1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fritz-Fon 7150: Erstes Telefon von…

Konsumer Routerschrott, nein Danke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: sdafawefawf 21.11.06 - 11:52

    Diese Zeiten sind für mich ein für alle mal vorbei. Ein einfaches DSL-Modem funktioniert immer und ich muß mich NICHT mit den diversen Krankheiten von Konsumerroutern rumärgern.

  2. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: JustDoIt 21.11.06 - 12:25

    sdafawefawf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Zeiten sind für mich ein für alle mal
    > vorbei. Ein einfaches DSL-Modem funktioniert immer
    > und ich muß mich NICHT mit den diversen
    > Krankheiten von Konsumerroutern rumärgern.


    mmhh, bei mir läuft die Fritz Box schon immer ohne Probleme - ein Super Teil. Und mehr Telefonanlage benötige ich nicht wirklich.

    Also alles klar.

  3. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: usp 21.11.06 - 12:30

    IMHO hat AVM unter allen Routerherstellern den besten Support, liefert regelmäßige Firmware-Upgrades mit vergrößertem Funktionsumfang und außerdem reicht manchen Leuten halt nicht nur das DSL-Modem, da sie VoIP-Telefonieren wollen, mit mehreren Rechnern ins Netz wollen und das dann auch drahtlos.

    JustDoIt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sdafawefawf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Zeiten sind für mich ein für alle
    > mal
    > vorbei. Ein einfaches DSL-Modem
    > funktioniert immer
    > und ich muß mich NICHT mit
    > den diversen
    > Krankheiten von Konsumerroutern
    > rumärgern.
    >
    > mmhh, bei mir läuft die Fritz Box schon immer ohne
    > Probleme - ein Super Teil. Und mehr Telefonanlage
    > benötige ich nicht wirklich.
    >
    > Also alles klar.
    >
    >


  4. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: ASffsas 21.11.06 - 12:35

    sdafawefawf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Zeiten sind für mich ein für alle mal
    > vorbei. Ein einfaches DSL-Modem funktioniert immer
    > und ich muß mich NICHT mit den diversen
    > Krankheiten von Konsumerroutern rumärgern.

    AVM rockt! Geile Produkte, ständige Updates, gute Qualität und guter Support. Was will man mehr?

  5. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: Eugen Koek 21.11.06 - 12:40

    ASffsas schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sdafawefawf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Zeiten sind für mich ein für alle
    > mal
    > vorbei. Ein einfaches DSL-Modem
    > funktioniert immer
    > und ich muß mich NICHT mit
    > den diversen
    > Krankheiten von Konsumerroutern
    > rumärgern.
    >
    > AVM rockt! Geile Produkte, ständige Updates, gute
    > Qualität und guter Support. Was will man mehr?
    >
    ich möchte mit mehrere 7150 Telefone über mein Fritz!Box 7170 telefonieren und mein Siemens Gigasets 250 ausmustern !

  6. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: Bitfresser 21.11.06 - 12:59

    sdafawefawf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Zeiten sind für mich ein für alle mal
    > vorbei. Ein einfaches DSL-Modem funktioniert immer
    > und ich muß mich NICHT mit den diversen
    > Krankheiten von Konsumerroutern rumärgern.

    Seltsam, bei mir tat die FritzBox Fon und nun die 7170 hervorragende Dienste. Ich hatte nie Probleme mit dem Gerät. Leute die an der Box "modden" und dann Probleme haben -> selbst Schuld.

    Derzeit für mich das beste Gerät am Markt wenn es um eine All-in-One Lösung für den kleinen Geldbeutel geht. (Homeuser sind nicht gleich Firmen)

    P.S.: Erst denken dann schreiben!

  7. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: Kein Name 21.11.06 - 13:14

    > Seltsam, bei mir tat die FritzBox Fon und nun die
    > 7170 hervorragende Dienste. Ich hatte nie Probleme
    > mit dem Gerät. Leute die an der Box "modden" und
    > dann Probleme haben -> selbst Schuld.
    Bei meiner FB FON WLAN 7170 geht WLAN nur sporadisch. Windows sagt super Signalqualität aber es kommt keine Verbindung zustande. Hat noch jemand dieses Problem?


  8. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: Tja 21.11.06 - 13:20

    Kein Name schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Seltsam, bei mir tat die FritzBox Fon und nun
    > die
    > 7170 hervorragende Dienste. Ich hatte nie
    > Probleme
    > mit dem Gerät. Leute die an der Box
    > "modden" und
    > dann Probleme haben -> selbst
    > Schuld.
    > Bei meiner FB FON WLAN 7170 geht WLAN nur
    > sporadisch. Windows sagt super Signalqualität aber
    > es kommt keine Verbindung zustande. Hat noch
    > jemand dieses Problem?
    >
    >


    Es kann an deine WLAN-Karte im Rechner liegen, wenn sie relativ alt (billig) ist, kann es Probleme mit der Verbindung geben. Ich hatte ein Problem der Rechner meines Vaters mit meinem 7140 zu Verkuppeln. Die Verbindung wurde aufgebaut, aber nach ca. 1min abgebrochen und so weiter. Dell-Notebook mit integriertem Intel-WLAN funzt dagegen einwandfrei.

  9. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: UncleBen 21.11.06 - 13:20

    Bitfresser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sdafawefawf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Zeiten sind für mich ein für alle
    > mal
    > vorbei. Ein einfaches DSL-Modem
    > funktioniert immer
    > und ich muß mich NICHT mit
    > den diversen
    > Krankheiten von Konsumerroutern
    > rumärgern.
    >
    > Seltsam, bei mir tat die FritzBox Fon und nun die
    > 7170 hervorragende Dienste. Ich hatte nie Probleme
    > mit dem Gerät. Leute die an der Box "modden" und
    > dann Probleme haben -> selbst Schuld.
    >
    > Derzeit für mich das beste Gerät am Markt wenn es
    > um eine All-in-One Lösung für den kleinen
    > Geldbeutel geht. (Homeuser sind nicht gleich
    > Firmen)
    >
    > P.S.: Erst denken dann schreiben!
    >


    Dem kann ich mich nur anschließen. Es gibt zur Zeit nichts besseres als die Fritz!Boxen...!!!

  10. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: trueQ 21.11.06 - 13:30

    Kein Name schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Bei meiner FB FON WLAN 7170 geht WLAN nur
    > sporadisch. Windows sagt super Signalqualität aber
    > es kommt keine Verbindung zustande. Hat noch
    > jemand dieses Problem?

    Ich beobachte derartiges ab und zu in Kombination FB7050 und einer D-Link-Wlan-Karte. Mit einer Linksys-Karte im Rechner daneben gibt es dagegen keine Probleme.

    cu

    trueQ

  11. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: auch kein Name 21.11.06 - 13:31

    Kein Name schrieb:
    > Bei meiner FB FON WLAN 7170 geht WLAN nur
    > sporadisch. Windows sagt super Signalqualität aber
    > es kommt keine Verbindung zustande. Hat noch
    > jemand dieses Problem?
    >
    evt. stören andere Signale, SSID senden aktivieren hat das Problem bei mir behoben


  12. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: Immernoch kein Name 21.11.06 - 13:34

    > Es kann an deine WLAN-Karte im Rechner liegen,
    > wenn sie relativ alt (billig) ist, kann es
    > Probleme mit der Verbindung geben. Ich hatte ein
    > Problem der Rechner meines Vaters mit meinem 7140
    > zu Verkuppeln. Die Verbindung wurde aufgebaut,
    > aber nach ca. 1min abgebrochen und so weiter.
    > Dell-Notebook mit integriertem Intel-WLAN funzt
    > dagegen einwandfrei.

    Ich hab 2 Notebooks von Acer mit integriertem WLAN (IPN2220). Die Rechner versuchen eine IP-Adresse zu beziehen. Es scheit aber umso häufiger zu funzen, je näher ich mich an der FB befinde. Das Signal muss nur durch eine dünne Holzdecke mit Gipsplatten. Luftlinie: ca. 4m. Kein Stahl.

  13. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: Ach, du auch nicht 21.11.06 - 13:36

    > evt. stören andere Signale, SSID senden aktivieren
    > hat das Problem bei mir behoben
    Wo kann man SSID senden einstellen?
    -vielen Dank-

  14. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: Namenloser Namensvetter 21.11.06 - 13:41

    Ach, du auch nicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hat das Problem bei mir behoben
    > Wo kann man SSID senden einstellen?


    im Konfigurationsmenue der Fritzbox, unter WLAN Eigenschaften.

    ansonsten unter

    http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/index.html

    in dem zu der Fritzbox passenden Handbuch nachschlagen.

  15. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: IT\\Manager 21.11.06 - 14:27

    Bitfresser schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > mit dem Gerät. Leute die an der Box "modden" und
    > dann Probleme haben -> selbst Schuld.

    haha. Ich verwende nur original Firmware OHNE Modifikationen. Und trotzdem, bei DSL 16K mit 2 VoIP gleichzeitigen VoIP Gesprächen ist Feierabend beim Fritzlein.

    --
    "A Day Without Windows Is Like A Day Without Sunshine"

  16. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: Flow 21.11.06 - 14:37

    aha, was denn für Krankheiten?! Wenn man einen Rouetr richtig konfigurieren kann sollte es keine Probleme geben. Ich hatte schon zig Router Fritzbox, Noname, Telekom, .... und alle konnte ich dank Konfiguration problemlos nutzen und zwar für jeden nur erdenkbaren Bereich.

    Ich denke du gehst nun entweder direkt ins Internet oder mit schaltest noch eine Personal Firewall dazwischen (lol!).

    ...du volldau

    sdafawefawf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Zeiten sind für mich ein für alle mal
    > vorbei. Ein einfaches DSL-Modem funktioniert immer
    > und ich muß mich NICHT mit den diversen
    > Krankheiten von Konsumerroutern rumärgern.


  17. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: Steinbeisser 21.11.06 - 14:53

    IT\\Manager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bitfresser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > mit dem Gerät. Leute die an der Box "modden"
    > und
    > dann Probleme haben -> selbst Schuld.
    >
    > haha. Ich verwende nur original Firmware OHNE
    > Modifikationen. Und trotzdem, bei DSL 16K mit 2
    > VoIP gleichzeitigen VoIP Gesprächen ist Feierabend
    > beim Fritzlein.
    >
    > --
    > "A Day Without Windows Is Like A Day Without
    > Sunshine"

    Bullshit. Fahre in der Pampa auf 3MBit und führe problemlos 2 Gespräche gleichzeitig. An Deiner Netzwerkkonfig. stimmt irgendetwas nicht.

  18. IT\\Manager = Troll

    Autor: Tada..da 21.11.06 - 15:05

    IT\\Manager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    großen Trollmist..

  19. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: Ihr Name 21.11.06 - 15:33

    Eugen Koek schrieb:

    > ich möchte mit mehrere 7150 Telefone über mein
    > Fritz!Box 7170 telefonieren und mein Siemens
    > Gigasets 250 ausmustern !

    Diese Konfiguration wäre nicht zu empfehlen.
    Lieber auch die 7170 "ausmustern" oder als WDS-Client zur WLAN-Vergrößerung nutzen. Das F!F 7150 dann zum WDS-Master und Router nutzen. Dann gibt's keine VOIP-Probleme. Ist das Gigaset nicht auch ein DECT-Teil? Dann kannste das ja am 7150 weiternutzen...

  20. Re: Konsumer Routerschrott, nein Danke!

    Autor: oom 21.11.06 - 20:09

    Kein Name schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Seltsam, bei mir tat die FritzBox Fon und nun
    > die
    > 7170 hervorragende Dienste. Ich hatte nie
    > Probleme
    > mit dem Gerät. Leute die an der Box
    > "modden" und
    > dann Probleme haben -> selbst
    > Schuld.
    > Bei meiner FB FON WLAN 7170 geht WLAN nur
    > sporadisch. Windows sagt super Signalqualität aber
    > es kommt keine Verbindung zustande. Hat noch
    > jemand dieses Problem?
    >

    Ich hab hier auch Probleme mit dem WLAN an dem Teil, in Verbindung mit einer Karte mit Atheros AR5212 Chip. Durchsatzraten im Bereich um ca. 200 Kbit/sec, wo ein Linksys WRT54G auf gleicher Strecke über 10 Mbit/sec bringt (Gemessen mit iperf).

    Ansonsten ein sehr geiles Teil, vor allem durch den Linuxunterbau sind sehr praktische Modifikationen möglich (ja, natürlich existierte das Problem schon vor der Modifikation, die hat daran sicherlich keine Schuld). Die 32MB Arbeitsspeicher in der Kiste haben noch einiges an Reserven übrig.

    Und gekostet hat die Kiste 30 €, subventioniert von 1und1. Obwohl ich vor ca einem Jahr schon als Neukunde eine kostenlose Fritz!Box bekommen habe, haben sie mir das beim Wechsel auf den billigeren 3DSL-Tarif angeboten. Und ich hab DSL 16000 statt 6000. Wie sich das für 1und1 rechnet, kann ich mir jedoch nicht vorstellen ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), München, Berlin (Home-Office möglich)
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht