1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox-Gutscheinkarten…

Re: Die Erklärung am Ende etwas dürftig...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Die Erklärung am Ende etwas dürftig...

Autor: Slartie 04.07.21 - 16:54

Das verstehe ich allerdings auch nicht ganz. Buchhalterisch müsste ein verkaufter Gutscheincode doch eine Sollposition in der Bilanz sein - ich hab Geld eingenommen, aber noch keine Ware geliefert, die mich selbst etwas kosten würde (die Codes kosten mich ja nix). Irgendwann muss ich das aber, weil irgendwann jemand den Gutschein einlösen wird, also muss ich Rückstellungen bilden, um dann, wenn das eintritt, die gewünschte Ware auch liefern zu können. In einem Software-Store, der vor allem Produkte verschiedener anderer Hersteller anbietet, muss ich also genug Geld aus dem Erlös des Verkaufs von Gutscheinen zurückstellen, um dann, wenn die Gutscheine eingelöst werden, den Herstellern der darüber gekauften Software ihre Kohle auszahlen zu können. Und wenn das passiert, löse ich die Rückstellungen wieder auf.

Wenn jetzt jemand Gutscheincodes generiert, ohne dass dafür Geld eingenommen wird, müsste irgendwann jemandem eine Unwucht in dieser Bilanz auffallen: die Rückstellungen müssten unter das Level sinken, das sie aufgrund der aktiven, noch nicht eingelösten Gutscheincodes eigentlich haben sollten. Wenn man das konstant überwacht, was man eigentlich immer tun sollte, wenn man mit "Alternativgeld" wie Gutscheinen hantiert, dürfte das nicht lange unbemerkt bleiben. Außer wenn die Buchhaltung schläft oder generell nicht sauber arbeitet.



3 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.21 17:05 durch Slartie.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Die Erklärung am Ende etwas dürftig...

psyemi | 02.07.21 - 16:50
 

Re: Die Erklärung am Ende etwas dürftig...

che (Golem.de) | 02.07.21 - 16:59
 

Re: Die Erklärung am Ende etwas dürftig...

nuclear | 02.07.21 - 18:16
 

Re: Die Erklärung am Ende etwas dürftig...

che (Golem.de) | 02.07.21 - 18:22
 

Re: Die Erklärung am Ende etwas dürftig...

Slartie | 04.07.21 - 16:54
 

Re: Die Erklärung am Ende etwas dürftig...

chefin | 05.07.21 - 11:54

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter (m/w/d)
    GRUNER AG, Wehingen
  2. Geschäftsführer (m/w/d) - Software / SaaS-Lösung - Karriereschritt Gesamtverantwortung
    tetris Unternehmensberater GbR, Dortmund
  3. Specialist Regulatory/IAM (m/w/d)
    ERGO Group AG, Düsseldorf
  4. Android Mobile Entwickler (m/w/d)
    ING Deutschland, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de