1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherzentrale: Mobile Daten…

Die Preise sind echt teuer in DE

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: Green_Tea 23.07.21 - 00:48

    … bin gerade in der Schweiz unterwegs und habe mir eine Prepaid-Karte geholt.

    Unlimitiertes Internet prepaid, 1,50CHF pro Tag… und unlimitiert heißt in der Schweiz unlimitiert Highspeed LTE

    Ich würde für Roaming 20¤ in 7 Tagen zahlen. So zahlen ich 10,50 CHF bzw 0.50 CHF, da 10CHF gratis Startguthaben und die Karte war kostenlos….

    Lebara Mobile… wem es interessiert

  2. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: DerBofrostmann 23.07.21 - 04:59

    Kenne den umrechnungskurs nicht aber in DE gibt's unlimited für 0,99¤ am Tag.

  3. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: make 23.07.21 - 06:32

    Bei welchem Anbieter?

  4. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: Green_Tea 23.07.21 - 08:25

    .



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.07.21 08:27 durch Green_Tea.

  5. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: Green_Tea 23.07.21 - 08:26

    DerBofrostmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kenne den umrechnungskurs nicht aber in DE gibt's unlimited für 0,99¤ am
    > Tag.


    In D-Netz-Qualität?

  6. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: AssassinNr1 23.07.21 - 08:27

    Nein.
    Natürlich nur bei Telefonica. Einer der schlechtesten Anbieter in der ganzen EU

  7. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: trkiller 23.07.21 - 08:57

    AssassinNr1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein.
    > Natürlich nur bei Telefonica. Einer der schlechtesten Anbieter in der
    > ganzen EU


    Naja, besser als Vodafone sind die allemal. Nach 4 Jahren O2 bin ich zu Vodafone und es kommt nicht an O2 ran. Weder mit dem Empfang, noch mit der Geschwindigkeit des Internets

  8. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: x2k 23.07.21 - 09:18

    Die preise sind nur deswegen so hoch weil die deutschen so bekloppt sind und einfach jeden Preis akzeptieren. Das ist einfache Marktwirtschaft, die wir ja alle toll finden. Nur kann da offensichtlich keiner so richtig mit umgehen.
    Egoismus schlägt eben rationale Entscheidungen.

  9. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: 486dx4-160 23.07.21 - 09:39

    DerBofrostmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kenne den umrechnungskurs nicht aber in DE gibt's unlimited für 0,99¤ am
    > Tag.

    Wo? Wir haben hier regelmäßig Ausländer hier, die für ein paar Wochen viel mobiles Internet bräuchten.

  10. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: 486dx4-160 23.07.21 - 09:45

    Green_Tea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > … bin gerade in der Schweiz unterwegs und habe mir eine Prepaid-Karte
    > geholt.
    >
    > Unlimitiertes Internet prepaid, 1,50CHF pro Tag… und unlimitiert
    > heißt in der Schweiz unlimitiert Highspeed LTE
    >
    > Ich würde für Roaming 20¤ in 7 Tagen zahlen. So zahlen ich 10,50 CHF bzw
    > 0.50 CHF, da 10CHF gratis Startguthaben und die Karte war
    > kostenlos….
    >
    > Lebara Mobile… wem es interessiert

    Wie heißt der Tarif? Ich finde spontan bei Lebara nur Volumentarife.
    Für die ähnlich günstigen schweizer Tarife braucht man eine Wohnsitzbescheinigung (auch für Prepaid), und ich würde gerne darauf verzichten mir jedes Mal die SIM-Karte von einer Schweizerin auszuleihen.

  11. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: RheinPirat 23.07.21 - 10:07

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie heißt der Tarif? Ich finde spontan bei Lebara nur Volumentarife.
    > Für die ähnlich günstigen schweizer Tarife braucht man eine
    > Wohnsitzbescheinigung (auch für Prepaid), und ich würde gerne darauf
    > verzichten mir jedes Mal die SIM-Karte von einer Schweizerin auszuleihen.

    https://lebara.ch/de/product/lebara_plus

    Aber denke daran. Lebara ist ein Low Coast Carrier auf dem Sunrise Netz. Der hat die unterste Priorität im Netz. Sind Funkzellen nahezu ausgelastet, dann merkst du es mit Lebara als erstes. Sunrise schützt damit seine und Digitec Mobile Kunden und <150Mbit

  12. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: DerBofrostmann 23.07.21 - 10:16

    make schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei welchem Anbieter?


    Freenet Funk nennt sich das ganze. Ist im Telefonica Netz.

  13. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: unbuntu 23.07.21 - 11:16

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die preise sind nur deswegen so hoch weil die deutschen so bekloppt sind
    > und einfach jeden Preis akzeptieren.

    Was sollen die Leute auch tun? Einfach kein Internet mehr oder was?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  14. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: DamageInc 23.07.21 - 13:14

    Green_Tea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DerBofrostmann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kenne den umrechnungskurs nicht aber in DE gibt's unlimited für 0,99¤ am
    > > Tag.
    >
    > In D-Netz-Qualität?

    Um Gottes Willen. Natürlich nicht. D-Netz ist sowas von 90er.
    Der Tarif ist natürlich mit LTE bis 225mbit/s

  15. Re: Die Preise sind echt teuer in DE

    Autor: flopalistik 23.07.21 - 13:38

    Hier in England bezahle ich 18£ für unlimited,quasi 1000gb in Monat. Bekannte streaming Apps verbrauchen keine Daten. Im Ausland in Urlaub stehen mir 30gb zu Verfügung bis das teure Roaming durchgreift.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Performance Data Specialist (m/w/d)
    AGCO GmbH, Marktoberdorf
  2. (Junior) Application Engineer Geo-Cloud (m/w/d)
    HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning, Bonn
  3. Digitalisierungskoordinator (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
  4. Referentin / Referent für den Bereich Organisations- und Informationsmanagement (m/w/d)
    Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook Pro 14 Zoll M1 Pro Chip mit 8‑Core-CPU und 14‑Core GPU 16GB 512GB SSD für 2...
  2. (u. a. MacBook Pro 16,2 Zoll M1 Pro Chip mit 10-Core-CPU und 16-Core-GPU 16GB 1TB SSD für 2.979€)
  3. 33,99€/Monat für 24 Monate + 1€ einmalige Kosten
  4. (u. a. Street Fighter V für 5,99€, For Honor Promo: Starter Edition für 5,99€, Complete...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de