1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erstes Update für Mono 1.2

Kein Interesse mehr - Fork kommt asap..kT

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Interesse mehr - Fork kommt asap..kT

    Autor: nein-danke-suse@novell.com 23.11.06 - 10:47

    kT

  2. Re: Kein Interesse mehr - Fork kommt asap..kT

    Autor: The Troll 23.11.06 - 11:10

    nein-danke-suse@novell.com schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kT

    Wie kindisch sind denn die Leute hier?
    Bitte lass von nun an auch die Finger vom Linux - Kernel! Denn ein Entwickler ist bei Novell im PayRoll und somit steuert Novell nicht unerheblich zum Kernel bei!

    ALSO: nein zu Novell: Nein zum Kernel! Nur DANN bist du konsequent!

    Ach ja: Kindergarten ruft! hop hop... sonst kommst du zu spaet!

    ---------
    The Troll
    ---------
    If you feel offended: bad luck!
    If you feel fooled: well, this can happen
    If you liked what I wrote: I can write more of it :)

    <img src="http://gk2.sk/countdown/full.png" border="0" /></a>

  3. Re: Kein Interesse mehr - Fork kommt asap..kT

    Autor: e-user 23.11.06 - 12:41

    The Troll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ALSO: nein zu Novell: Nein zum Kernel! Nur DANN
    > bist du konsequent!

    Finde ich auch, deshalb sollte die Entwicklung von OpenSolaris und HURD/L4 von allen unterstützt werden, damit dieses monolithische, gehypte Ungeheuer Linux endlich obsolet wird.

  4. Re: Kein Interesse mehr - Fork kommt asap..kT

    Autor: Fakten, Fakten, Fakten 23.11.06 - 20:45

    1. Java ist mittlerweile frei
    2. Java wird von der gcc-compiler-collection unterstütz
    3. Es gibt java-bindings für KDE
    4. Java steht unter steht unter sehr vielen Plattformen, auch Handies, zur Verfügung
    5. Java ist eine logische Weiterentwicklung von C++ im Sinne einer höheren Sprache. Wesentlich: Java ist strikt objektorientiert und kann keine Pointerarithmetik. Natürlich ist Java nicht für alles geeignet, aber wie gesagt es ist eindeutig eine höhere Sprache. Bei C# sehe ich ehrlich gesagt den Vorteil gegenüber C++ nicht, ByteCode sehe ich da sogar eher als Nachteil, so lange dauert das Compilieren ja nicht.

  5. Re: Kein Interesse mehr - Fork kommt asap..kT

    Autor: 0xdeadbeef 24.11.06 - 00:09

    Wesentlich:
    > Java ist strikt objektorientiert und kann keine
    > Pointerarithmetik. Natürlich ist Java nicht für
    > alles geeignet, aber wie gesagt es ist eindeutig
    > eine höhere Sprache.
    Java ist fuer Maedchen. Differenzen und Summen kuerzen nur die Dummen, oder eben die ganz Schlauen. Genauso bei Pointern. ;-D

    > Bei C# sehe ich ehrlich gesagt den Vorteil gegenüber C++ nicht,
    > ByteCode sehe ich da sogar eher als Nachteil, so lange
    > dauert das Compilieren ja nicht.

    C# ist eine logische Weiterentwicklung von Java. Managed C# is strikt objectorientiert* und kann keine Pointerarithmetik. Natürlich ist Java nicht für alles geeignet, aber wie gesagt es ist eindeutig eine höhere Sprache. Bei Java sehe ich ehrlich gesagt nur fehlende Delegates, fehlende Propertys und eine total inkonsitente Classlib (.length, .length(). getLength()). ByteCode sehe ich da sogar eher als ...
    ---

    * Uhh das tollste Paradigma der SE ueberhaupt. Soo toll. Fraben ueberall Farben. Aehh Objekte ueberall Objekte. Ohh ein Visitor, wo ist dein mein Pattern ....

  6. Von wegen: Strikt OO...

    Autor: Alien 24.11.06 - 14:20

    ...wenn ihr schon so einen Schwachsinn verbreitet, solltet ihr euch bitte vorher mal informieren. Im OO-Paradigma gibt es u.a. keine vordefinierten Typen. Beide Sprachen, Java und C#, haben aber solche Dinge. Ergo sind sie schon mitnichten "strikt". Ein Beispiel für "reine" OO-Sprachen ist nach wie vor Smalltalk.

    So long,

    Alien

  7. Re: Kein Interesse mehr - Fork kommt asap..kT

    Autor: HW 27.11.06 - 17:57

    e-user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Finde ich auch, deshalb sollte die Entwicklung von
    > OpenSolaris und HURD/L4 von allen unterstützt
    > werden, damit dieses monolithische, gehypte
    > Ungeheuer Linux endlich obsolet wird.
    Solaris ist genauso monolithisch und Hurd/L4 wird nicht weiterentwickelt.

  8. aha

    Autor: @ 28.11.06 - 14:34

    6. Java ist .NET-kompatibel

    ...oops, ist es ja nicht. Falscher Thread. Na, dann... bis demnächst mal.


    (* für Fakten dieser Art ist Wikipedia da, oder die erste Stunde eines Informatikgrundkurses

    Fakten, Fakten, Fakten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1. Java ist mittlerweile frei
    > 2. Java wird von der gcc-compiler-collection
    > unterstütz
    > 3. Es gibt java-bindings für KDE
    > 4. Java steht unter steht unter sehr vielen
    > Plattformen, auch Handies, zur Verfügung
    > 5. Java ist eine logische Weiterentwicklung von
    > C++ im Sinne einer höheren Sprache. Wesentlich:
    > Java ist strikt objektorientiert und kann keine
    > Pointerarithmetik. Natürlich ist Java nicht für
    > alles geeignet, aber wie gesagt es ist eindeutig
    > eine höhere Sprache. Bei C# sehe ich ehrlich
    > gesagt den Vorteil gegenüber C++ nicht, ByteCode
    > sehe ich da sogar eher als Nachteil, so lange
    > dauert das Compilieren ja nicht.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  2. Hays AG, Rottweil
  3. AUTHADA GmbH, Darmstadt
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht