1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elon Musk: Tesla Model S…

Fahrsicherheitstraining

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fahrsicherheitstraining

    Autor: Bourbon 24.07.21 - 18:14

    Frage mich gerade, wie man da einen Volleinschlag sauber hinbekommt, ohne in der Hektik ins Leere zu greifen 🤔

  2. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: ad (Golem.de) 24.07.21 - 18:36

    Bourbon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Frage mich gerade, wie man da einen Volleinschlag sauber hinbekommt, ohne
    > in der Hektik ins Leere zu greifen 🤔


    Elaborate - warum brauchst du das?

  3. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: Eldark 24.07.21 - 19:38

    Machst du sowas nicht während der Fahrt mit über mind. 20 km/h ? Wie bekommst du sonst dein Auto so schön zum rutschen.. sollte man öfter machen, am besten kann man das auf der Autobahn üben bei über 200.

    Jetzt im Ernst, nen volleinschlag wirst du auch mit dem Lenkrad schaffen im normalen Verkehr, jedenfalls ich hab noch keinen während der Fahrt gemacht bei einer Geschwindigkeit die über den „ein und ausparken highspeed“ liegt

  4. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: Bermuda.06 25.07.21 - 15:56

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bourbon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Frage mich gerade, wie man da einen Volleinschlag sauber hinbekommt,
    > ohne
    > > in der Hektik ins Leere zu greifen 🤔
    >
    > Elaborate - warum brauchst du das?

    Vielleicht in einer Notausweichsituation?
    Oder wenn das Heck des Fahrzeuges wegrutscht?

    Da sollte nan schon eine Lenkung haben die man schnell lenken kann. Von schnell rede ich von ca. 1,5-2 Sekunden bei Volleinschlag, was bei vielen Autos 2,5 Lenkradumdrehungen entspricht.

  5. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: ad (Golem.de) 26.07.21 - 08:28

    Bermuda.06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ad (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bourbon schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Frage mich gerade, wie man da einen Volleinschlag sauber hinbekommt,
    > > ohne
    > > > in der Hektik ins Leere zu greifen 🤔
    > >
    > >
    > > Elaborate - warum brauchst du das?
    >
    > Vielleicht in einer Notausweichsituation?
    > Oder wenn das Heck des Fahrzeuges wegrutscht?


    Dabei einen Volleinschlag? Na herzlichen Glückwunsch bei etwas höheren Geschwindigkeiten, oder was meinen die anderen?

  6. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: Bermuda.06 26.07.21 - 08:37

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bermuda.06 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ad (Golem.de) schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Bourbon schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Frage mich gerade, wie man da einen Volleinschlag sauber hinbekommt,
    > > > ohne
    > > > > in der Hektik ins Leere zu greifen 🤔
    > > >
    > > >
    > > > Elaborate - warum brauchst du das?
    > >
    > > Vielleicht in einer Notausweichsituation?
    > > Oder wenn das Heck des Fahrzeuges wegrutscht?
    >
    > Dabei einen Volleinschlag? Na herzlichen Glückwunsch bei etwas höheren
    > Geschwindigkeiten, oder was meinen die anderen?

    Bspw. bei einem ausbrechenden Heck auf der Schleuderplatte braucht man wirklich einen Volleinschlag bis zum Ende, um das Auto abzufangen. Wenn so etwas auf der Straße passiert braucht man vll keinen Volleinschlag, aber Umgreifen des Lenkrades schon eher.

    Bei einem Ausweichmanöver braucht man vielleicht auch keinen Volleinschlag aber einmal umgreifen kann bei niedrigeren Geschwindigkeiten erforderlich sein.

    In solchen Fällen habe ich lieber ein sicheres Lenkrad als einen drehbaren Game-Controller…

  7. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: Klausens 26.07.21 - 08:49

    Schwierig. Sobald man im Straßenverkehr umgreifen muss/müsste ist die Chance sehr groß, dass es die, die nicht Rallyeprofi sind und das können spätestens beim Gegenpendler in den Graben befördert.
    Auf Schotter mit Heckantrieb und vielleicht noch zugeschwisstem Differential mag das noch spaßig sein. Mit so einem Allradmonster würd ich viel lieber drauf vertrauen, dass mich das ESP rettet, bevor ich da zum Umgreifen anfange.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.21 08:56 durch Klausens.

  8. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: Bondra81 26.07.21 - 08:56

    Schön Mal bei Tempo 30 ein Kind vor die Motorhaube gehüpft? Das Kind erst im letzten Moment gesehen, weil es zwischen parkenden Autos von rechts kam. Da hilft kein Notbrems, City Stop oder sonst ein Sensor. Sondern einfach nur ausweichen und zwar richtig.
    Mit dem Tesla Lenkrad wäre das nicht möglich gewesen.

  9. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: psyemi 26.07.21 - 09:04

    Bondra81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön Mal bei Tempo 30 ein Kind vor die Motorhaube gehüpft? Das Kind erst
    > im letzten Moment gesehen, weil es zwischen parkenden Autos von rechts kam.
    > Da hilft kein Notbrems, City Stop oder sonst ein Sensor. Sondern einfach
    > nur ausweichen und zwar richtig.
    > Mit dem Tesla Lenkrad wäre das nicht möglich gewesen.

    Glaube kaum das man dafür umgreifen muss und nicht der maximale Ausschlag ausreicht. Ich verstehe auch nicht wie man darauf kommt das man mit dem lenkrad nicht umgreifen kann. Geht doch genauso nur anders.
    Kann mir vorstellen das mit etwas Übung damit sogar noch schneller geht.

  10. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: Bermuda.06 26.07.21 - 09:14

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit so einem Allradmonster würd ich
    > viel lieber drauf vertrauen, dass mich das ESP rettet, bevor ich da zum
    > Umgreifen anfange.

    Das ist ein herber Trugschluss. Das macht das Auto nicht alleine! Das ESP kann dich nur retten, wenn du in die richtige Richtung mit dem richtigen Lenkeinschlag lenkst. Der ESP Sensor regelt immer anhand deines Lenkeinschlags. Ansonsten kann dein Auto ja nicht hellsehen wohin du fahren möchtest.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.21 09:16 durch Bermuda.06.

  11. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: Klausens 26.07.21 - 09:30

    Ich will aber nicht mit vollem Lenkeinschalg eine Kurve fahren. Also gibts auch keine Situation, wo ich das dem ESP sagen müsste.

    Den vollen Lenkeinschlag mache ich ja nicht um eine Kurve zu fahren, sondern um mein Giermoment zu regeln. Und das nimmt mir hier das ESP ab.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.21 09:40 durch Klausens.

  12. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: desaboya 26.07.21 - 10:08

    Bondra81 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön Mal bei Tempo 30 ein Kind vor die Motorhaube gehüpft? Das Kind erst
    > im letzten Moment gesehen, weil es zwischen parkenden Autos von rechts kam.
    > Da hilft kein Notbrems, City Stop oder sonst ein Sensor. Sondern einfach
    > nur ausweichen und zwar richtig.
    > Mit dem Tesla Lenkrad wäre das nicht möglich gewesen.

    DA bin ich ja mal auf einen Nachweis für diese Behauptung gespannt.

  13. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: Bermuda.06 26.07.21 - 14:14

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich will aber nicht mit vollem Lenkeinschalg eine Kurve fahren. Also gibts
    > auch keine Situation, wo ich das dem ESP sagen müsste.
    >
    > Den vollen Lenkeinschlag mache ich ja nicht um eine Kurve zu fahren,
    > sondern um mein Giermoment zu regeln. Und das nimmt mir hier das ESP ab.

    Das wäre jetzt müßig zu diskutieren. Die ESP Eingriffe werden v.a. anhand des Lenkwinkelsensors koordiniert. Ohne funktionierenden Lenkwinkelsensor geht Esp auch nicht. Das Auto soll in einer Extremsituation schließlich dort hin fahren wo der Fahrer hinlenkt und nicht anders herum. Es wäre lebensgefährlich, wenn du nach links lenken musst und das Auto bremst so, dass es dich nach rechts zieht.

  14. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: xSureface 26.07.21 - 15:34

    Ein Tesla kann selbstständig einen Lenkeingriff vornehmen. Daher ja, ESP machts nicht alleine, aber das Auto in Kombination schon

  15. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: xSureface 26.07.21 - 15:35

    Für sowas gibt es ein Collision Avoiding System im Tesla. Der weicht auch ohne dein Zutun aus.
    Sowas hat auch ein Mercedes der gehobenen Klasse an Board.

  16. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: sunrunner 26.07.21 - 15:49

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für sowas gibt es ein Collision Avoiding System im Tesla. Der weicht auch
    > ohne dein Zutun aus.
    > Sowas hat auch ein Mercedes der gehobenen Klasse an Board.

    Und dann vom PKW in den Gegenverkehr gelenkt zu werden, na vielen dank.

  17. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: xSureface 26.07.21 - 15:52

    Du kennst wohl nur Worst Case oder? Am besten bleibst bei deinem Trabbi. Da hast du die alleinige Kontrolle und kein Assistenzsystem. Fast alle modernen Autos haben Spurhalteassistent und Co. Und nur weil man ein Seitenkollionsvermeidungssystem an Bord hat, heißt es nicht, dass es Stur ausweicht und dann im Gegenverkehr landet. Aber Schwarzmaler wie dich gibt es eben überall.

  18. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: Bermuda.06 26.07.21 - 17:04

    xSureface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Tesla kann selbstständig einen Lenkeingriff vornehmen. Daher ja, ESP
    > machts nicht alleine, aber das Auto in Kombination schon


    Ok, du möchtest wirklich die Kontrolle über dein Leben an Tesla abgeben und das Auto entscheiden lassen in welche Richtung es ausweichen soll? Good Luck!

  19. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: desaboya 26.07.21 - 17:15

    Bermuda.06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok, du möchtest wirklich die Kontrolle über dein Leben an Tesla abgeben und
    > das Auto entscheiden lassen in welche Richtung es ausweichen soll? Good
    > Luck!

    Wieviel Kontrolle über dein Leben hast du eigentlich? Wenn du darüber nachdenkst, ist es nicht sehr viel. Aber bist du auch schon mal in nem Flugzeug geflogen? Auf nem Schiff mitgefahren? In nem Bus oder Zug gefahren? Oder als Beisitzer oder Rücksitzer in einem Auto?

  20. Re: Fahrsicherheitstraining

    Autor: xSureface 26.07.21 - 17:18

    Das Auto kann es viel schneller Entscheiden und alle Richtungen gleichzeitig schauen und berechnen. Wenn keine Passt, wirds eben eine Vollbremsung mit ungewissen Ausgang. Aber nicht nur Tesla hat dieses Assistenzsystem. Mercedes und Co auch. Also warum hackst du nur auf Tesla rum? Warum nicht auf die anderen die sowas anbieten? Ah ja, weils Tesla hat.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Embedded Software Architect Electronics & Innovation (m/w/d)
    Silver Atena GmbH, Stuttgart
  2. IT Security Engineer (m/w/d)
    Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  3. ERP-Anwendungsentwickler m/w/d
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  4. Mobile Developer Android (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook Pro 14 Zoll M1 Pro Chip mit 8‑Core-CPU und 14‑Core GPU 16GB 512GB SSD für 2...
  2. (u. a. MacBook Pro 16,2 Zoll M1 Pro Chip mit 10-Core-CPU und 16-Core-GPU 16GB 1TB SSD für 2.979€)
  3. 33,99€/Monat für 24 Monate + 1€ einmalige Kosten
  4. (u. a. Street Fighter V für 5,99€, For Honor Promo: Starter Edition für 5,99€, Complete...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de