1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Respawn Entertainment: Apex…

Dachte erst wo das Problem liegt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Dachte erst wo das Problem liegt

    Autor: Hotohori 05.07.21 - 20:05

    dann hab ich EA gelesen und es direkt klar.

    Ist ja eine nette Aktion, aber ich bezweifle sehr, dass diese irgendwas bewirken wird. Wir reden hier schließlich von EA, die interessiert nur das große Geld.

  2. Re: Dachte erst wo das Problem liegt

    Autor: Trockenobst 05.07.21 - 21:08

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir reden hier schließlich von EA, die interessiert nur das
    > große Geld.

    Kaufe BF1, nette Kampagne, war die 10¤ mit irgendeinem Key online wert.
    Gehe ins Multiplayer, und der erste der mich erwischt ist ein schwebende Pistole, das ganze Game ist Cheat Galore. Melden nützt nichts, nur die Idioten die noch 10-30¤ für alte Produkte ausgeben, das zählt.

    In den USA wäre das meiner Meinung ein Grund für ein fehlerhaftes Produkt mit Vorsatz bei der Nicht-Fehlerbehebung. EA lernt nur durch Gerichte, denn zu viele Fans öffnen den Geldbeutel für jeden Murx den die in den Mülleimer kotzen.

  3. Re: Dachte erst wo das Problem liegt

    Autor: korona 05.07.21 - 23:12

    Ea spiele darfst du halt nur in vorgesehenen Lebenszyklus spielen, dann ist alles gut

  4. Re: Dachte erst wo das Problem liegt

    Autor: macray 06.07.21 - 08:44

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ea spiele darfst du halt nur in vorgesehenen Lebenszyklus spielen, dann ist
    > alles gut

    und wie groß ist der Zeitraum? Open Beta bis um Release? Oder gar noch darüber hinaus nach dem Release?

  5. Re: Dachte erst wo das Problem liegt

    Autor: Muhaha 06.07.21 - 09:15

    macray schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder gar noch
    > darüber hinaus nach dem Release?

    Spätestens bis zum Release des Nachfolgers. Danach werden oft die Server abgeschaltet, damit die Schafsherde zum neuen Spiel getrieben werden kann.

    Denn das sind Kunden für EA. Leicht lenk- und ausbeutbare Schafe. Gut, die große Masse der Kunden macht es EA ja auch sehr leicht und verhält sich exakt genau so.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Informationsmanagement SAP BW (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Dortmund, Frankfurt am Main
  2. Senior Data Scientist / Machine Learning (w/m/d)
    Cofinpro AG, Frankfurt am Main
  3. Consultant Digital Transformation (m/w/d) Schwerpunkte IT, Industrie und Engineering
    THOST Projektmanagement GmbH, Freiburg im Breisgau, München, Memmingen, Stuttgart, Mannheim
  4. Manager (m/w/d) IT Enterprise Architecture
    Porsche Financial Services GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gartenschlauch, Gartenpumpe, Schlauchtrommel)
  2. (u. a. Monitore, Mainboards, Grafikkarten, SSD, RAM)
  3. (u. a. Gainward RTX 3070 für 559€, ASRock RX 6800 für 639€, MSI RTX 3060 Ti für 499€)
  4. (u. a. Samsung Neo QLED 65 Zoll (UVP 2.799€) inkl. Galaxy A33 5G 128 GB für 1.899€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de