1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grüne wollen Spam zur…

Definition von SPAM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Definition von SPAM

    Autor: @ 28.11.06 - 11:20

    >Die Grünen wollen, dass die Zusendung kommerzieller Werbung, die vom
    >Empfänger nicht ausdrücklich verlangt wurde, als Ordnungswidrigkeit
    >geahndet wird - unabhängig davon, ob der Absender oder der kommerzielle
    >Charakter verschleiert wurden oder nicht.

    Das reicht so nicht. Ich möchte nicht jedesmal verklagt werden, wenn ich jemanden individuell ungefragt anschreibe, dessen eMail-Adresse ich *manuell* von seiner Website geholt habe.

    Die Hauptkennzeichen von SPAM sind meiner Meinung nach:

    - der massenhafte, automatisierte Versand
    - der wahllose, ungezielte Versand an jedermann in der Datenbank
    - die Verschleierung des Absenders
    - die Verwendung von (anderen) Empfängern als (vorgeblichen) Absendern
    - teils "unseriöse" Inhalte (nicht legal oder halblegal)
    - die fehlende Möglichkeit, mit dem Versender direkt in Kontakt zu treten und den Versand zu unterbinden

    Alles andere ist allenfalls ungefragte Werbung. Auch ärgerlich, sollte ebenfalls eher nach OptIn als nach OptOut laufen - aber in der Regel ist es leicht abstellbar und nicht annähernd so illegal.

    Oder kurz: Kaltakquise nervt. Besonders aus USA, China und weiss-der-Himmel-woher.

  2. Re: Definition von SPAM

    Autor: @ 28.11.06 - 11:22

    Damit meine ich reguläre Versuche, Kundenbeziehungen im normalen Geachäftsverkehr in D aufzubauen.

    @ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Das reicht so nicht. Ich möchte nicht jedesmal
    > verklagt werden, wenn ich jemanden individuell
    > ungefragt anschreibe, dessen eMail-Adresse ich
    > *manuell* von seiner Website geholt habe.
    >

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEKRA SE, Stuttgart
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Schwabmünchen, Bamberg
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 419,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00