1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Clubhouse: 3,8 Milliarden…

Passt irgendwie nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Passt irgendwie nicht

    Autor: anion 25.07.21 - 11:32

    10mio Nutzer, 3,8mrd Telefonnummern. Also 380 Telefonnummernpro User. Selbst wenn viele Nummern doppelt vorkommen, scheint mir das eine sehr große Zahl zu sein. Aber trotzdem: Bei 7,8mrd Menschen weltweit, sind 3,8mrd Telefonnummern schon unrealistisch viel.

  2. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: niels_on 25.07.21 - 11:41

    Halte ich für nicht komplett unrealistisch.
    Vermute das einige Nummern doppelt vorkommen, also verschiedene User die selbe Person gespeichert haben. Ich habe auch ähnlich viele Nummern gespeichert aber von vielen nicht mehr genutzte Nummern noch nicht gelöscht, so das eine Person schon mal 5-6 Einträge haben kann..

  3. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: nille02 25.07.21 - 11:52

    Ich habe für Viele Kontakte mehrere Nummern gespeichert. Privat, Geschäftlich, Mobil, Alte Nummern die ich noch nicht gelöscht habe oder nicht mehr weiß welche aktuell ist.

  4. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: violator 25.07.21 - 12:05

    Das müsste sich dann aber dadurch ausgleichen, dass viele andere Leute auch genau diese Nummern eingespeichert haben.

  5. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: AntonZietz 25.07.21 - 12:18

    anion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 10mio Nutzer, 3,8mrd Telefonnummern. Also 380 Telefonnummernpro User.
    > Selbst wenn viele Nummern doppelt vorkommen, scheint mir das eine sehr
    > große Zahl zu sein. Aber trotzdem: Bei 7,8mrd Menschen weltweit, sind
    > 3,8mrd Telefonnummern schon unrealistisch viel.

    Jeder User muss (!) sein Adressbuch (mit allen Kontakten) freigeben, um die App nutzen zu können. Da kann man schon in diese Bereiche kommen. Businessmenschen haben oft mehr als 1k Kontakte, da ist ein Durchschnittswert von 380 nicht mehr unrealistisch.

  6. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: xMarwyc 25.07.21 - 14:07

    AntonZietz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anion schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 10mio Nutzer, 3,8mrd Telefonnummern. Also 380 Telefonnummernpro User.
    > > Selbst wenn viele Nummern doppelt vorkommen, scheint mir das eine sehr
    > > große Zahl zu sein. Aber trotzdem: Bei 7,8mrd Menschen weltweit, sind
    > > 3,8mrd Telefonnummern schon unrealistisch viel.
    >
    > Jeder User muss (!) sein Adressbuch (mit allen Kontakten) freigeben, um die
    > App nutzen zu können. Da kann man schon in diese Bereiche kommen.
    > Businessmenschen haben oft mehr als 1k Kontakte, da ist ein
    > Durchschnittswert von 380 nicht mehr unrealistisch.


    Exakt, das darf man nicht vergessen. Es handelt sich nicht nur um die Nummern der eigentlichen Nutzer, sondern auch ihrer Kontakte. Das ist ein Skandal sondergleichen. Sowas sollte hart bestraft werden.

  7. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: Potrimpo 25.07.21 - 15:08

    Und die überschneiden sich nicht? Wäre recht seltsam, und das meint der TE auch.

    Und wieviel Karteileichen?

  8. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: Drohnald 25.07.21 - 15:23

    Beim Arbeitgeber darf das Firmenhandy privat genutzt werden.
    Es gibt viele, die das komplette Adressbuch synchronisieren ("ich will wissen wer mich anruft"), das sind weit mehr als 3000 Kontakte.

    Hatte schon einige Beschwerden "Das Firmenauto kann nur 1000 Kontakte speichern".

    Halte ich nicht für unrealistisch.
    Ich habe selbst zig Einträge, die keiner Person gehören (Banken, Wirtshäuser, Lieferservice, Versicherungen) usw.

  9. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: g3kko 25.07.21 - 15:57

    Eine frechheit das evtl irgend ein Lurch sich die App Mal angeschaut hat und ohne mein Wissen meine Nummer an diese Flachpfeifen weitergegeben hat.

  10. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: cruse 25.07.21 - 16:32

    Die ADAC StauAnsage habe ich auf fast jedem Telefon in den Kontakten.

    Sehr interessant finde ich den Kommentar von Drohnald - das hatte ich so gar nicht auf dem Zettel...

  11. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: countzero 25.07.21 - 17:15

    Ich würde jetzt nicht behaupten, dass ich einen besonders großen Freundes- und Bekanntenkreis habe und nutzte das Smartphone auch nur privat, aber ich komme schon auf knapp 200 Kontakte. Da sind natürlich auch ein paar Leichen dabei oder Servicenummern, die schon auf der SIM-Karte drauf waren o.ä., aber das wissen die Leaker ja nicht. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass es 3,8 Milliarden Datensätze sind und nicht eindeutige Nummern, die Leaker haben natürlich ein Interesse daran, den Leak möglichst groß erscheinen zu lassen.

  12. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: AntiiHeld 25.07.21 - 18:56

    Ich habe 28 Kontakte o.O

  13. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: altuser 25.07.21 - 23:40

    Business geht genau in die richtige Richtung. Die App war massiv beliebt in Politik und Medien und allem drumherum in der ganzen "westlichen" Welt. Da kommen nicht nur viele Kontakte zusammen, sondern viele valide und Brauchbare. Durch den Hype sind da schnell viele Nutzer hinzu gekommen. Die Zahl ist nicht unvorstellbar - und wenn die Datenbank tatsächlich existiert...

  14. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: gaym0r 26.07.21 - 00:18

    Es gibt 5 Mrd Mobilfunknutzer und genug davon haben zwei Nummern. Warum genau ist das jetzt unrealistisch?

  15. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: Kilpikonna 26.07.21 - 00:23

    AntiiHeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe 28 Kontakte o.O

    Leute mit nur 28 Kontakten bauen offensichtlich kein großes Netzwerk auf und sind deswegen auch nicht die typischen Clubhouse-Benutzer. Die Nutzer der App dürften im Schnitt schon ein paar Kontakte mehr haben...

  16. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: Neolecram 26.07.21 - 08:02

    Drohnald schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Arbeitgeber darf das Firmenhandy privat genutzt werden.
    > Es gibt viele, die das komplette Adressbuch synchronisieren ("ich will
    > wissen wer mich anruft"), das sind weit mehr als 3000 Kontakte.

    Richtig. Zusätzlich synchronisieren Apps wie LinkedIn und Xing auch die Telefonnummern der Kontakte ins Adressbuch - oder haben das in der Vergangenheit mal gemacht. Ich bin regelmäßig überrascht, welche Nummern ich so alles habe.

  17. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: Steven Lake 26.07.21 - 09:04

    Drohnald schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Arbeitgeber darf das Firmenhandy privat genutzt werden.
    > Es gibt viele, die das komplette Adressbuch synchronisieren ("ich will
    > wissen wer mich anruft"), das sind weit mehr als 3000 Kontakte.
    >
    > Hatte schon einige Beschwerden "Das Firmenauto kann nur 1000 Kontakte
    > speichern".
    >
    > Halte ich nicht für unrealistisch.
    > Ich habe selbst zig Einträge, die keiner Person gehören (Banken,
    > Wirtshäuser, Lieferservice, Versicherungen) usw.

    Ist halt nur ein grober Datenschutzverstoß. Interessiert nur niemanden, solange es kein Leak gibt. Die ganzen Spam anrufe die man bekommt, ignoriert man.

  18. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: tertius 26.07.21 - 13:02

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt 5 Mrd Mobilfunknutzer und genug davon haben zwei Nummern. Warum
    > genau ist das jetzt unrealistisch?

    Unrealistisch ist, dass eine so große Anzahl von 3.8 Mrd Leuten bei Clubhouse registriert sein soll.

    Wenn Mobilfunkbetreiber von 5 Mrd Nutzern sprechen, dann sind das 5 Mrd Nummern - sie schönen natürlich ihre Zahlen so gut es geht, da wird auch noch die hinterletzte SIM-Karten-Leiche, die seit 5 Jahren nicht mehr aktiv war, noch als "Nutzer" berichtet.

    Wenn also die Hälfte aller Mobilfunknutzer der Welt bei Clubhouse registriert sein soll, dann ist das unglaubwürdig. Soviel Durchdringung hat nicht mal Whatsapp. Und Clubhouse ist eine Nischenanwendung im Vergleich zu den Großen. Ein paar Millionen, von mir aus auch 10 Millionen, aber nicht das 300-400-fache davon.

  19. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: cruse 26.07.21 - 18:01

    AntiiHeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe 28 Kontakte o.O


    Und davon 25 Service Nummern :D

  20. Re: Passt irgendwie nicht

    Autor: gaym0r 30.07.21 - 10:19

    tertius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt 5 Mrd Mobilfunknutzer und genug davon haben zwei Nummern. Warum
    > > genau ist das jetzt unrealistisch?
    >
    > Unrealistisch ist, dass eine so große Anzahl von 3.8 Mrd Leuten bei
    > Clubhouse registriert sein soll.

    Das hat auch niemand behauptet? Informieren wie Clubhouse funktioniert!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler (m/w/d)
    Indu-Sol GmbH, Schmölln
  2. Softwareentwickler MES (m/w/d)
    Hays AG, Dresden
  3. Technical Product Owner API Management (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, 90411 Nürnberg
  4. Geoinformationstechnikerin/?- ?Vermessungstechnikerin (m/w/d)
    Stadtwerke Norderstedt, Norderstedt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Freischaltung der Angebote kann jederzeit erfolgen
  2. Freischaltung der Angebote kann jederzeit erfolgen
  3. (u. a. LG OLED65C17LB für 1.499€ inkl. 200€ Direktabzug)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de