1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Emsdetten: Entwickler, Vertriebe und…

Und wieder war es ein SCHÜLER....

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder war es ein SCHÜLER....

    Autor: Heuliez 23.11.06 - 19:58

    Klar, ist ja auch naheliegend bei einem Schulmassaker. Aber interessant ist es schon. Hat schon mal jemand eine Schlagzeile gelesen a'la "Azubi läuft in Firma XY Amok!" Ich nicht...

    Eigentlich bin ich nach Mediendefinition auch der perfekte Prototyp eines potenziellen Amokläufers. Ich bin jetzt 25, wohne allein, habe keine und hatte nie wirklich Freunde, hab auch das Mobbing in der Schule mitgemacht - und ich habe seit ich 15 bin so ziemlich jeden namhaften Egoshooter gezockt.
    Was ist bei mir anders ? Ich hatte Eltern, die mir nicht alles in den Arsch geschoben haben, sondern beigebracht haben daß ich lernen und arbeiten muß wenn ich mir was leisten will. Bevor ich überhaupt mal Quake 2 spielen konnte mußte ich erst mal ein halbes Jahr arbeiten um mir nen Rechner zu kaufen. Das hatte schon mal zur Folge daß in der Schule zumindest meine Leistungen respektiert wurden - wenn ich schon sonst gemieden wurde. Und beim Arbeiten bekommt man auch wieder sowas wie Selbstwertgefühl. Und man muß sich mit den Kollegen auseinandersetzen. Und umgekehrt. Als ich 18 war, hatte ich schon meinen Lehrabschluß hinter mir und machte grad meinen Führerschein - den ich natürlich auch selbst bezalhlen mußte. Ich hatte etwas, auf das ich stolz sein konnte.
    Sebastian hatte das nicht.
    Was hat ein 18jähriger, der die Schule schon so dermaßen satt hat, überhaupt noch auf einer Schule verloren ?
    Vielleicht ist dieser Amoklauf auch eine Folge des vielzitierten Wechsels von der Arbeiter- zur Akademikergesellschaft. Es sind eben nicht alle für die Schule geschaffen. Manche sind beliebt, andere ehrgeizig. Aber was ist mit denen, die beides nicht sind ?

  2. Alles Klar! Weg mit den Schulen!

    Autor: Lehrer 23.11.06 - 20:06

    >Heuliez schrieb:
    >-------------------------------------------------------
    >...

  3. Re: Alles Klar! Weg mit den Schulen!

    Autor: Sora_ 23.11.06 - 23:19

    Lehrer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >Heuliez
    > schrieb:
    >-------------------------------------
    > ------------------
    >...

    Super Kommentar. Hast du überhaupt gelesen was ich geschrieben habe ?
    Für Sebastian wäre es besser gewesen er hätte die Schule verlassen, ja.

  4. Re: Alles Klar! Weg mit den Schulen!

    Autor: Obi Wan 24.11.06 - 08:06

    Sora_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lehrer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > >Heuliez
    >
    > schrieb:
    >-------------------------------------
    >
    > ------------------
    >...
    >
    > Super Kommentar. Hast du überhaupt gelesen was ich
    > geschrieben habe ?
    > Für Sebastian wäre es besser gewesen er hätte die
    > Schule verlassen, ja.
    >
    >


    deine argumente und dein gesamter text spiegeln völlig die realität wieder! so etwas oder so etwas ähnliches kenne ich persönlich auch! deswegen muss ich dir bei allen punkten zustimmen!
    aber ich hätte eine frage an dich: was sollten denn dann die schüler machen die die schule verlassen?
    grüße an dich
    Obi Wan

  5. Re: Und wieder war es ein SCHÜLER....

    Autor: Ahres 24.11.06 - 19:35

    Was erwartet ihr von jugendlichen die nur gemobbt werden in der Schule??
    Das sie immer brav weiterhin ihren kopf hinhalten. NEIN
    Irgendwas ist das Fass übergelaufen und es läuft über, ab da hat man es satt und will es diesen Leuten heimzahlen in irgendeiner art und weise. Es ist auch Bullshit zu sagen das er Satanist bzw. irgendwelche Kontakte hatte nur weil er schwarz rumlief. Na und ich lauf auch in schwarz rum weil es mir gefällt und zocke gerne Ego Shooter Spiele. Es wird einfach zu schnell zu dieser meinung gegriffen weilwir es uns einfach machen wollen und nicht lange überlegen wollen. Überlegt doch mal ein wenig wieso es dazu gekommen ist und nicht die nächst beste Antwort dafür nehmen. Schaut euch unsere Gesellschaft an, man wird doch von Kindheit an in der Werbung dazu getrimmt sich die neuesten handys oder Klamotten zu besorgen.
    Wenn man diese natürlich nicht hat ist man sofort aussenseiter, was soll das bitte schön?
    An diesem Amoklauf ist einzig und allein unsere Gesllschaft dran schuld und die die ihn dazu getrieben haben sonst keiner.
    Und ich wage zu behaupten das es auch weiterhin solche Amokläufe geben wird wenn sich in unserer Gesellschaft nicht was ändert.
    Klar ist auch das kann keine Lösung sein. ich bin mittlerweile 24 wurd auch gehänselt weil ich nicht die neuesten und besten Klamotten hatteaber das war mir egal. Aber was passiert mit denen die solche Sachen nicht haben und alles in sich hineinfressen bis es explodiert?????????

  6. meine Rede

    Autor: Yvan Boerers 19.04.07 - 19:25

    Das hatte Sebastian sehr wohl. Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. RENK AG, Augsburg
  3. [bu:st] GmbH, München
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,29€
  2. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de