1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Probefahrt mit EQS: Mercedes…

Keine Motothaube?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Motothaube?

    Autor: HoffiKnoffu 24.07.21 - 11:04

    Ich schätze einmal, dass auf der Vorderachse nicht nur die große Leere herrscht….wie will der Mechatroniker da ran kommen?

    Wird dafür jedes Mal die Vorderachse komplett ausgebaut?
    Oder ist der Kühlergrill die Front einer Schublade?

  2. Re: Keine Motothaube?

    Autor: Azzuro 24.07.21 - 11:24

    Wenn ein Notebook keinen Wechselbaren Akku hat heißt das ja auch nicht unbedingt, dass das Teil komplett verklebt ist... Vielleicht muss man einfach nur ein paar Schrauben lösen.

    Der Audi 2 hatte auch keine Motorhaube zum öffnen. Aber man konnte sie dennoch entfernen wenn man zwei Schrauben löst.

  3. Re: Keine Motothaube?

    Autor: Pecker 26.07.21 - 09:53

    HoffiKnoffu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schätze einmal, dass auf der Vorderachse nicht nur die große Leere
    > herrscht….wie will der Mechatroniker da ran kommen?

    Das wird schon gehen.

    > Wird dafür jedes Mal die Vorderachse komplett ausgebaut?
    > Oder ist der Kühlergrill die Front einer Schublade?

    Ich sag mal so, der typische S-Klassekäufer ist jetzt nicht derjenige, der selber an seinem Fahrzeug rumschraubt. Das macht dann so oder so die Werkstatt. Das ist dann also ein Problem, um das sich andere kümmern. Einzig beim Preis könnte es am Ende etwas teurer werden, aber wer sich einen Mercedes für rund 150.000¤ kauft, der ist auch höhere Werkstattkosten gewohnt.

  4. Re: Keine Motothaube?

    Autor: Glitti 26.07.21 - 10:56

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HoffiKnoffu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich schätze einmal, dass auf der Vorderachse nicht nur die große Leere
    > > herrscht….wie will der Mechatroniker da ran kommen?
    >
    > Das wird schon gehen.
    >
    > > Wird dafür jedes Mal die Vorderachse komplett ausgebaut?
    > > Oder ist der Kühlergrill die Front einer Schublade?
    >
    > Ich sag mal so, der typische S-Klassekäufer ist jetzt nicht derjenige, der
    > selber an seinem Fahrzeug rumschraubt. Das macht dann so oder so die
    > Werkstatt. Das ist dann also ein Problem, um das sich andere kümmern.
    > Einzig beim Preis könnte es am Ende etwas teurer werden, aber wer sich
    > einen Mercedes für rund 150.000¤ kauft, der ist auch höhere Werkstattkosten
    > gewohnt.


    Ich frag mich da nur, was macht man mit solchen Autos in 10-15 Jahren. Für Amateure schlechte Warbarkeit und wenn ich dann was von bis zu 350 Sensoren lese, wird mir ganz anders.

  5. Re: Keine Motothaube?

    Autor: John2k 26.07.21 - 11:12

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sag mal so, der typische S-Klassekäufer ist jetzt nicht derjenige, der
    > selber an seinem Fahrzeug rumschraubt. Das macht dann so oder so die
    > Werkstatt. Das ist dann also ein Problem, um das sich andere kümmern.
    > Einzig beim Preis könnte es am Ende etwas teurer werden, aber wer sich
    > einen Mercedes für rund 150.000¤ kauft, der ist auch höhere Werkstattkosten
    > gewohnt.

    Die bezahlen mehr für Reifen im Jahr, als Normlos fürs gesamte Auto.

  6. Re: Keine Motothaube?

    Autor: thinksimple 26.07.21 - 11:27

    HoffiKnoffu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schätze einmal, dass auf der Vorderachse nicht nur die große Leere
    > herrscht….wie will der Mechatroniker da ran kommen?
    >
    > Wird dafür jedes Mal die Vorderachse komplett ausgebaut?
    > Oder ist der Kühlergrill die Front einer Schublade?


    Nö. Die können das schon. Unter der Haube is der riesige HEPA-Filter. Die machen das schon. Gibt schon Entriegelungsmöglichkeiten.

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. E-Business Spezialist/E-Procurement (m/w/d)
    Hommel Hercules Werkzeughandel GmbH & Co. KG, Viernheim
  2. Azure Engineer (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Senior-Softwareentwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. Software Engineer - Expert Solution Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Berlin, Eschborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 191,59€ (mit aktiviertem 40€-Coupon)
  2. 89,90€ (Bestpreis)
  3. 59,99€ (Release 07.12.)
  4. (u. a. ASPYR 25th Anniversary Sale: Call of Duty 4: Modern Warfare für 8,50€, Bioshock: Infinite...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad X1 Extreme Gen 4 im Test: Das beste Notebook in 16 Zoll kommt von Lenovo
Thinkpad X1 Extreme Gen 4 im Test
Das beste Notebook in 16 Zoll kommt von Lenovo

Kaum ein Thinkpad hat ein besseres Panel verbaut als das X1 Extreme. Auch generell ist es ein sehr gutes Gerät - wenn Geld keine Rolle spielt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Thinkpad E14 Gen3 im Test Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
  2. X1 Extreme Gen4 Lenovos großes Thinkpad kommt mit Nvidia Ampere und 16 zu 10
  3. Thinkpad E14 Gen3 Ryzen-5000-Laptop bekommt größeren Akku

Kia EV 6 im Test: Die Sport-Limousine
Kia EV 6 im Test
Die Sport-Limousine

Der Kia EV 6 basiert auf einer reinen E-Auto-Plattform und nutzt ein 800-Volt-Batteriesystem. Technik und Design hinterlassen beim Test einen guten Eindruck.
Ein Test von Dirk Kunde

  1. Silence S04 Günstiges Elektroauto mit herausnehmbarem Akku vorgestellt
  2. Daymak Spiritus Elektroauto macht Krypto-Mining auf drei Rädern
  3. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt

Geschäftsethik bei Videospielen: Auf der Suche nach dem Wal
Geschäftsethik bei Videospielen
Auf der Suche nach dem Wal

Das Geschäftsmodell von aktuellen Free-to-Play-Games nimmt das Risiko in Kauf, dass Menschen von Spielen abhängig werden. Eigentlich basiert es sogar darauf.
Von Evan Armstrong

  1. Free-to-Play Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen