1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hochwasser in Deutschland: Im…

IP über Blootooth

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IP über Blootooth

    Autor: baghira56 22.07.21 - 13:16

    Es wäre doch technisch möglich, eine Kette von Bluetooth-Greräten aufzubauen (so ähnlich wie IP) oder die Technik anzupassen, über die damals mit uucp (damals über serielle Leitungen) offline übertragen wurde.
    Wenn genügen Leute mitmachen würden, dann wäre es möglich über die Kette Nachrichten auszutauschen.

    Es gibt vlt. Leute, die so etwas (SW-Community) entwickeln.

  2. Re: IP über Blootooth

    Autor: katze_sonne 22.07.21 - 14:27

    Zu kurze Reichweite. Selbst WLAN ist eher zu wenig.

  3. Re: IP über Blootooth

    Autor: Oktavian 22.07.21 - 14:35

    > Es wäre doch technisch möglich, eine Kette von Bluetooth-Greräten
    > aufzubauen (so ähnlich wie IP) oder die Technik anzupassen, über die damals
    > mit uucp (damals über serielle Leitungen) offline übertragen wurde.
    > Wenn genügen Leute mitmachen würden, dann wäre es möglich über die Kette
    > Nachrichten auszutauschen.

    Ja, im Prinzip schon. Man bräuchte etwa alle 10 Meter ein Gerät. Dieses Gerät braucht eine Stromversorgung. Die Geräte dürfen sich auch nicht nennenswert bewegen, damit die Kette nicht reißt. Fällt ein Gerät aus, reißt die Kette.

    Die Distanz, in der so ein Netz stabil ist, wird so klein, da könntest Du Deine Nachrichten auch einfach rufen.

    Als Bastelprojekt für eine laue Sommerferienwoche ist sowas ja schön, aber darauf will man sich nicht verlassen, wenn es wichtig ist.

  4. Re: IP über Blootooth

    Autor: HeroFeat 22.07.21 - 15:34

    vor allem ist das mit normalen Endgeräten auch einfach stromintensiv.

    Es gab da schon verschiedene Projekte: [www.youtube.com]

    Aber irgendwie noch nicht so richtig etwas praxistaugliches.

  5. Re: IP über Blootooth

    Autor: Frau_Holle 22.07.21 - 18:40

    Ist so ziemlich was die im Artikel erwähnte App Bridgefy macht

    [bridgefy.me]

    "How does Bridgefy Work?
    Bridgefy uses Bluetooth to send messages from your phone to your friends’, over a distance of 100 mts. / 330 ft. (a whole football field!). If you need to text someone that is more than 100 mts. / 330 ft. away, your message hops on other Bridgefy users’ phones until it reaches its destination!"

    Wie im Artikel erwähnt ist das Problem dass die App dann natürlich vor dem Eintreffen des Katastrophenzustandes installiert (und am Besten ausprobiert) werden muss. Wenn das Internet schon weg ist ist es zu spät.
    Aber vielleicht könnte das ein Teil der Katastrophenvorbereitung sein. Die Warnungen von EFAS kamen früh genug um Leuten die Installation und das Ausprobieren zu erlauben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*in im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Technischer Direktor (m/w/d)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  3. Manager Digitale Transformation (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe, Stuttgart
  4. IT-Service Desk Agent / Mitarbeiter IT-Service Desk (m/w/d)
    Best Secret GmbH, Aschheim bei München, Poing bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ (Release 04.03.2022)
  2. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft

Zum Tod von Sir Clive Sinclair: Der ewige Optimist
Zum Tod von Sir Clive Sinclair
Der ewige Optimist

Mit Clive Sinclair ist einer der IT-Pioniere Europas gestorben. Der Brite war viel mehr als nur der Unternehmer, der mit den preiswerten ZX-Heimrechnern die Mikrocomputer-Revolution vorantrieb.
Ein Nachruf von Martin Wolf

  1. Molekulardynamik-Simulation Niemand faltet Proteine schneller als Anton
  2. Materialforschung Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall
  3. Future Insight Prize 2021 US-Forscher wollen Plastikmüll in Nahrungsmittel verwandeln

Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test