:
    - Wat?
    - Seit wann ist Windows ein rolling release?
    - Wie kommst du drauf das RR-Distributionen wackelig sind?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.21 21:21 durch arcas.

  8. Re: Wiedermal ein Windows das man überspringen kann

    Autor: dEEkAy 25.06.21 - 10:48

    twothe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Integriertes Teams... wird wohl von den Wettbewerbshütern kassiert. Warum
    > man das bewährte Konzept der Taskbar verhunzen musste wird niemand erklären
    > können, und die Optik ist.. gewöhnungsbedürftig bis hässlich.
    >
    > Mal schaun wie Windows 12 dann wird.


    Deine Meinung. Ich bin gespannt und finde es sinnvoll.
    - Teams integrieren finde ich gar nicht blöd, speziell da es ja nun kostenlos zur privaten Nutzung ist.
    - Zentrierte Taskbar finde ich absolut sinvoll. Auf meinem 32:9 Display ist es auf Dauer schon blöd, nach unten links ins Eck schielen zu müssen.
    - Optisch sieht es aufgeräumt und gut aus, passt vom Konzept zu all den anderen UIs die wir so nutzen (Smartphone, Tablet, Smart-TV etc).
    - Android Apps nutzbar ist natürlich schon geil. Mal gucken ob die Limitierung auf Intel CPUs irgendwann weg fällt.
    - Integriertes Fancy Zones, sehr geil.

  9. Re: Wiedermal ein Windows das man überspringen kann

    Autor: dEEkAy 25.06.21 - 10:50

    Standard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was die Optik angeht, nunja, Android ist auch hässlich, aber die meisten
    > Leute stört es nicht.
    > Eigentlich müsste man ja sagen es kommt drauf an was unter der Haube ist,
    > aber das stört die Leute bei Android auch nicht.
    > Also wird es wie gehabt eine einfache Fortsetzung von etwas "bling bling"
    > um die Leute davon zu überzeugen, daß man total viel neu gemacht hat.
    > 40% kleinere Updates? Ich behaupte Microsoft hätte die für 99,99999% der
    > clients auf 1% schrumpfen lassen können. Ebenso hätte Microsoft den
    > Platzbedarf drastisch verkleinern können. 64GB zum Start lässt schon
    > erahnen wie viel mehr dieser Koloss schlucken wird.


    Warum ist Android hässlich und warum ist das unter der Haube etwas was stören sollte?
    Ich bin super zufrieden mit meinem Mate 20 Pro. Es ist nicht hässlich, die Oberfläche kann ich so anpassen wie ich sie haben möchte oder brauche und das "unter der Haube" tut was es soll.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler (m/w/d)
    e.bootis, Essen
  2. Projektleiter m/w/d Elektro- / Software-Engineering
    über unternehmensberatung monika gräter, Straubing
  3. Leiter IT (m/w/d)
    Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt
  4. IT-Experte (m/w/d) für unsere Abteilung Cybersicherheit und Technik
    Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Würzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 499€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. 149€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Bravia KE-65XH9077 65 Zoll für 827,38€ inkl. Versand)
  4. 150,50€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de