Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Emsdetten: Entwickler, Vertriebe und…

Kinder, ..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kinder, ..

    Autor: Entwickler 23.11.06 - 13:26

    .. ich versteh euch nicht.

    Zensur ist immer ein eigenes Thema.

    Aber wer seine Freizeit am liebsten
    damit verbringt, Mordgelüsten zu frönen,
    hat IMHO ein ernsthaftes Problem.. wie
    energisch hier das "Recht" auf Baller-
    spiele verteidigt wird.... SEHR komisch.

    Sicherlich nicht vergleichbar mit realen
    Straftaten, aber schon seltsam, Gefallen
    daran zu finden, Lebewesen zu "zermatschen"
    oder anderer Leute Eigentum zu zerballern..
    auch wenn es "nur virtuell" ist. Spaß am
    Zerstören ist zweifellos dabei.

    Na wenn's euch davon abhält, sowas real
    auszuleben, soll's mir halt recht sein..

    Vielleicht ist es ja auch irgendein Bedürfnis,
    "Kräfte zu messen", oder sowas. Warum geht ihr
    nicht einfach auf den Bolzplatz? Ne Runde
    strampeln hat selten geschadet..

    Entwickler
    (kopfschüttelnd)

  2. Re: Kinder, ..

    Autor: Knubbelknödel 23.11.06 - 14:18

    Und was ist dann besser daran, wenn jemand in einem Schützenverein einen Holzfogel zerballert und dabei auch noch eine Uniform trägt?
    DAS finde ich persönlich überaus bedenklich, vorallem wenn man den hohen anteil an rechtsradikalen in diesen Vereinen bedenkt - was Lobby sei dank ja totgescjwiegen wird.

    Bogenschieß-Vereine sind dann ebenso bedenklich, wie das "Zermatschen" von Einsen und Nullen. Immerhin lernt man da mit einer tatsächlich tötlichen Waffe umzugehen...

    Das Prboblem an der ganzen Diskusion ist einfach, das sie nicht rational geführt werden _kann_.
    Ich pers. sehe es nur nicht ein, warum ich mich kriminalisieren lassen muß, weil es (vorallem) die Eltern und die Lehrer dieses jungen Mannes nicht für nötig hielten sich um ihn zu kümmern...
    Aber das ist eine überaus unbeliebte Meinung... Das würde ja bedeuten, das in unserer Gesellschaft was falsch läuft. Und das kann natürlich nicht sein.
    Gelle?

    GL & HF!
    Knödel

    Entwickler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > .. ich versteh euch nicht.
    >
    > Zensur ist immer ein eigenes Thema.
    >
    > Aber wer seine Freizeit am liebsten
    > damit verbringt, Mordgelüsten zu frönen,
    > hat IMHO ein ernsthaftes Problem.. wie
    > energisch hier das "Recht" auf Baller-
    > spiele verteidigt wird.... SEHR komisch.
    >
    > Sicherlich nicht vergleichbar mit realen
    > Straftaten, aber schon seltsam, Gefallen
    > daran zu finden, Lebewesen zu "zermatschen"
    > oder anderer Leute Eigentum zu zerballern..
    > auch wenn es "nur virtuell" ist. Spaß am
    > Zerstören ist zweifellos dabei.
    >
    > Na wenn's euch davon abhält, sowas real
    > auszuleben, soll's mir halt recht sein..
    >
    > Vielleicht ist es ja auch irgendein Bedürfnis,
    > "Kräfte zu messen", oder sowas. Warum geht ihr
    > nicht einfach auf den Bolzplatz? Ne Runde
    > strampeln hat selten geschadet..
    >
    > Entwickler
    > (kopfschüttelnd)
    >


  3. eben

    Autor: Yvan Boerers 19.04.07 - 19:30

    Wessen einziges Hobby es ist, menschenverachtende brutale Spiele zu spielen hat definitiv ein Problem und muss auf schnellstem Wege eingewiesen werden! So kann man alle potenziellen Amokläufer gleich aus dem Verkehr ziehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. Sparkassenverband Bayern, Bayern
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  2. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  3. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  4. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00